• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Wo übernachten zw. Katima u. Central Kafue ?
04 Jun 2019 14:28 #558030
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 405
  • Otjikoko am 04 Jun 2019 14:28
  • Otjikokos Avatar
DANKE, Annick! :cheer: :kiss:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2019 14:38 #558032
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24483
  • Dank erhalten: 19241
  • travelNAMIBIA am 04 Jun 2019 14:38
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Otjikoko,

wie gesagt, etwa 10 km südlich von Ikithe.
Ich würde auf dem Weg von KM nach Central Kafue (es kommt natürlich darauf ein wenig an, wo Eure nächste Station ist) ohnehin östlich fahren und nicht via Mongu im Westen. Und dann in der Musungwa Lodge nächtigen.

Viele Grüße
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 sowie 21. August bis 1. September nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2019 14:57 #558034
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 405
  • Otjikoko am 04 Jun 2019 14:28
  • Otjikokos Avatar
Hi Christian,

nun ich dachte an:

- Katima ODER Namushashsa Lodge

- 1N Sioma (dann weiß ich nicht ob man von Sioma in den Central Kafue an einem Tag fahren kann und dann auch noch zum Nachmittags-Game-Drive der Lodge rechzeitig da ist bzw. ob Ikithe sehenswert / besuchenswert ist)

- 2-3N Mukambi Safari Lodge (Central Kafue)

- 2N Nanzhila Plains Lodge (Southern Kafue)

- 1N Lusaka ..... dann weiter zum South Luanwa (wohin?)

Ich bin mir auch nicht sicher ob man von Mukambi nach Nanzhila an einem Tag fahren kann ohne Stress...

Google Maps zeigt da gar nichts an...

So wie ich es sehe liegt Musungwa Lodge zw. Mukambi und Nanzhila, oder?

Wie würdest du das machen? Bzw. - an alle Formi natürlich: Wie würdest ihr das machen?

Lohnt es sich (Anfang Juli) den äußersten Norden von Kafue (z.B. Busanga Plains Camp o.ä.) zu besuchen? Das Busanga Plains Camp hat VOR Juli gar nicht auf...

In dem Fall - wenn wir NORD-Kafue machen würden - müssten wir von Katima erst in den South Luangwa und/oder Lower Zambezi (ist Lower Zambezi Park für 2-3 Nächte anzuraten?) und dann am Ende auf dem Rückweg zurück nach Katima Mulilo in den Kafue fahren (dann wohl von Süd nach Nord...?)...

Ist es im äußersten Norden von Kafue sehr, sehr anders im Vergleich zum restlichen Park in Sachen Landschaft und von den Tieren (Tierarten, Raubtiere, Vögel bzw. der Tierdichte)? Es sollen dort "wetlands" sein, aber ist das dann anders als der Rest vom Kafue Park???

Ist GPS Navi in jedem Fall zwingend nötig für South Luangwa und Kafue? Evtl. für Lower Zambezi und Luambe Park? Oder reicht eine Handy-App (welche?) und eine Papierkarte (wenn ja, wo bekomme ich solch eine Karte?)?

Wir wollen nur von Lodge zu Lodge bzw. Camp zu Camp und die Game Drives hauptsächlich mit den Lodges machen.

Übrigens, ist die Strecke von Katima Mulilo nach Livingstone immer noch so schlecht? Wie lange braucht man dafür? Oder würdet ihr diese in jedem Fall meiden und von Livingstone über Kazungula und Kasane nach Katima zurückfahren?

DANKE an alle für euer Feedback!

LG, Otji.
Letzte Änderung: 04 Jun 2019 15:05 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jun 2019 09:59 #558105
  • Otjikoko
  • Otjikokos Avatar
  • Beiträge: 2341
  • Dank erhalten: 405
  • Otjikoko am 04 Jun 2019 14:28
  • Otjikokos Avatar
Hi Formi,

ich hole meine vorherigen Fragen nochmal raus, da ich diese BITTE möglichst schnell beantwortet haben "müsste" , wenn es geht, da ich unter ziemlichen Buchungsdruck stehe und schnell entscheiden und buchen müsste...

Ich bedanke mich schonmal herzlich für Eure Hilfe.

Lohnt es sich (Anfang Juli) den äußersten Norden von Kafue (z.B. Busanga Plains Camp o.ä.) zu besuchen?den von Kafue (z.B. Busanga Plains Camp o.ä.) zu besuchen?

Das Busanga Plains Camp hat VOR Juli gar nicht auf... Gibt es dort noch andere feste Unterkünfte (KEIN Camping?)?

In dem Fall - wenn wir NORD-Kafue machen würden - müssten wir von Katima erst in den South Luangwa und/oder Lower Zambezi (ist Lower Zambezi Park für 2-3 Nächte anzuraten? Wenn ja, 2 oder 3 Nächte?) und dann am Ende auf dem Rückweg zurück nach Katima Mulilo in den Kafue fahren (dann wohl von Süd nach Nord...?)...

Ist es im äußersten Norden von Kafue sehr, sehr anders im Vergleich zum restlichen Park in Sachen Landschaft und von den Tieren (Tierarten, Raubtiere, Vögel bzw. der Tierdichte)? Es sollen dort "wetlands" sein, aber ist das dann anders als der Rest vom Kafue Park???

Ist GPS Navi in jedem Fall zwingend nötig für South Luangwa und Kafue?

Evtl. für Lower Zambezi und Luambe Park? Oder reicht eine Handy-OFFLINE_App (welche?) und eine Papierkarte (wenn ja, wo bekomme ich solch eine Karte von den Parks? Vor Ort am Eingang? )?

Wir wollen nur von Lodge zu Lodge bzw. von Camp zu Camp fahren und die (MEISTEN...) Game Drives hauptsächlich mit den Lodges machen.

Bekommt man ein KAZA-Visum auch am Grenzübergang von Katima Mulilo nach Zambia?


Vielen lieben Dank.

LG,
Otji
Letzte Änderung: 05 Jun 2019 10:03 von Otjikoko.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2