THEMA: Kalizo Lodge von Gondwana übernommen
28 Aug 2021 17:13 #624393
  • Waterpolo
  • Waterpolos Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 60
  • Waterpolo am 28 Aug 2021 17:13
  • Waterpolos Avatar
Ich kann dir die Frage beantworten warum sie das nicht wollen. Also das was mir gesagt wurde. Der Weg führt durch Stammesland eines Dorfes was nicht möchte das dieser Weg dauerhaft benutzt wird. Im Notfall ok, aber nicht regelmäßig..
Gruß Jörg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Strelitzie
28 Aug 2021 18:02 #624396
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 520
  • Dank erhalten: 285
  • pollux am 28 Aug 2021 18:02
  • polluxs Avatar
Waterpolo schrieb:
Ich kann dir die Frage beantworten warum sie das nicht wollen. Also das was mir gesagt wurde. Der Weg führt durch Stammesland eines Dorfes was nicht möchte das dieser Weg dauerhaft benutzt wird. Im Notfall ok, aber nicht regelmäßig..
Gruß Jörg

Mag sein, aber mir erscheint das etwas vorgeschoben. Wir hatten eher das Gefühl, sie wollen die teure Lodge vom Autoverkehr abschirmen. Es gibt den Ort Kalambesa, der ist links von der D3508 vor dem Abzweig zum Mubala Camp. Dann gibt es noch Isize an der 3508 neben dem alten Abzweig nach Kalizo. Da kommt man aber gar nicht hin, wenn man vom Camp zur Lodge oder zu den Spinten fährt, da ist nur die unbewohnte Floodplain und dahinter das Reisanbauprojekt, das übrigens am Camp in dem Zambezi Seitenarm eine große Wasserpumpe hat, die tagsüber läuft. Ist zwar nicht sehr laut, aber manchen mag es stören.
Muss jeder selber wissen, wie er sich da verhält.
Südliches Afrika seit 1992: 43 Reisen, 1.205 Tage, 160.455 km, 487 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2021 19:09 #624398
  • Waterpolo
  • Waterpolos Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 60
  • Waterpolo am 28 Aug 2021 17:13
  • Waterpolos Avatar
Kann dich verstehen, Gondwana ist bekannt für ein kleines bißchen mehr Gierigkeit. Haben mal auf ne direkte Buchungsanfrage von mir mit Hinweis auf ne Agentur (halber Preis) geantwortet mit: Dann buchen Sie doch da.... Hahaha
Hab ich dann auch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2021 19:32 #624400
  • Waterpolo
  • Waterpolos Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 60
  • Waterpolo am 28 Aug 2021 17:13
  • Waterpolos Avatar
Schön ist das da aber trotzdem auf jeden Fall. Mich würde das mit der Straße nicht stören. Es passt ja jemand auf das Auto auf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Sep 2021 11:25 #627100
  • Strelitzie
  • Strelitzies Avatar
  • Beiträge: 2427
  • Dank erhalten: 2945
  • Strelitzie am 30 Sep 2021 11:25
  • Strelitzies Avatar
Moin,

frisch aus dem Flieger gestiegen, wollte ich nur ein kurzes Feedback zur Zufahrt "Zambezi Mubala Lodge" geben.
Dort, wo die Teerstraße endete, diese wird gerade verlängert, war links der kleine schmale Fahr-Weg zur Lodge.
Wir sind ein paar Meter dort entlang gefahren, haben dann aber umgedreht. Es erschien uns irgendwie nicht richtig, auf dem Pfad zu fahren.
Der ca.30 minütige Shuttle mit dem Boot ist kostenlos, es hat uns sehr gut gefallen.
Die alte Kolonie (mit dem "Aussichtsturm" ist leer, die Kolonie weiter von der Mubala Lodge weggezogen. Sind jetzt ca.3 km entfernt, auf einer "Weide". Eine Augenweide! :)

Viele Grüße
Strelitzie



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume, rofro, speed66, Logi, loeffel, cybertool