THEMA: Unterkuenfte zwischen Binga & Karoi
03 Aug 2013 15:14 #298717
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1065
  • Dank erhalten: 649
  • Rajang am 03 Aug 2013 15:14
  • Rajangs Avatar
Hallo Joachim,

Vic Falls bis Kreuzung Binga/Karoi 4 Std.
Ab Kreuzung dann bis Abzweigung Sanyanti Camp nochmals 5 1/2 Std
Dies gemäss Auswertung unserer Tracks vom Mai 2013

Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Freebird
03 Aug 2013 15:49 #298728
  • Freebird
  • Freebirds Avatar
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 89
  • Freebird am 03 Aug 2013 15:49
  • Freebirds Avatar
Hi Volker,

OK - wenn wir den Caretaker sehen sollten, dann wird ein Foto gemacht und hier eingestellt zur Mitnahme duch den Naechsten Reisenden.

Danke fuer die Auskunft bzgl. Strassenverhaeltnisse & Fahrzeiten.

Wir haben dreieinhalb Wochen, Vic Falls, Walking Safari, Mana Pools, Canoe Safari und den Rest fuer game drives.

Es ist das 2. Mal fuer uns in Zim - das erste Mal ist beinahe 30 Jahre her - damals waren wir auf einem einjaehrigen Trip durch Afrika (6 Monate per Rucksack/Matatus und dann in einem russischen Vaz =Jeep).

Afrika hat uns seitdem immer wieder angezogen ... so zeigt mein Avatar auch einen "Einheimischen" von einem Trip in Uganda in 2010.

MfG
Joachim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Aug 2013 15:53 #298729
  • Freebird
  • Freebirds Avatar
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 89
  • Freebird am 03 Aug 2013 15:49
  • Freebirds Avatar
Hi Rajang,

Besten Dank fuer die Fahrzeiten. VF bis Sanyanti Camp muesste somit in 10 Stunden moeglich sein.

Tracks vom Mai 2013 bezieht sich auf Tracks4Africa maps?

MfG
Joachim
Letzte Änderung: 03 Aug 2013 15:55 von Freebird.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Aug 2013 16:29 #298734
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1065
  • Dank erhalten: 649
  • Rajang am 03 Aug 2013 15:14
  • Rajangs Avatar
Hallo Joachim,

Geladen haben wir T4A. Die Tracks sind die Aufzeichnungen von unserem Garmin - also die effektiv von uns gefahrenen Strecken/Zeiten, und nicht die, welche T4A angeben würde bei einer geplanten Route. Können somit abweichen. Wir sind keine 'Rennfahrer' und fahren 'den Umständen angemessen'.

Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Aug 2013 16:48 #298737
  • Birgitt
  • Birgitts Avatar
  • Der Erde eine Stimme geben
  • Beiträge: 1667
  • Dank erhalten: 1626
  • Birgitt am 03 Aug 2013 16:48
  • Birgitts Avatar
Hallo, Joachim

wir waren Ende November dort. Ein Foto vom Caretaker haben wir auch nicht.
Aber von dem Platz.
Dort stehen noch Hütten, die sauber gefegt waren, und in denen wir unser Zelt aufgestellt hatten, da der Boden doch recht steinig war. Wir hatten da drinnen auch gekocht.
Wasser gab es zu unserer Zeit dort nicht.
Bei den 5$ Gebühr ist auch noch ein großes Bündel Feuerholz mit dabei.( Haben wir aber trotzdem noch extra bezahlt )







Viel Spaß in Zim......

LG
Birgitt
Der Erde eine Stimme geben

REISEBERICHT 4 1/2 WOCHEN BOTS UND NAM
REISEFOTOS UND KURZER BERICHT: UGANDA IM LAND DER KOCHBANANEN

REISEBERICHT : ZIMBABWE - NOVEMBER 2012

REISEBERICHT : ZIMBABWE - NOVEMBER 2013

2014 Griechenland
2015 Austria und Griechenland
2016 Costa Rica und Panama
2017 Bretagne und Griechenland
Letzte Änderung: 03 Aug 2013 17:02 von Birgitt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Volker, Freebird
03 Aug 2013 22:29 #298771
  • Freebird
  • Freebirds Avatar
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 89
  • Freebird am 03 Aug 2013 15:49
  • Freebirds Avatar
Hallo Birgit,

ist ja wirklich toll hier auf dem Forum ... haette ich mir nicht traeumen lassen, dass man hier so schnell Informationen finden kann und dass die Forumsmitglieder so aktiv sind.

Meine englische bessere Haelfte macht sonst immer die Detailarbeiten - ich knippse nur Fotos, mache Videos und erfreu mich an den Reisen die sie zusammenstellt. So erforschte sie Zim auch im englischsprachigen Konkurrenzforum "Safari talk", hatte auch viel Glueck dabei, aber ueber die Strecke Binga / Karoi war dort wenig zu finden, so habe ich es hier einmal versucht ... und es macht richtig spass.

Habe gesehen, dass du mehrere Reiseberichte eingstellt hast, so auch den vom November letzten Jahres in Zim. Die 26 Seiten werde ich morgen geniessen.

Erstmal besten besten Dank!

Joachim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.