• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Farm Hoas und Steinfeld, Klein Karasberge
22 Nov 2010 16:43 #163381
  • jerboa78
  • jerboa78s Avatar
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 2
  • jerboa78 am 22 Nov 2010 16:43
  • jerboa78s Avatar
Hallo

Wer war schon auf der Farm Hoas und Steinfeld?
Wie ist es dort und wie war die "Steinfeld Traum Abenteuer Safari"?
Die Infos auf der Webseite sind auf jeden Fall vielversprechend.
Lohnt sich ein Aufenthalt dort?

Wäre sehr dankbar für "sachdienliche Hinweise".

barny
Reisen veredelt den Geist und räumt mit
unseren Vorurteieln auf
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller)
Letzte Änderung: 23 Nov 2010 03:15 von jerboa78. Begründung: Icon für das Thema hinzugefügt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Dez 2010 03:02 #165290
  • jerboa78
  • jerboa78s Avatar
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 2
  • jerboa78 am 22 Nov 2010 16:43
  • jerboa78s Avatar
Guten Morgen

Ich frage nochmals nach, ob es wirklich niemand gibt der was über eines oder beide der Lodge's erzählen kann.
Bin für jeden Hinweis Dankbar.

Liebe Grüsse
barny
Reisen veredelt den Geist und räumt mit
unseren Vorurteieln auf
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2010 10:14 #165407
  • Rodrigo
  • Rodrigos Avatar
  • Dumela
  • Beiträge: 1125
  • Dank erhalten: 381
  • Rodrigo am 11 Dez 2010 10:14
  • Rodrigos Avatar
Guten Morgen, Barny,
schade, dass Du keine Reaktion bekommst. Ich schreibe nur, damit Du wenigstens eine Antwort bekommst. HOAS und Steinfeld gibt es schon lange, aber ich kenne nur den Zustand von Steinfeld, bevor es eine Art Gästefarm wurde.
1994 bin ich mit meinem Landrover nach Steinfeld gefahren und habe mir dort in der Landroverwerkstatt von Johann Strauss das Bremssystem reparieren lassen. Geschlafen habe ich in einer kleinen Kammer. Das ist heute sicherlich ganz anders. Aber worin ich Dich bestärken möchte: Die Landschaft ist atemberaubend. Die D 608 ist neben der D 707 eine der allerschönsten Strecken in Namibia. Man muss sie von Norden kommend fahren (sie fällt nach Süden hin ab); nach jeder Kurve ein weiterer Ausblick, der einem den Atem nimmt. Schon das alleine würde die Buchung rechtfertigen. Ich würd's riskieren.
Gute Fahrt!
Wolff-Rüdiger
Omnia vincit amor
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2010 11:48 #165437
  • jerboa78
  • jerboa78s Avatar
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 2
  • jerboa78 am 22 Nov 2010 16:43
  • jerboa78s Avatar
Hallo Wolff-Rüdiger

Vielen Dank für Deine Informationen, auch wenn sie spärlich sind betreffend den beiden Farmen. Im Internet sehen die Bilder auf jedenfall vielversprechend aus. Und mit Deiner Beschreibung der Strecke überzeugt es mich um so mehr, dass wir diesen Teil in unser Reisprogramm einplanen werden.

Auch Dir Gute Fahrt und alles Gute.
barny
Reisen veredelt den Geist und räumt mit
unseren Vorurteieln auf
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Apr 2012 19:57 #232553
  • Hermann21
  • Hermann21s Avatar
  • Beiträge: 3
  • Dank erhalten: 4
  • Hermann21 am 18 Apr 2012 19:57
  • Hermann21s Avatar
Hallo,
wir waren gerade für einige Tage auf der Farm Hoas. Diese wird seit ca. einem halben Jahr von dem Ehepaar Kruger geführt. Sie liegt etwa 60 km südlich von Keetmaanshoop an der der D608, 5 km vor dem Abzweig zur D607. Sie ist eingebettet in eine große weite Landschaft, Einsamkeit ist garantiert.
Während der Farmbetrieb mit der Schaf- und Ziegenzucht die wirtschaftliche Basis bildet, steckt der Beherbergungsbetrieb noch in den Kinderschuhen. Dabei sind die Voraussetzungen vorhanden. Die wenigen Zimmer befinden sich in einem recht neuen Gebäudekomplex, den sich eine südafrikanische Unternehmerin für ihre Jagdgesellschaften hatte bauen lassen. Alle Räume sind luxuriös groß, heller Veloursteppich. Der Schlafraum ist geschätzt 50 m² groß mit 6-türigem Kleiderschrank, zwei große ebenerdige Schiebefenster mit Rollos und Vorhängen, dazu ein großes Bad mit Wanne und Dusche, reichlich Ablagemöglichkeiten, kein Fön. Ein vielfaches größer sind die zwei Aufenthalts/Essräume, die selbstgefertigten rustikalen Möbel füllen die Räume nicht, großer offener Kamin, offene moderne Küche, in der zu arbeiten ein ganzes Kochteam seine Freude hätte. Alle Räume öffnen sich zur das Haus umgebenden Terrasse, an die die Außenanlage (noch nicht fertig) grenzt mit kleinem Pool, Liegen fehlen.
Frau Kruger bemüht sich redlich um das Essen, es ist reichlich, schmackhaft nach überlieferten heimischen Rezepten, liebevoll dekoriert, Menükarte. Bei der Zeitplanung fällt die Unerfahrenheit auf.
Größtes Manko sind die fehlenden Freizeitangebote, keinerlei Programm, kein eigenes Fahrzeug für Besichtigungsfahrten, nur Faulenzen wird irgendwann zur Qual!
Zuletzt: Die Preisvorstellungen sind abenteuerlich! Für Einsamkeit in großen Räumen viel zu teuer, meine ich!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Carsten Möhle, Hanne, Logi
19 Apr 2012 00:14 #232569
  • jerboa78
  • jerboa78s Avatar
  • Beiträge: 47
  • Dank erhalten: 2
  • jerboa78 am 22 Nov 2010 16:43
  • jerboa78s Avatar
Guten Morgen Hermann21

Heisse Dich zuerst einmal recht herzlich Willkommen in diesem super Forum (danke an allen, die hier aktiv und konstruktiv teilnehmen) und wünsch Dir viele kurzweilige informative Stunden im Forum.

Vielen Dank für Deinen Bericht, der für uns sehr hilfreich ist.
Da wir ja nur eine Nacht auf Hoas verbringen werden und wir sowieso nicht so Poolfan sind wird es glaube ich schon zum aushalten sein.
Was mich noch intressiert ob immer noch die STEINFELD TRAUM ABENTEUER SAFARI durchgeführt wird. Diese Tour startet auf Hoas und führt dann über die abenteuerlichsten 4x4 Strecken zur Farm Steinfeld.
Weisst Du, oder jemand anderes aus dem Forum etwas davon. Auf jedenfall ist die Tour auf der Webseite von der Farm Steinfeld immer noch beschrieben. Wir hoffen sehr, dass wir diese Tour erleben dürfen.

Wünsche allen einen schönen Tag
Liebe Grüsse
werni barny
Reisen veredelt den Geist und räumt mit
unseren Vorurteieln auf
(Oscar Wilde, irischer Schriftsteller)
Letzte Änderung: 19 Apr 2012 00:18 von jerboa78. Begründung: Willkommensgruss als Neumitglied im Forum
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2