THEMA: Fährverbindung Festland – Mafia Insel
25 Mär 2022 10:06 #640285
  • safari njema
  • safari njemas Avatar
  • Beiträge: 58
  • Dank erhalten: 81
  • safari njema am 25 Mär 2022 10:06
  • safari njemas Avatar
Fährverbindung Festland – Mafia Insel

Um auf die südlichste und kleinste Insel vor dem tanzanischen Festland, Mafia zu gelangen gibt es die
Übliche Flugverbindungen (coastal.co.tz/ & www.auricair.com/en)

Seit letztem Dezember ist auch eine neue Fährverbindung in Betrieb. 160 km südlich von Dar es Salaam,
wurde im nördlichen Teil des Rufiji-Deltas, bei Nyamisati eine neue Fähranlegestelle gebaut, von wo man
mit einer, ebenfalls neuen Fähre (MV Kilindoni) nach Kilindoni / Mafia übersetzen kann.

Dar to Nyamsati: www.google.de/maps/d...0z/data=!4m2!4m1!3e0



TO MAFIA ISLAND TRIP BY NEW FERRY vom 02.12.2021


Infos aus dem Netz im Dezember 2021
Abfahrt ab Nyamsati (Festland) täglich ab 15:00 Uhr
Ankunft in Kilindoni (Mafia) ca. 20:00 / 21:00 Uhr; - abhängig von Gezeiten, Strömung, Wetter
One way für Non-Residents: 21,000 TSH


Es gibt auch zwei weitere Fähren; die MV Songosongo, welche der Tanzanischen Marine (TPDF) gehört,
sowie die MV CAPT 01, welche von einem privaten Investor betrieben wird.

Quelle: Tanzania: Optimism High After New Berth Constructed at Nyamisati Port
allafrica.com/stories/202102180428.html

Da Mafia nicht zur Teilrepublik Zanzibar (Unguja & Pemba) gehört, sondern zum Festlandsteil Tanganjika,
fallen hier auch keine weiteren Visa Prozeduren oder Kosten an. Meldung bei der Emigration natürlich trotzdem.
Letzte Änderung: 25 Mär 2022 10:08 von safari njema.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daktari, picco