THEMA: Reisebericht Tanzania Januar 2021/Covid und T.I.A.
25 Mär 2021 08:32 #610767
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7142
  • Dank erhalten: 15238
  • ANNICK am 25 Mär 2021 08:32
  • ANNICKs Avatar
Fortsetzung

Die Lake Masek Tented Lodge erreichen wir gegen 15.30.
www.twctanzania.com/...-masek-tented-lodge/

Sie gehört zu den Tanganyika Wilderness Camps.

Wir werden auf der Restaurantterrasse mit einem Welcome Drink begrüsst. Die Lage ist einmalig!





Daneben befindet sich gleich ein toller Swimmingpool.









Anschliessend werden wir zu unserem Zelt "Mamba" gebracht.





Beim Betreten des Zeltes kommt sofort eine gemütliche Sitzecke mit Seeblick.





Das Schlafzimmer finde ich echt romantisch.





Die Möbel sind aus noblem Holz.





Es gibt auch eine Schreibecke mit Telefon, Wifi sowie einen kühlen Trinkwasser Dispenser.





Das Badezimmer ist riesig. Da findet man einen Schrank





2 Waschbecken





und eine Badewanne.





Das Klo ist separat.





Die Aussendusche macht einen Wouah Effekt!





40 Minuten später verlassen wir schon das Camp denn wir wollen noch einige Tiere sehen. Gnus gibt es en veux tu en voilà.









In ihrer Nähe treiben sich auch immer Zebras herum.











Fortsetzung folgt
Letzte Änderung: 25 Mär 2021 11:01 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, Botswanadreams, picco, Reinhard1951, KarstenB, Old Women, Enilorac65, SUKA, Nadine3112 und weitere 1
26 Mär 2021 13:23 #610962
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7142
  • Dank erhalten: 15238
  • ANNICK am 25 Mär 2021 08:32
  • ANNICKs Avatar
Fortsetzung

Ab und zu gibt es bei den Zebras "Action".





Der Lake Masek (wie Lake Ndutu) ist ein flacher See in dem sich das Wasser der leicht erhöhten umliegende Gegend sammelt. Da es weder Abfluss oder Zufluss gibt, ist das Wasser sodahaltig. Flamingos färben öfters die Uferpartien des Sees rosa.









Unweit vom See bemerken wir eine Hyena die in unsere Richtung schaut.





Beim Fotoschiessen bemerke ich nicht das fehlende Teil am Hinterbein!





Erst als sie aufsteht und hinkend davonläuft.





Die Flamingos bleiben ein Geschenk für die Augen.









Es ist so schön sie zu beobachten.









Langsam entfernen wir uns vom See und entdecken diese Giraffe.









Viel Zeit bleibt uns nicht um nach Katzen zu suchen. Wir begnügen uns mit diesen Geiern.





Sie lassen sich nicht stören.









Wir sehen aber nirgendwo ein Kadaver herumliegen.





Gegen 19 Uhr sind wir in der Lodge zurück. Eine halbe Stunde später gönnen wir uns ein Glas Chardonnay vor dem Lagerfeuer.





Später begeben wir uns zum Restaurant wo schon 2 andere Pärchen Platz genommen haben.





Das Abendessen schmeckt sehr gut. Es gibt eine frische Gemüsesuppe, zartes Hähnchen und Lamm, Gemüse, Reis und Salat. Dazu wird Südafrikanischer Weisswein und Rotwein serviert. Die Getränke sind im Preis inbegriffen.

Special Package pro Nacht in Vollpension für uns Beide: 700 US$ Ist nicht gerade billig aber jeden Cent wert!
Letzte Änderung: 26 Mär 2021 13:41 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, casimodo, Fluchtmann, picco, Reinhard1951, KarstenB, Papa Kenia, Old Women, Enilorac65, SUKA und weitere 1
28 Mär 2021 08:25 #611106
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7142
  • Dank erhalten: 15238
  • ANNICK am 25 Mär 2021 08:32
  • ANNICKs Avatar
15.01.2021

Wir haben sehr gut geschlafen. In der Nacht ist es ein tolles Gefühl die verschiedene Tiere vom Zelt aus zu hören. This is Africa! :)

Um 8 Uhr, gleich nach dem leckeren Frühstück, machen wir uns mit Morris auf Katzensuche. Auf dem Weg wimmelt es von Impalas.





Wir fahren gute 2 Stunden bis es so weit ist! Auf dem trockenen Flussbett, unweit vom Lake Masek, erblicken wir endlich 3 Löwinen.





Man ist sehr faul.





La vie est belle.









Der Fahrer von einem entgegenkommenden Game Drive Wagen erklärt uns es gäbe auch noch eine Löwin 800 Meter entfernt. Sie würde sich auf einem Baum aufhalten. Wir machen uns gleich auf den Weg zur Stelle. Tatsächlich hat es sich da eine Dame gemütlich gemacht.









Sie schaut zu uns rüber.









Sie schläft jetzt sehr tief. Nach einer Weile kehren wir zu den 3 Löwinen zurück.









Viel passiert da nicht denn langsam wird es auch heiss.









Wir beschliessen später noch einmal vorbei zu schauen und fahren weiter. Fast hätten wir diese Streifenhyäne verpasst.









Sie macht sich schnell aus dem Staub.





Fortsetzung folgt
Letzte Änderung: 28 Mär 2021 08:39 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, picco, Reinhard1951, KarstenB, Papa Kenia, Old Women, @Zugvogel, SUKA, JP K, Katma1722
28 Mär 2021 11:41 #611124
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4768
  • Dank erhalten: 10123
  • picco am 28 Mär 2021 11:41
  • piccos Avatar
Hoi Annick

Glückwunsch zur Streifenhyäne, die fehlt noch in meiner Sichtungssammlung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Mär 2021 08:26 #611168
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7142
  • Dank erhalten: 15238
  • ANNICK am 25 Mär 2021 08:32
  • ANNICKs Avatar
@picco: die besten Sichtungen kommen immer wenn man sie nicht erwartet! B)


Fortsetzung

Jetzt geht es wieder Richtung Lake Masek. Einige Herons gönnen sich ein Sonnenbad!









Viele Gnus haben sich auf dieser Seite versammelt.









Gegen 12 Uhr sind wir in der Lodge zurück. Eine Stunde später geniessen wir ein leckeres Mittagessen. Es gibt eine Zwiebelsuppe, Salatplatte, Spaguettis à la Bolognaise, Fisch, Spinat, Reis, Fruchtsalat......Mamamia, wer soll das alles essen? :whistle:
Danach gönnen wir uns eine Pause am Swimmingpool. Auf dem Baum vor meinem Liegestuhl beobachte ich herzige Pfirsichköpfchen.





Diese Zwei scheinen sehr verliebt zu sein!





Um 15.30 fahren wir wieder auf Pirsch. Oefters sieht man dabei herumliegende Tierkadaver.





Die 3 Löwinen haben den Platz gewechselt, sind aber nicht sehr weit von der alten Stelle entfernt.





Die Eine schläft sehr tief.









Die Andere wälzt sich.





Die Dritte schaut in die Ferne.









Auf einmal erscheint die vierte Löwin die auf dem Baum war.









Sie macht eine Pause





und streckt sich.






Fortsetzung folgt
Letzte Änderung: 02 Apr 2021 07:47 von ANNICK.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Fluchtmann, picco, Reinhard1951, KarstenB, Old Women, Enilorac65, SUKA, Nadine3112, Katma1722
29 Mär 2021 19:51 #611225
  • Enilorac65
  • Enilorac65s Avatar
  • Beiträge: 145
  • Dank erhalten: 111
  • Enilorac65 am 29 Mär 2021 19:51
  • Enilorac65s Avatar
Kann es sein, dass deine Rosenpapageien Pfirsichköpfchen sind?
Diese möchte auch gerne mal in der freien Natur sehen...
2016: Südafrika mit Gardenroute
2018 : Vic Falls, Namibia, Botswana, Mauritius
2020: Kapstadt und Gardenroute
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.