THEMA: Tanapa Unterkünfte buchen
08 Okt 2020 16:57 #596262
  • Nadine3112
  • Nadine3112s Avatar
  • Online
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 596
  • Nadine3112 am 08 Okt 2020 16:57
  • Nadine3112s Avatar
picco schrieb:
Hoi Nadine
Hm....warum willst Du am Lake Manyara vorbei nach Karatu und am nächsten Tag wieder runter zum Lake Manyara zu fahren?
Von Karatu in den Ngorongoro kann ich noch eher, wenn auch nicht ganz, begreifen.
Aber dann nur nach Karatu runter und dann von Karatu runter und bis Lobo fahren?
Abgesehen davon dass ich denke dass ihr das nicht in einem Tag schafft wird das ein Höllenritt!
Fahrt doch von Arusha nach Mto wa Mbu, besucht dort den Lake Manyara NP und fahrt von dort zur World View Campsite (die haben da auch grosse Zelte mit festen Betten) und fahrt am nächsten Tag zum Lobo Gate.
Den Ngorongoro würd ich nach der Serengeti machen, dann liegt er auch am Weg.

Von "wollen" ist nicht unbedingt die Rede, das Problem ist einfach, dass ich direkt am Lake Manyara keine bezahlbare Lodge finde, die derzeit geöffnet hat. Wenn da jemand einen Tipp hat, gerne! Dass das so in Hin- und Herfahrerei endet, ist klar. Die Unterkünfte direkt am Krater sind preislich leider komplett außerhalb unserer Range. Danke fü den Tipp mit Mto wa Mbu, werde mal gucken, ob ich da was finde. Die World View Campsite werde ich mir ansehen!
Ok, dann werde ich mir für die Etappe Karatu - Lobo was anderes überlegen. Ich hatte es schon befürchtet.
Letzte Änderung: 08 Okt 2020 16:58 von Nadine3112.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Okt 2020 17:02 #596263
  • Nadine3112
  • Nadine3112s Avatar
  • Online
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 596
  • Nadine3112 am 08 Okt 2020 16:57
  • Nadine3112s Avatar
KarstenB schrieb:
Hallo Nadine,
ich kann Picco nur zustimmen - Deine Tour wirkt wie Kraut und Rüben: Erst nach Moshi zum Kili NP (was willst Du da, wenn nicht den K. besteigen, Wald hast Du auch im Arusha NP?), dann zurück nach Arusha. Das ergibt für mich keinen Sinn. Ich würde mit dem Arusha NP beginnen. Wer zwingt Dich eigentlich, die CS in Seronera am Stück zu buchen? Du kannst die Übernachtungen doch auf Hin- und Rückfahrt nach/von Lobo aufteilen. Von den anfangs gesparten Tagen würde ich mindestens einen dem Tarangire NP zuschlagen.

Daher fragte ich ja, ob sich Kilimanjaro NP lohnt, wenn man nicht wandern gehen möchte. Ich kann das echt nicht abschätzen.
Was meinst du mit CS? Campsites? Wir campen nicht. Aufteilen werde ich jetzt wohl so machen, wenn die Fahrt zu lange ist. Den Begriff "zwingen" finde ich schon seltsam in dem Kontext, sorry. :dry: Ich frage nur nach Feedback. Wenn ihr euch hier einig seid, dass das zu weit ist, dann 1000 Dank für die Info und ich werde es anpassen. Daher frag ich ja. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Okt 2020 17:02 #596264
  • Nadine3112
  • Nadine3112s Avatar
  • Online
  • Beiträge: 263
  • Dank erhalten: 596
  • Nadine3112 am 08 Okt 2020 16:57
  • Nadine3112s Avatar
Ach und falls noch jemand Infos zu ursprünglichen Frage nach dem Vorabkaufen der Permits für die NPs hat, dann gerne. :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Okt 2020 17:09 #596265
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1912
  • Dank erhalten: 2344
  • KarstenB am 08 Okt 2020 17:09
  • KarstenBs Avatar
Sorry, dass Ihr nicht zeltet, war mir durchgerutscht.
Und, ja: CS = Campsite.
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 08 Okt 2020 17:09 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nadine3112
08 Okt 2020 18:44 #596268
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1912
  • Dank erhalten: 2344
  • KarstenB am 08 Okt 2020 17:09
  • KarstenBs Avatar
Und wenn Ihr nicht zeltet, braucht Ihr auch keinen 2. Ersatzreifen: Jede Lodge flickt Euch den kaputten Reifen.
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nadine3112
08 Okt 2020 19:30 #596272
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1523
  • Dank erhalten: 1822
  • Botswanadreams am 08 Okt 2020 19:30
  • Botswanadreamss Avatar
Nadine3112 schrieb:
Ach und falls noch jemand Infos zu ursprünglichen Frage nach dem Vorabkaufen der Permits für die NPs hat, dann gerne. :)

Du brauchst sowohl von TANAPA als auch von der Ngorongoro Concession eine Art Prepay Karte, die Du bei der Bank mit dem exakt zu zahlenden Betrag aufladen musst. Die Permit bekommst Du dann am Gate und zahlst mit dieser Karte. So war es zumindest in 2015. Wo Du diese Karte her bekommst, kann ich Dir nicht sagen, da wir mit Guide unterwegs waren.
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nadine3112