THEMA: Coronavirus in Tansania aktuell
06 Jan 2021 17:07 #602928
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 386
  • Dank erhalten: 314
  • Malbec am 06 Jan 2021 17:07
  • Malbecs Avatar
Herzlichen Dank Pico und chrissie.
Von Lets Go habe ich schon gelesen! Gefällt mit ganz gut. Ich war bei www. african-dreamtravel.de hängen geblieben, habe aber im Forum von denen noch nie etwas gelesen. Wir haben keine Erfahrungen mit Reiseveranstaltern, weil wir bis jetzt immer alles selbst gebucht haben. Dann werde ich im neu eröffneten Thread weiterschauen.
Grüessli
Malbec
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2021 17:12 #602930
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1450
  • Dank erhalten: 481
  • beate am 06 Jan 2021 17:12
  • beates Avatar
Wenn Ihr bisher alles selbst gebucht hat, spricht doch nichts dagegen, das auch in Tansania zu machen. Und wenn Ihr ein Auto braucht, mit oder ohne Fahrer, nur Auto oder 4x4 mit Dachzelt, dann kann ich die hier empfehlen:
www.tanzanian-pioneers.com/de/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Malbec
06 Jan 2021 20:06 #602940
  • Rehema
  • Rehemas Avatar
  • Die Mutigen leben nicht ewig, die Ängstlichen nie
  • Beiträge: 512
  • Dank erhalten: 1927
  • Rehema am 06 Jan 2021 20:06
  • Rehemas Avatar
Hallo zusammen,
kurze Ergänzungen:

KLM:
Ja, so wie Beate sagt: seit 28.12. ist ein negativer test mandatory, sobald man durch Amsterdam Shiphol kommt, auch nur im Transit!!!!
Der Test ist, wenn man mit KLM reist, also AUCH nötig, wenn man für das Zielland Tansania keinen benötigt!

Demnach auch für den Rückflug!
...aber wenn man von einer Safari zurückkehrt weiss man sicher nicht wo man so schnell testen kann.
Wer nicht durch Dar Es Salaam kommt, sondern hier im touristischen Norden unterwegs ist, kann sowohl in Arusha (Selian Hospital) als auch in Moshi (Mawenzi Hospital, nagelneu eingerichtete Isolierstation mit Teststelle angegliedert) sich testen lassen.
IN der Regel dauert es 2 Tage, bis man das Ergebnis hat (ALLE Tests werden nach DAR geschickt, und nur dort im Labor ausgewertet):
Das mit den 2 Tagen scheint aber, wie ich von vielen höre, zuverlässig zu klappen.
Man muss sich eben nur diese 2 Tage am Ende zwischen Safari und Abflug einrechnen!

Reiseveranstalter:
Ich empfehle guten Gewissens "Wilkinson Tours" - alle, die ich bisher dahin verwiesen habe, waren rundum zufrieden.
https://wilkinson-tours.com/

Für Selfdrive gibt es wohl 3 gute Anbieter hier im Norden (ich sprach dieser Tage mit jemandem darüber, der davon Ahnung hat):
Roadtrip Tanzania
https://www.roadtripafrica.com/tanzania
Die haben auch Autos mit Dachzelt! (Toyota)

oder sehr begeistert war neulich jemand aus dem Forum von
Shaw Safaris
https://shawsafaris.co.tz/
Die vermieten vollausgestattete Landrover.

Und den Dritten hab ich vergessen...... :blush: , wurde aber von de Dreien von meiner Freundin als letzte Wahl genannt.

Liebe Grüße,
Antje
Back Home! Wieder in Tanzania - Gelebt in Malawi, Tanzania und Kenya
Reiseberichte:
Botswana April 2018 - Reisebericht "Botswana's Beasts & Beauty im April"
Bericht Malawi 2015-2018 - "Kleinode in Malawi" - noch in Arbeit....
Kurzbericht Tarangire April 2020 - "Tansania pulsiert! Trotz Corona..."
Letzte Änderung: 06 Jan 2021 20:08 von Rehema.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Malbec, mika1606
06 Jan 2021 20:49 #602944
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 4343
  • Beatnick am 06 Jan 2021 20:49
  • Beatnicks Avatar
Hallo Malbec,

Lets go africa (in Kenia Sunworld Safaris) kann ich sehr empfehlen. Alles andere als günstig, aber gerade, wenn man auf Fotografie wert legt, absolut top!

Die europäische Vertretung sitzt in Wien, Herr Nowak (ich glaube, es sind zwei, zwei Brüder. Und die Schwester hat das Mara Bush Camp). Auf der Homepage gibt's fertige Touren, wir haben uns zweimal welche selbst zusammengestellt bzw zusammenstellen lassen, sehr gute und fachkundige Beratung.

Viel Spaß und liebe Grüße,
Betti

Reisebericht Namibia 2019

Reisebericht Kenia (Masai Mara) 2018

Reisebericht Südafrika (Krüger) 2017

Reisebericht Tansania Februar 2016

Reisebericht Namibia 2015

Unsere Afrika-Reisen: Tansania 2010, Namibia/Südafrika 2012, Madagaskar 2014, Botswana/Simbabwe 2014, Namibia 2015, Tansania 2016, Südafrika 2017, Kenia 2018, Namibia 2019
Letzte Änderung: 06 Jan 2021 20:53 von Beatnick.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Malbec
09 Jan 2021 11:00 #603182
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 386
  • Dank erhalten: 314
  • Malbec am 06 Jan 2021 17:07
  • Malbecs Avatar
Liebe Betti

Dein Hinweis ist für mich viel wert, weil du sooo schöne Reiseberichte schreibst und wir auf einer ähnlichen Linie liegen.....dass es teuer ist habe ich festgestellt.....but once in a lifetime!!!!!
Herzlichen Dank.
Das momentane Problem liegt eigentlich am Mut für Juni zu buchen. Der Flug wäre kein Problem....aber die teuren Unterkünfte.
Ich möchte mich vorbereiten um spontan zu buchen, wenn es die Umstände zulassen.
Liebs Grüessli
Malbec
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jan 2021 19:55 #604630
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 541
  • Dank erhalten: 789
  • trsi am 22 Jan 2021 19:55
  • trsis Avatar
Hallo,

in diversen Medien zu lesen:

KLM stoppt Langstreckenflüge

Auf der Seite von KLM habe ich jedoch noch keine entsprechende Bestätigung gelesen.

VG trsi
Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Südafrika und Namibia (6 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.