THEMA: Coronavirus in Tansania aktuell
24 Jun 2021 16:14 #619486
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4886
  • Dank erhalten: 10237
  • picco am 24 Jun 2021 16:14
  • piccos Avatar
Hoi zämä
:blink:
Was soll denn das???
mitglied19210 schrieb:
Das ist schon wieder eine Falschmeldung von Dir. Wenn Du mit Qatar Airways einen Flug mit Endziel Tansania buchst, dann prüft Qatar beim Checkin, ob Du die Einreisebedingungen für Tansania inkl. negativem PCR-Test erfüllst.
Liest du überhaupt was sie geschrieben hat?
Rehema schrieb:
Da die meisten Länder jedoch bei Einreise einen verlangen, kontrollieren Airlines das auch beim Check in, und werden ggf aus DIESEM Grund jemanden ohne neg. PCR nicht boarden lassen.
Letzte Änderung: 24 Jun 2021 16:15 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rehema
24 Jun 2021 16:18 #619490
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5958
  • Dank erhalten: 6187
  • BikeAfrica am 24 Jun 2021 16:18
  • BikeAfricas Avatar
Rehema schrieb:
Ich empfinde Deine Art, wie Du teilweise auf Forumsmitglieder reagierst (das war nicht nur mir gegenüber so), nicht gerade freundlich. Man kann auch anders auf "Fehler" hinweisen.

Da stimme ich mal zu. Freundlichkeit geht anders.
Ich wurde ja auch schon als Verschwörungstheoretiker gekennzeichnet.
Ich folge allerdings der Einschätzung eines (persönlich bekannten) Arztes, der über viele Jahre als ständiger Begleiter des Dalai Lama abgestellt wurde, sofern dieser gerade in Deutschland war. Dafür hat man auch nicht gerade den erstbesten Hausarzt ausgewählt (ach was?). Zufällig ist dieser Arzt auch noch Epidemiologe.

Auch dieser Arzt kann natürlich daneben liegen wie alle anderen auch.
Aber jemand, der sich hier anonym mit scheinbarem medizinischen Wissen hervortut, ohne seine Kenntnisse und Vorbildung sowie Identität offenzulegen, der ist nicht glaubwürdiger als jeder andere.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rehema
25 Jun 2021 13:42 #619549
  • mitglied19210
  • mitglied19210s Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 177
  • mitglied19210 am 25 Jun 2021 13:42
  • mitglied19210s Avatar
Hallo,
picco schrieb:
Liest du überhaupt was sie geschrieben hat?
Ja. Du auch? Zunächst hat Rehema die Falschmeldung verbreitet, dass man für die Einreise in Tansania keinen PCR-Test braucht. Das hat Rehema selbst korrigiert. Dann hat Rehema die Falschmeldung verbreitet, dass man bei Flügen mit Qatar Airways nach Tansania keinen negativen PCR-Test braucht. Das habe ich widerlegt, woraufhin Rehema die Aussage noch mal verteidigt hat. Das sollten nun irgendwie hilfreiche Erfahrungen sein, wenn ich das richtig verstanden habe. Und es wurde versucht, semantisch zu unterscheiden, dass nicht Qatar Airways den Test verlangt sondern das Zielland. Qatar Airways schreibt dazu ausdrücklich:
In case that government regulation requires you to present a negative COVID-19 test result on departure and/or arrival, Qatar Airways will verify this information at check-in and retain a copy of the test result. Please have additional copies of the test result available with you for submission. Additionally, passengers are required to complete, sign and submit a consent form at the check-in counters along with their negative COVID-19 test result.
www.qatarairways.com...ts/requirements.html
(Am Ende der Seite)

Nochmal: Qatar Airways verlangt für einen Flug nach Tansania einen negativen PCR-Test. Andere Aussagen sind falsch.


BikeAfrica schrieb:
Ich wurde ja auch schon als Verschwörungstheoretiker gekennzeichnet.
Wenn Du das aufwärmen möchtest: Ich habe explizit geschrieben, dass Du Dir das Geschreibsel von Verschwörungstheorien zu eigen machst. Das bezog sich auf Deine Aussagen, dass die Impfstoffe nur eine Notzulassung hätten. Die Hersteller dafür nicht haften. Die Entwicklung doch normal 10 Jahre dauert (was impliziert, dass das keine normalen Impfstoffe sind). Das man einen digitalen Impfausweis schaffen will, war für Dich auch ein Zeichen, dass mit den Impfstoffen etwas nicht stimmt.

Ich habe keine Lust mich hier zu streiten, weil das nur verschwendete Lebenszeit ist. Deshalb ist das Thema PCR-Test für Tansania für mich jetzt auch beendet. Aber ich werde auch in Zukunft Falschaussagen als das bezeichnen, was sie sind: Falschaussagen. Wenn ich damit einigen alteingesessenen Platzhirschen auf den Schlips trete, tut mir das leid. Und sonst beschwert Euch eben beim Moderator. Wenn ich hier gegen irgendetwas verstoße, wird er mich halt sperren.

Grüße, Torsten
Letzte Änderung: 25 Jun 2021 13:43 von mitglied19210.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Nyanga
25 Jun 2021 17:30 #619560
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4886
  • Dank erhalten: 10237
  • picco am 24 Jun 2021 16:14
  • piccos Avatar
Hoi Thorsten
mitglied19210 schrieb:
picco schrieb:
Liest du überhaupt was sie geschrieben hat?
Ja. Du auch?
Ja, sonst hätt ich ja nicht bemerkt dass du offenbar nicht sehr aufmerksam gelesen hast.
mitglied19210 schrieb:
In case that government regulation requires you to present a negative COVID-19 test result on departure and/or arrival, Qatar Airways will verify this information at check-in and retain a copy of the test result. Please have additional copies of the test result available with you for submission. Additionally, passengers are required to complete, sign and submit a consent form at the check-in counters along with their negative COVID-19 test result.
www.qatarairways.com...ts/requirements.html
(Am Ende der Seite)

Nochmal: Qatar Airways verlangt für einen Flug nach Tansania einen negativen PCR-Test. Andere Aussagen sind falsch.
Genau, das verlangt jede Airline für einen Flug in ein Land das einen negativen PCR-Test für die Einreise verlangt...sonst müssten sie die Passagiere, die bei der Immigration abgewiesen werden ja wieder 'zurücknehmen'.
Und genau das hat Rehema ja geschrieben!
Rehema schrieb:
Da die meisten Länder jedoch bei Einreise einen verlangen, kontrollieren Airlines das auch beim Check in, und werden ggf aus DIESEM Grund jemanden ohne neg. PCR nicht boarden lassen.

Also wo ist das Problem?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: KarstenB, strassenkind, Rehema
25 Jun 2021 19:35 #619572
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5958
  • Dank erhalten: 6187
  • BikeAfrica am 24 Jun 2021 16:18
  • BikeAfricas Avatar
mitglied19210 schrieb:
Und sonst beschwert Euch eben beim Moderator. Wenn ich hier gegen irgendetwas verstoße, wird er mich halt sperren.

Es geht nicht darum, dass du falsche Aussagen von mir korrigierst. In der Sache finde ich das ja sogar gut. Wenn jemand (in dem Fall ich) etwas falsch darstellt, gehört es korrigiert. Alles gut, soweit …

Es geht mir nur um den Ton, in dem du dies gelegentlich tust. Und die zitierte Äußerung lässt vermuten, dass du den Ton manchmal selbst nicht für angemessen hältst. Aber wegen so etwas beschwere ich mich nicht beim Moderator. Der hat genug zu tun …
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Jul 2021 17:20 #620597
  • Schober82
  • Schober82s Avatar
  • Beiträge: 22
  • Dank erhalten: 55
  • Schober82 am 08 Jul 2021 17:20
  • Schober82s Avatar
Da ich das Thema "PCR-Test an der Grenze" vor einigen Wochen aufgegriffen habe, möchte ich natürlich auch noch gerne mitteilen, was wir dann wirklich gemacht haben...

Wir haben in Sambia in neuen Chinsali-Hospital dann doch einen PCR-Test gemacht, da wir auf Nummer sicher gehen wollten - an der Grenze hat dann aber niemand danach gefragt... ABER: Wir sind mit einem Südafrikanischen Paar über die Grenze, dort wurde der Test kontrolliert...

Somit ist klar: wer ganz sicher keine Probleme möchte, reist nur mit PCR-Test über die Landgrenze. Trotzdem hat aber auch Rehema recht; es klappt vermutlich auch ohne... (zum Diskussions-Ton äussere ich mich nicht; war aber nicht so die feine Art...)

Liebe Grüsse
Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco, Rehema