• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: 14 Tage Safari / 5 Tage Strandurlaub
22 Jan 2020 17:32 #578166
  • André111
  • André111s Avatar
  • Beiträge: 9
  • André111 am 22 Jan 2020 17:32
  • André111s Avatar
picco schrieb:
Hoi zämä
Seyko schrieb:
Den Weg Zentralkalahari - Arusha macht ihr nicht an einem Tag.
:blink:
Das ist definitiv so! B)
Auch nicht in zwei Tagen, selbst eine Woche ist da knapp... :laugh: :laugh: :laugh: :evil:

Wie genau meinst du das ? Wenn wir morgens nach Sonnenaufgang losfahren ist das doch bis zum Anbruch der Dunkelheit zu schaffen oder täusche ich mich?

Genau, Selbstfahrertour mit einem Dachzelt. Also sind 14 Tage deiner Meinung nach genau passend ?

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jan 2020 18:29 #578174
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4881
  • Dank erhalten: 10235
  • picco am 22 Jan 2020 18:29
  • piccos Avatar
Hoi André
André111 schrieb:
picco schrieb:
Hoi zämä
Seyko schrieb:
Den Weg Zentralkalahari - Arusha macht ihr nicht an einem Tag.
:blink:
Das ist definitiv so! B)
Auch nicht in zwei Tagen, selbst eine Woche ist da knapp... :laugh: :laugh: :laugh: :evil:

Wie genau meinst du das ?
B) Er hat 'ZentralKALAHARI' geschrieben, das liegt in Botswana ;) :P :laugh:
André111 schrieb:
Wenn wir morgens nach Sonnenaufgang losfahren ist das doch bis zum Anbruch der Dunkelheit zu schaffen oder täusche ich mich?
Hmmm...ich würds nicht machen wollen...Kann es sein dass Du das südliche Afrika gewohnt bist und jene Streckenverhältnisse als Massstab nimmst? Der Wunsch nach dem in Tansania eher ungewöhnlichen Dachzelt spricht dafür...
André111 schrieb:
Also sind 14 Tage deiner Meinung nach genau passend ?
Nein, ich halte 14 Tage für knapp! Ich würde lieber länger auf Safari und dafür Zanzibar einsparen. Aber jeder wie er will.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jan 2020 21:37 #578191
  • Seyko
  • Seykos Avatar
  • Beiträge: 518
  • Dank erhalten: 436
  • Seyko am 22 Jan 2020 21:37
  • Seykos Avatar
LOL

Trotz Verschreiber wusste jeder was gemeint ist - schön :-)
Ich mag die Kalahari lieber als die Serengeti - vielleicht liegt´s daran? :lol:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
23 Jan 2020 11:51 #578243
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5320
  • Dank erhalten: 8025
  • Topobär am 23 Jan 2020 11:51
  • Topobärs Avatar
Hallo Andre,

da Ihr Euch jetzt als Selbstfahrer geoutet habt, kann ich auch mein Wissen zum Northern Circuit weitergeben. Ich war dort bislang ausschließlich als Selbstfahrer unterwegs.

Beginnen möchte ich aber mit einer Frage: Was versprecht Ihr Euch von dem Tag am Kilimanjaro? Wenn man keine Besteigung plant, kann man dort nicht viel unternehmen. Die Frage ist, ob Ihr ihn überhaupt seht, denn meist versteckt er sich in den Wolken.

In 14 Tagen kann man schon eine recht schöne Tour durch den Northern Circuit unternehmen. Hier mein Vorschlag:

1N Arusha
1N Arusha NP
2N Tarangire NP
2N Mto wa Mbu (Lake Manyara NP)
1N Lake Natron
2N Serengeti (Lobo Area)
3N Zentralserengeti
1N Ngorongoro
1N Mto wa Mbu

Mehr Zeit ist natürlich besser.

Von Mto wa Mbu kann man bequem in einem Tag nach Arusha fahren und am gleichen Tag weiter nach Zanzibar fliegen.

Bei Selbstfahrermietwagen werden inzwischen auch in Ostafrika häufig Dachzelte angeboten. Ihr solltet aber darauf achten, dass zumindest die Dachluke über Fahrer und Beifahrersitz noch genutzt werden kann.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2