• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Klein`s Park Gate
19 Okt 2018 19:33 #536185
  • earl of hennsewilre
  • earl of hennsewilres Avatar
  • Beiträge: 77
  • Dank erhalten: 81
  • earl of hennsewilre am 19 Okt 2018 19:33
  • earl of hennsewilres Avatar
Ja, kann man. Es wird ein ganz normaler Tagestarif berechnet. Zahlungen an den Gates sind nur noch mit KK möglich.

Gute Zeit!
earl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: elefant
11 Nov 2018 19:36 #538740
  • Koalandrea
  • Koalandreas Avatar
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 394
  • Koalandrea am 11 Nov 2018 19:36
  • Koalandreas Avatar
Hallo liebe Fomis,

ich wollte nur eine Info mit Euch teilen bezüglich der Bezahlung von Parkeintritten in TANZ. Wir haben unsere Reise geplant, ein Auto gemietet und für die Route wie beim letzten mal ein paar private Camp Sites bestellt. Wir übergaben also unsere beabsichtigte Route an den Autovermieter und erhielten nun schlußendlich ein Rechnung, die alle Parkeintritte inkl. Public Camp Sites sowie der 'Sonderzahlungen' auf dem Weg zum Lake Natron beinhalten. Auf Nachfrage erfuhren wir, dass Selbstfahrer neuerdings vorab zahlen sollen und dann nur noch die Registrierung selbst tätigen. Das spart vielleicht Zeit für die Parkmitarbeiter, aber schränkt unsere Flexibilität leider sehr ein. Hat vielleicht irgendjemand hier im Forum eine gleiche Erfahrung machen müssen? Wir möchten dem Autovermieter natürlich ungern Ärger machen, aber eine auf den Tag geplante Tour ist für uns sehr ungewöhnlich.
Danke schon mal vorab für etwaige Rückmeldungen - LG Andrea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Nov 2018 22:33 #538762
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 919
  • Dank erhalten: 1962
  • Sadie am 11 Nov 2018 22:33
  • Sadies Avatar
Hallo, da du special campsites reserviert hast gibt es da keine Flexibilität. Ich glaube die einzige Flexibilität würdest du haben wenn ihr ausschließlich auf Public CS wohnen würdet. Die musst du nicht reservieren lassen und könntest nachbezahlen falls ihr länger bleiben wolltet.
Unser Autovermieter, Serengeti Select Safaris hat alle unsere special campsites gebucht aber nicht vor bezahlt. Ich bezahlte dann die Parkeintritte, Autogebühr, und eben auch alle Public and special campsites am jeweiligen Gate zu den Parks. Ich hatte vom Vermieter camping vouchers erhalten, so gelbe Quittungen mit Daten, Namen des special campsites etc. die ich dann an den Eingrittstoren vorgelegt habe. Alles funktionierte prima und schnell und der Beamte druckte mir eine Permit aus mit den Details drauf.
Das alles ist gültig für meine persönliche Erfahrung im Juni 2018.
Meine Freundin hatte Pech im August 2017. Ihre vorbestellten Plätze wurden an andere vergeben da ihr Vermieter, Safari Drive, die Reservierten Plâtze nicht vor bezahlt hatte.
So, wie so oft in Afrika, gibt es zwei oder mehrere verschiedene Varianten über das gleiche Thema. Ich würde es so machen wie der Vermieter will, falls er dort lebt und die Regeln kennt. Du kannst ja selber auch TANAPA Anfragen.
Für mich lohnen sich die special campsites viel mehr als die Public da ihr mitten in der Wildernis seit. Wir waren 11 Tage im Juni in der Serengeti und haben so Einiges gesehen. Die Gegend ist ja riesig und da brauchst du einige Tage um die verschiedenen Gegenden zu erkunden.
Wie sieht denn eurer Plan aus? Wenn du magst, könnte ich dir die Plätze bewerten. Aber ihr kennt euch scheinbar schon dort aus?
If life is a journey be sure to take the scenic route

Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2018 05:43 #538909
  • Koalandrea
  • Koalandreas Avatar
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 394
  • Koalandrea am 11 Nov 2018 19:36
  • Koalandreas Avatar
Danke für Euer Feedback. Wir haben jetzt noch einmal mit Daniel Staub Kontakt aufgenommen und versucht, ob wir vielleicht nicht alles vorab buchen müssen. Aber die Rückmeldung war, dass SSS aufgefordert ist, seit August alles für seine selbstfahrenden Kunden vorab fix zu buchen. Daniel sagte noch, dass sie keine Erfahrung bislang haben, was passiert, wenn sie der Aufforderung nicht folgen.
Also wird es nun eine fixe Route ... bei den Kosten überlegt man sich ja, ob man eine Vorab-Buchung sausen läßt. Unsere geplante Route ist wie folgt:
Arusha Kigongoni Lodge - 2 Nächte (Autoübernahme, Einkauf, Geld, Telefon etc.) - wir kommen am späten Abend an
Arusha NP - 1 Nacht
Lake Natron über Longido - 1 Nacht
Serengeti Public CS - 5 Nächte
Serengeti Moru 4 SCS - 1 Nacht
Lake Ndutu Esinoni SCS (neu?) - 4 Nächte
NCA Simba 1 Public CS - 1 Nacht
Tarangire NP Public CS - 4 Nächte
Arusha Autrorückgabe / Moshi Kaliwa Lodge - 2 Nächte
Rückflug.

Hoffen wir, dass das Wetter mitspielt. 2014 waren wir zur gleichen Zeit da und hatten bis auf das tägliche abendliche leichte Gewitter keinerlei Schwierigkeiten mit dem Wetter.

Auf jeden Fall freuen wir uns nun schon doll und die Reisevorbereitungen laufen auf Hochtouren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Nov 2018 05:58 #538910
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 919
  • Dank erhalten: 1962
  • Sadie am 11 Nov 2018 22:33
  • Sadies Avatar
Hallo,
Das sieht ja nach einer sehr runden und tollen Tour aus. Möchte am Liebsten auch wieder hin. Und wenn der gemietete Landrover DEP im Nummernschild hat wird es der gleiche sein den wir hatten. Wann ist eigentlich eure Reisezeit? Ich nehme and Jan oder Feb da ihr lange in Ndutu sein werdet.
Verstehe ich das richtig? Alle Camping Plâtze, auch die Public ones, müssen nun an TANAPA und die NCA vor bezahlt werden? Wenn ja ist das eine Änderung seit dem Juni.
Ich freue mich schon jetzt auf eine Rückmeldung von euch mit vielen Bildern dazu.
Auch nimmt es mich Wunder wie ihr die Tsetse Fliegen Pest erleben werdet.
Schöne Vorfreude und Packen wünscht euch Katrin.
If life is a journey be sure to take the scenic route

Meine RBs
Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2