THEMA: Erfahrungen mit Kenya Airways, Ethiopian Airlines,
24 Jan 2018 11:16 #506940
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3162
  • Dank erhalten: 4467
  • freshy am 24 Jan 2018 11:16
  • freshys Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Hallo Margret,
wer ist schon mal mit den Gesellschaften Kenya Airways und Ethiopian Airlines geflogen und welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht.
mehrfach (Ethiopian aber nur international) und nie schlechte Erfahrungen gemacht. Der Flughafen Addis Abeba hindert aber Ethiopian daran noch erfolgreicher zu sein. Er ist eine ziemliche Qual.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian

Würdest du bitte die "ziemliche Qual" näher erläutern? Wir fliegen im September erstmals mit Ethiopian Airlines und haben 2 Stunden Zeit zum Umsteigen.

Danke im Voraus
freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jan 2018 11:27 #506944
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1794
  • Dank erhalten: 4431
  • Applegreen am 24 Jan 2018 11:27
  • Applegreens Avatar
Hallo freshy,

ich bin zwar nicht Christian, aber vielleicht hilft Dir unser Eindruck auch B)

Der Flughafen ist recht (zu) klein - unglaublich hohes Passagieraufkommen - es gibt je nach Tageszeit kaum Möglichkeiten, ein Plätzchen zu finden, um sich (ungemütlich) hinzusetzen und wenig ansprechende gastronomische Einrichtungen.

Die Abfertigung ist sehr unübersichtlich bis hin zu chaotisch. Es gibt einen ziemlich kleinen Wartebereich bevor es durch die Security geht. Durch die Security kommst Du erst, wenn Dein Flug quasi aufgerufen wird. Alles quetscht sich durch einen relativ beengten Bereich. Es gibt kaum vernüftige Durchsagen bezüglich Gateänderungen oder überhaupt eine klare Übersicht, wo sich welches Gate befindet.

In der Regel laufen Airportmitarbeiter durch den Wartebereich vor der Security, um rufend auf Flugverspätungen oder Gateänderungen bzw. Aufrufe aufmerksam zu machen - wenn Du dann gerade nicht zuhörst oder es gar nicht verstehst - kann es sein, dass Du tatsächlich einen wichtigen Aufruf verpasst. Alles wirkt leicht chaotisch - aber irgendwie scheint es doch eine Ordnung zu haben :P

Wir waren seinerzeit ja mit meiner Mutter kurz nach einer Knie-OP dort unterwegs und hatten deshalb einen WHCR-Service bestellt. Selbst da mussten wir höllisch aufpassen, dass wir nicht vergessen wurden bzw. hätten einen kurzzeitigen Gatewechsel fast nicht mitbekommen.

Die Zeit zum Umsteigen wird Euch ausreichen - wie gesagt, der Transitbereich ist sehr klein. Und Ihr als Vielreisende werdet dort auch nicht verloren gehen ;)

Liebe Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi
24 Jan 2018 12:36 #506960
  • Margretchen64
  • Margretchen64s Avatar
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
  • Margretchen64 am 24 Jan 2018 12:36
  • Margretchen64s Avatar
Vielen herzlichen Dank, also werde ich diese Gesellschaften auch mal in Betracht ziehen.

Lieben Gruß
Margret
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jan 2018 22:12 #507064
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3162
  • Dank erhalten: 4467
  • freshy am 24 Jan 2018 11:16
  • freshys Avatar
Guten Abend liebe Sabine,
vielen Dank für die ausführliche Beschreibung, und dass du Christian entlastest ;) .

Beruhigen tun mich deine Erfahrungen nicht. Trotzdem ist es gut, vorgewarnt zu sein. Der Airport scheint tatsächlich chaotisch zu sein. Vielleicht lernen die Mitarbeiter bis Ende des Sommers etwas hinzu :unsure: .

Späte Grüße vom Schönbuchrand von
freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Applegreen, Margretchen64
24 Jan 2018 22:25 #507069
  • Ernst54
  • Ernst54s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1072
  • Ernst54 am 24 Jan 2018 22:25
  • Ernst54s Avatar
Hallo Margret, auch von mir einen schönen Abend!
Die Fluglinie Ethiopian ist an sich sehr gut. Wir sind vor 4 Jahren von Wien nach JNB mit einem Zwischenstop in Addis geflogen. Wir sind damals verspätet von Wien gestarten und entsprechend verspätet in Addis gelandet. Allerdings wartete der Anschlußflug, auch Ethiopian, mit dem Start. Allerdings ging es seeeehr chaotisch bei der Einweisung zum nächsten Gate zu. Mitarbeiten winkten und wiesen die aussteigenden Passagiere lautstark zu den nächsten Gates.
Linie OK :) Airport gewöhnungsbedürftig :(
LG
Ernst
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Logi, Margretchen64
25 Jan 2018 12:31 #507152
  • Margretchen64
  • Margretchen64s Avatar
  • Beiträge: 13
  • Dank erhalten: 1
  • Margretchen64 am 24 Jan 2018 12:36
  • Margretchen64s Avatar
Hallo nochmal,

wie ist das denn mit den Zwischenlandungen in Adis Abeba oder in Nairobi, steigt man nur aus und das Gepäck wird automatisch verladen, oder muss man mit Sack und Pack neu einchecken?

Und wer kennt denn die holländische KLM Fluggesellschaft, wir könnten nämlich auch ab Amsterdam fliegen.

Lieben Gruß
Margret
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.