THEMA: Tansania Juni 2018
08 Jan 2018 21:15 #504350
  • pedro62
  • pedro62s Avatar
  • Beiträge: 340
  • Dank erhalten: 227
  • pedro62 am 08 Jan 2018 21:15
  • pedro62s Avatar
Hallo Beate
Angeblich soll die Bezahlung nicht mehr direkt am Parkeingang erfolgen können sondern muss lange im Vorfeld bereits entrichtet werden. Ich bin mir aber nicht mehr sicher, ob mir der Gute nur einen Bären aufbinden wollte, denn auf der Seite für die Nationalparks für Tansania sehe ich keinerlei Änderung (www.tanzaniaparks.go.tz)... Egal er verlangt gut 160,-- Euro für einen Wagen (was ja noch ginge) und eine Kaution von 3500,-- € was ich nicht bereit bin zu akzeptieren.
Vielleicht hat jemand anderer aktuelle Infos, ob an der Sache was dran ist...
LG Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2018 06:57 #504379
  • Bebbl
  • Bebbls Avatar
  • Bebbl am 09 Jan 2018 06:57
  • Bebbls Avatar
Hallo Peter,

wir waren im August 2017 in Kenia, zwar nicht als Selbstfahrer aber dafür auf einer privaten Safari. Will heißen, wir hatten das Fahrzeug und Guide für uns. Dabei haben wir für das Fahrzeug inklusive Guide und Benzin und Gebühren für die Parks 130$ bezahlt. Das halte ich für angemessen. Selbstfahren würde ich sowohl in Tansania wie auch in Kenia nicht wollen ... rein aus Bequemlichkeit. In 2016 waren wir in Tansania mit unserem Anbieter für 130$ (inklusive Guide aber ohne Sprit und Gebühren) unterwegs. Bei einer privaten Safari hast du auch mit Guide die Möglichkeit zu bestimmen wann und wie lange du bei eier Sichtung stehen bleiben willst. Da muss man also nicht selber fahren.
Wenn du Interesse hast kann ich dir die Anbieter per PN zukommen lassen oder du liest in meinen Reiseberichten nach...

Viele Grüße
Andy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2018 07:08 #504380
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1578
  • Dank erhalten: 1877
  • Botswanadreams am 09 Jan 2018 07:08
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Andy

130 US$ sicher mal 2. Trotzdem ist mir das schleierhaft. 70 oder 80 US$ pro Person Parkfee für die Mara, je nachdem ob Du innerhalb oder außerhalb der Mara übernachtest . Da kommt noch das Fee für den Guide und das Auto obendrauf. Was bleibt da noch für das Auto und Benzin, geschweige denn für den Guide als Lohn?

Mache ich da etwas falsch?

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2018 10:03 #504401
  • pedro62
  • pedro62s Avatar
  • Beiträge: 340
  • Dank erhalten: 227
  • pedro62 am 08 Jan 2018 21:15
  • pedro62s Avatar
Hallo Andy
Hab mir euren Reisebericht eben reingezogen, unglaublich schöne Aufnahmen und tolle Sichtungen - Neid!
Welche Tour war das genau? Auf der Wecam-Seite finde ich keine so langen Safaris oder habt ihr die Tour selbst zusammengestopselt? und was kostete der Spaß nun insgesamt pro Nase?

LG Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2018 11:05 #504415
  • Bebbl
  • Bebbls Avatar
  • Bebbl am 09 Jan 2018 06:57
  • Bebbls Avatar
Sorry, habe grade nochmal nachgesehen und gemerkt, dass ich mich verguckt habe. Preis für das Auto war 140$/Tag. Sorry!
Botswanadreams schrieb:
Hallo Andy

130 US$ sicher mal 2. Trotzdem ist mir das schleierhaft. 70 oder 80 US$ pro Person Parkfee für die Mara, je nachdem ob Du innerhalb oder außerhalb der Mara übernachtest . Da kommt noch das Fee für den Guide und das Auto obendrauf. Was bleibt da noch für das Auto und Benzin, geschweige denn für den Guide als Lohn?

Mache ich da etwas falsch?



LG
Christa

Hallo Christa,

nein, du machst nichts falsch. Ich hab mich wohl nur missverständlich ausgedrückt. :( :)
140$ für das Auto inkl. Guide und Benzin + die Parkgebühren für das Auto und Guide
da kommt natürlich noch die Parkgebühr pro Person dazu ... für die Mara 80$, wenn du außerhalb üernachtest.

Die Kosten für das Auto kannst du durch 2 teilen, wenn du zu zweit bist oder durch 3 wenn du zu dritt bist. Bist du alleine musst du sie alleine tragen :)

Also kannst du sagen: 1 Tag Mara = 140$ + 80$ = 220$ + Übernachtung
pedro62 schrieb:
Hallo Andy
Hab mir euren Reisebericht eben reingezogen, unglaublich schöne Aufnahmen und tolle Sichtungen - Neid!
Welche Tour war das genau? Auf der Wecam-Seite finde ich keine so langen Safaris oder habt ihr die Tour selbst zusammengestopselt? und was kostete der Spaß nun insgesamt pro Nase?

Ja, die Tour habe ich selbst zusammengestellt und dann angefragt. Ich habe es ausgerechnet mit den Preisen die ich hatte und wecam hat mich sogar noch unterboten. ich hatte damals mehr als 15 Safariunternehmen angefragt und wecam war am günstigsten und schnellsten. Ich kann dir gerne die Excel Datei schicken, wenn du möchtest!

Wie gesagt: Das Auto kostete 140$/Tag, das ist dann unabhängig von der Teilnehmerzahl. Bist du alleine zahlst du alles, bei 2 Personen musst du das durch 2 teilen usw... Die Mara kostet 80$ Eintritt/Tag/Person. Lake Nakuru 60$/Tag/Person. Dazu kommen noch Übernachtungen ... da gibt´s auch verschiedene Möglichkeiten von 50$ - 150$/Person/Nacht...

VG
Andy
Letzte Änderung: 09 Jan 2018 11:31 von Bebbl.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jan 2018 11:23 #504421
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4886
  • Dank erhalten: 10237
  • picco am 09 Jan 2018 11:23
  • piccos Avatar
Hoi Pedro

Frag man bei Akwaba Afrika (klick mich) wegen der Selbstfahrertour an, die bieten zumindest So was fix fertig an...und sag dem David und dem Johannes einen schönen Gruss von mir.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.