THEMA: Bezahlung Ngorongoro Crater
21 Jun 2017 19:18 #478769
  • globenomaden
  • globenomadens Avatar
  • Globenomaden auf Weltreise
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 17
  • globenomaden am 21 Jun 2017 19:18
  • globenomadens Avatar
Man kann in jedem Nationalpark in Tanzania entweder am gate, bei der Flugpiste oder im Headquarter überall in bar (mit ordentlicher Quittung) oder mit Kreditkarte bezahlen. Irgendwo gibt es immer eine "Kassa". Das ist auch notwendig, wenn man z.b. die Tage im Park verlängern will etc., oder jemand reist direkt per Flugzeug in den Park etc.
Wir haben z.B. in der Serengeti unseren Aufenthalt verlängert, sind einfach zum Seronera Flugfeld zur dortigen Kassa gefahren, kein Problem. Das geht in jedem Park in ähnlicher Weise und genauso die Bezahlung von Eintritt und Übernachtungen. Und wenn es an einem bestimmten gate keine Kassa gibt (und das kommt vor), erhält man einen gate Pass und fährt zur nächsten Kassa, fertig.
Als Individual Reisender muss man definitv nicht in Arusha oder irgendwo außerhalb bezahlen. Alles andere sind akademische Diskussionen aus Sicht Europa.

Ciao
Eva&Alfred
www.globenomaden.at
Grüße
Eva&Alfred
www.globenomaden.at
Letzte Änderung: 21 Jun 2017 19:24 von globenomaden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jun 2017 19:30 #478771
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1450
  • Dank erhalten: 481
  • beate am 21 Jun 2017 19:30
  • beates Avatar
Hallo Eva&Alfred,

das bezweifelt ja auch niemand. Nur leider ist die Ngorongoro Conervation Area kein Nationalpark und hat deshalb eigene Bestimmungen.

Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jun 2017 19:31 #478772
  • earl of hennsewilre
  • earl of hennsewilres Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 125
  • earl of hennsewilre am 21 Jun 2017 19:31
  • earl of hennsewilres Avatar
Jambo!

Ok, ein letzter Versuch:

Fortes hatte uns eine pre departure Info

Dateianhang:

Dateiname: PARKFEESRU...ards.pdf
Dateigröße:60 KB
zukommen lassen (,die ich nicht gelesen hatte :blush: ). In der hiess es:

NCAA (Ngorongoro Conservation Area Authority) no longer accept Cash, Visa, Master card or
travelers cheques at the park entrance gates. For entry to the park you need to obtain Smart Cards.
Prior to departure, guests must pay in Cash both USD and Tanzanian Shillings park fees at CRDB
bank in Arusha. Once payment is done you will receive a computerized slip as proof of payment.
The computerized slips should be presented at the NCAA branch office in Karatu for certification.
At this NCAA office they will provide you with Smart Cards which can then be used at the gate of
NCAA.

Auf meine Nachfrage ob die o.g. Info immer noch korrekt sei, habe ich dann die oben gepostete Antwort erhalten. Warum sollte Fortes nur auf meine Nachfrage hin den Text ändern, ohne den Wahrheitsgehalt zu überprüfen? Die Info kann immerhin direkt von der Fortes Website gedownloaded werden und sie schicken sie jedem vorab zu...

Meine Meinung: NCAA hat sich einfach an das Proceedere der TANAPA angeglichen. So wie sich nun auch TANAPA mit dem Campsitegebühren angleicht. Bei uns ist das auch alles wie bei Martin hochoffiziell mit Papieren abgelaufen.
Letzte Änderung: 21 Jun 2017 19:32 von earl of hennsewilre.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jun 2017 20:02 #478776
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1450
  • Dank erhalten: 481
  • beate am 21 Jun 2017 19:30
  • beates Avatar
Hallo Earl,
eigentlich wollte ich hier ja nicht mehr antworten, aber Du forderst es heraus.
Hast Du eigentlich gelesen, was Du verlinkst?
Ich lese in der (ganz oben) angeblich berichtigten Fassung von Fortes nur:

"""NCAA (Ngorongoro Conservation Area Authority) Accepts credit cards (MasterCard and Visa). """

Aber da steht nirgends irgendwo etwas WO man mit dieser Kreditkarte bezahlen kann.

Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jun 2017 21:43 #478785
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2193
  • Dank erhalten: 1311
  • marimari am 21 Jun 2017 21:43
  • marimaris Avatar
beate schrieb:
Hallo Earl,
eigentlich wollte ich hier ja nicht mehr antworten, aber Du forderst es heraus.
Hast Du eigentlich gelesen, was Du verlinkst?
Ich lese in der (ganz oben) angeblich berichtigten Fassung von Fortes nur:

"""NCAA (Ngorongoro Conservation Area Authority) Accepts credit cards (MasterCard and Visa). """

Aber da steht nirgends irgendwo etwas WO man mit dieser Kreditkarte bezahlen kann.

Beate
Geanu!
Danke ...und @Globenomaden: Ich finde Eure HP super :kiss:
Ja, bez. Serengeti ist das alles klar- wir sprechen hier nur vom Krater.
Ich hoffe, Ihr seid wieder startbereit u. habt den SLNP auch im Herzen eingeschlossen..wie wir. LG Mari
Nächste Reiseziele:
ab Ende Juli 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien, Georgien, Aserbeidschan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, China/Tibet, Laos, Thailand, Kambodscha, Thailand, Malaysia/Singapore, Thailand, Laos/Vietnam, China, Mongolei, Russland...
Letzte Änderung: 21 Jun 2017 21:44 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jun 2017 22:18 #478792
  • earl of hennsewilre
  • earl of hennsewilres Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 125
  • earl of hennsewilre am 21 Jun 2017 19:31
  • earl of hennsewilres Avatar
globenomaden schrieb:
Man kann in jedem Nationalpark in Tanzania entweder am gate, bei der Flugpiste oder im Headquarter überall in bar (mit ordentlicher Quittung) oder mit Kreditkarte bezahlen.

Hallo Eva und Alfred,

wir haben eine andere Erfahrung machen müssen. Tanapa nimmt nur noch KK (und wahrscheinlich auch die pre paid Karten). So steht es in dem Dokument von Fortes und so haben wir es auch erlebt. Wir hatten ziemlich viele Dollar dabei, weil ich dachte wir müssten bar zahlen, woraufhin ich an jedem (!) Gate versucht habe bar zu zahlen: Keine Chance.

Gute Reise
earl
Letzte Änderung: 21 Jun 2017 22:19 von earl of hennsewilre.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.