• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Grobe Kosten für 2 - 2,5Wochentour
04 Jun 2017 14:25 #477026
  • Daisy
  • Daisys Avatar
  • Beiträge: 9
  • Daisy am 04 Jun 2017 14:25
  • Daisys Avatar
Hallo,

ich war bisher nur einmal in Afrika und schwärme immer noch (vor zwei Jahren mit einer geführten Reise durch Südafrika, Namibia, Botswana)
Jetzt habe ich evtl. den Plan relativ kurzfristig (haben ab August 3 Wochen Urlaub) eine Tansania/Sansibar-Reise mit meinem Freund zu erleben.
Wir würden gern mit einem Dachzeltcamper unterwegs sein und auf Sandibar die Reise mit 2-3 Tagen Aufenthalt abschließen.
Ich liebe Elefanten - deshalb wäre auf jeden Fall Tarangire ein Muss! In einen anderen NP soll es auch noch gehen (wahrscheinlich Serengeti).
Um zu überlegen, ob wir uns das leisten können - mit wieviel sollte man an jeglichen Kosten ohne Flug (Auto, Benzin, Eintritte in die NPs, Schlafpreise für einen Dachcamper, ca. 2 Nächte Lodge Sansibar, Essen/Trinken) ca. rechnen. Es geht mir jetzt nicht um 200€ genau, aber ein ca. wäre schön :)

Ich danke euch für eure Hilfe und jegliche Tipps !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 14:33 #477027
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2193
  • Dank erhalten: 1311
  • marimari am 04 Jun 2017 14:33
  • marimaris Avatar
Hallo,
würde mal 500 Euro pro Tag für Beide rechnen (Safari). Darin wäre Parkgebühr, Mietwagen, Camping u. Essen (Selbstversorger / Selbstfahrer). Für eine Lodge würd ich nochmals 200 Euro + on Top pro Nacht legen.

Gruss Mari
Nächste Reiseziele:
ab Ende Juli 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien, Georgien, Aserbeidschan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, China/Tibet, Laos, Thailand, Kambodscha, Thailand, Malaysia/Singapore, Thailand, Laos/Vietnam, China, Mongolei, Russland...
Letzte Änderung: 04 Jun 2017 14:40 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 18:37 #477064
  • Daisy
  • Daisys Avatar
  • Beiträge: 9
  • Daisy am 04 Jun 2017 14:25
  • Daisys Avatar
Also für die Safaritage - oder 500€ pro Tag allgemein?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 22:38 #477082
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1450
  • Dank erhalten: 481
  • beate am 04 Jun 2017 22:38
  • beates Avatar
Hallo,
Tanzania gehörte zu unseren teuersten Urlauben überhaupt. Wir waren als Selbstfahrer, ohne Guide, mit 4x4 und Dachzelt unterwegs, jeweils 25 Tage, durch die Nationalparks im Norden.
Und wir haben pro Person und Tag 190 Euro gebraucht, Flug, Essen, Auto, NP-Eintritte, Campinggebühren, alles inclusive.

Allerdings waren wir nicht auf Sansibar und ich würde es Dir auch für nur 3 oder 4 Tage nicht empfehlen. Denn Badeurlaub kannst Du überall billiger machen, aber Tiere sehen in diesen Mengen geht halt nur in Afrika.


Beate

PS: Ich muss allerdings dazu sagen, dass wir ausschliesslich gecampt haben, allerdings auch 4 mal auf special campsites, die ja viel teuerer sind.
Letzte Änderung: 04 Jun 2017 22:39 von beate.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 23:14 #477087
  • cruise-the-planet
  • cruise-the-planets Avatar
  • Beiträge: 68
  • Dank erhalten: 35
  • cruise-the-planet am 04 Jun 2017 23:14
  • cruise-the-planets Avatar
Hallo Daisy

In Tanzania kommts drauf an, ob Du im Park bist oder nicht. Innerhalb der Parks sind die genannten 500 EUR in der Lodge wohl realistisch, auf den Campsites und als Selbstversorger ohne Guide gehts auch deutlich günstiger. Auch da kommts aber drauf an, obs die teuren Parks im Norden, ggbfalls sogar noch mit dem unsäglich teuren und überbewerteten Krater sein müssen oder ob es doch lieber die genauso schönen aber deutlich günstigeren im Süden (z.b. Selous, Ruaha) sein können.
Preise für Eintritt und Camping der Parks findest du übrigens online bei Tanzaniaparks. Bei einigen Parks (z.b. Selous, Mikumi, etc) kann man gut ausserhalb in Nähe des Gates übernachten und Tagestouren in die Parks machen. Das entlastet das Budget erheblich weil nicht die teuren Public Campsites benutzt werden müssen.

Ausserhalb der Parks ist das Land günstig, da kommst Du mit 20-30 EUR pro Person bei Camping raus, natürlich zzgl Auto und Diesel. Und ja, es gibt auch ausserhalb der Parks was zu sehen. Z.B Usambara, Pangani, etc.

Zanzibar ist auf jeden Fall einen Besuch wert. Flug ab DAR ist ca 70.- pro Person und schöne Hotels findest du ab 100.- pro Zimmer. Natürlich gehts auch hier günstiger, dann aber eher in der Kategorie Budget/Hostel.

Lg
Lukas



Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2017 23:17 #477089
  • cruise-the-planet
  • cruise-the-planets Avatar
  • Beiträge: 68
  • Dank erhalten: 35
  • cruise-the-planet am 04 Jun 2017 23:14
  • cruise-the-planets Avatar
Nachtrag: meine obengenannten Preise (500 im Park) sind ohne Auto und Diesel. Die Preise für Autos kenne ich nicht, weil wir immer mit unserem eigenen 4x4-Camper unterwegs sind.

Lg
Lukas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2