THEMA: Zweiter TZ Self-Drive mit Verbesserungen
09 Apr 2017 11:59 #470639
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4982
  • Dank erhalten: 10279
  • picco am 09 Apr 2017 11:59
  • piccos Avatar
Hoi (welchen Buchstaben lass ich denn nun bei Dir als Strafe für das bei Deiner Anrede nicht vorhandene zweite 'c' in 'Picco' weg???...hmm...mal sehen...) Adie!

Ich meine mich erinnern zu können dass Sikoyo letzten Herbst in einem Tag von Ati River (östlich von Arusha) bis Iringa gefahren, hat dort übernachtet und ist am Morgen die knapp 2 Stunden zum Gate des Ruaha gedüst.
Die Strasse von Arusha nach Iringa sollte meines Wissens nun komplett geteert sein, ganz sicher bin ich mir aber nicht.

Also werdet Ihr sicher einen guten Tag pro Strecke unterwegs sein!

Und dann fragt sich noch ob man erst den Ruaha mit weniger Tieren und auch weniger Touristen und anschliessend die Serengeti, die beides bietet, machen soll oder umgekehrt.

Berichte über den Ruaha findest Du hier im Forum einige (meine in der Signatur) und soweit ich mich erinnere auch bei Christa auf der Homepage, wo ich schon viel zu lange nicht mehr gelesen hab... :blush:

Tante Edit meint: Schlimme Toiletten lassen sich durch mitführen eines eigenen Porta-Potty's umgehen... B)
Letzte Änderung: 09 Apr 2017 12:06 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2017 03:27 #470825
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 966
  • Dank erhalten: 2006
  • Sadie am 11 Apr 2017 03:27
  • Sadies Avatar
Hallo
@botswanadreams: Du sagst dass Gemüse auf eurer Reise frisch geblieben sei? Ohne Kühlung, einfach so in einer Kiste? Das wäre ja prima und so können wir in MtoWambu noch etwas Früchte und Gemüse einkaufen und vielleicht wird es noch brauchbar sein sogar nach einer Woche. Ich denke Kartoffeln, Squash, corn, cucumbers, und Tomaten, sowie Eier brauchen wir etwa am Meisten.
Kannst du noch ein wenig mehr über die Temperaturen im Juni erzählen. Warme Jacke zum Abendessen? Baselayer Pijama zum Schlafen? Warme Schlafsäcke mitgenommen oder vom Verleiher erhalten? Zusätzliche Decken? Socken und Scuhe oder nur Sandalen über Tag?
Den Ruaha machen wir dann lieber mal zusammen mit dem Selous, wie ihr. Ich lese deine Homepage sehr gerne und habe enorm Freude an deinem kurzweiligen Schreiebn sowie an den netten Bildern. Sehr gut gemacht! Kudos.
If life is a journey be sure to take the scenic route


Meine RBs

Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2017 03:35 #470826
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 966
  • Dank erhalten: 2006
  • Sadie am 11 Apr 2017 03:27
  • Sadies Avatar
@piCCo ach du armer... Zuerst kein zweites "c" im Namen und dann musst du noch die eigene Toilette herumtragen...tsk. Tsk, tsk.
Allen Ernstens, du bringst ein Porta Potty aus der Schweiz mit nach Afrika oder mietest du das von Ort, oder Freund? Nun verstehe ich endlich dein Avatar Foto...
Das Problem damit ist dass jemand die Kassette lehren muss, und dass werde nur ich selber sein. nein danke, muss ich immer im Camper Van in SA machen. Dann doch eher ein Loch im Boden auf der Special Campsite.
Ruaha lassen wir besser aus dies mal...
LG von Adie
If life is a journey be sure to take the scenic route


Meine RBs

Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
11 Apr 2017 07:21 #470830
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1596
  • Dank erhalten: 1889
  • Botswanadreams am 11 Apr 2017 07:21
  • Botswanadreamss Avatar
@Sadie kalt war es auf der Simba Campsite am Krater und auf unserer zweiten Station am Kili. Ich hatte vorsorglich eine dickere Jacke dafür mit. Schlafsack bis -8° und Thermounterwäsche war da gut geeignet. Sonst waren überall angenehme Temperaturen. Sandalen den ganzen Tag, Wanderschuhe nur nach Regen und natürlich auf dem Shira Plateau.

Es freut mich, dass ich Euch mit unseren Berichten ein wenig inspirieren kann. Danke für die Blumen.

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2017 07:33 #470833
  • earl of hennsewilre
  • earl of hennsewilres Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 125
  • earl of hennsewilre am 11 Apr 2017 07:33
  • earl of hennsewilres Avatar
Botswanadreams schrieb:
. Schlafsack bis -8°

Hallo,

Limit-, Komfort- oder Extremtemperatur?

Gruss
earl
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Apr 2017 08:01 #470834
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4982
  • Dank erhalten: 10279
  • picco am 09 Apr 2017 11:59
  • piccos Avatar
Hoi zämä
Sadie schrieb:
Allen Ernstens, du bringst ein Porta Potty aus der Schweiz mit nach Afrika oder mietest du das von Ort, oder Freund?
Allen Ernstes: Wenn ich campen geh nehm ich mir ein neues aus der Schweiz mit, die findet man schon um die 65€.
Sadie schrieb:
Nun verstehe ich endlich dein Avatar Foto...
Hahaha! :laugh:
Jaja, da staunt so mancher! :laugh:
Sadie schrieb:
Das Problem damit ist dass jemand die Kassette lehren muss
Ja, das muss man natürlich!
Aber das geht schnell und komplett sauber ohne Spritzer oder so was, zumindest beim Original. Zehn Sekunden die Nase zuhalten und gut ist's!
Das ist mir lieber als beim Geschäft nicht entspannt sitzen zu können oder in die Ausscheidungen anderer Leute zu treten...
earl of hennsewilre schrieb:
Limit-, Komfort- oder Extremtemperatur?
Ich bin zwar nicht Christa aber ich war auch schon da. Und ich meine es müsste Komforttemperatur sein. Meiner war Komfort bei -19°C (Cumulus Alaska 1300, den hatte ich noch vom Everest BC her). Bin trotzdem nicht 'erschwitzt'... ;-) Das Shira-Palteau liegt auf beinahe 4000müM und ich hatte schon beim ersten Camp auf etwa 3000müM morgens Eis am Zelt und aussen am Schlafsack.
Letzte Änderung: 11 Apr 2017 08:02 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.