THEMA: Gas:Tanzania
23 Mär 2017 16:01 #468743
  • NamiBilly
  • NamiBillys Avatar
  • Beiträge: 365
  • Dank erhalten: 259
  • NamiBilly am 23 Mär 2017 16:01
  • NamiBillys Avatar
Hallo Marimari,
ich verstehe deine letzte Frage nicht??? Da es die 30mb Regelung in D schon länger gibt, wird es doch wohl ein Kocher für eine 30mb Anlage werden?!
Welche Gasflasche davor hängt ist doch egal. Wenn man das deutsche System hat und will eine Tansania- Gasflasche betreiben, braucht man einen entsprechenden Adapter. Und dieser Adapter ist wiederum zwischen Gasflasche und Regler. Ob es einen Adapter für eine Tansania-Flasche gibt, weiß ich nicht. Für USA Gasflaschen und auch für Südafrika Gasflaschen gibt es jeweils einen Adapter bei "Wynen".
Gruß NamiBilly
P.S. wir selbst haben für unseren Camper im südlichen Afrika die deutschen Gasflaschen dabei. Die bekommt man auch gefüllt. In den USA hatten wir vor einigen Jahren eine US-Gasflasche gekauft, weil in den USA grundsätzlich keine deutschen(europäischen) Flaschen befüllt werden. Und einen Adapter, um die US-Flasche an unserem deutschen System zu betreiben hatten wir natürlich dabei.
Letzte Änderung: 23 Mär 2017 16:07 von NamiBilly. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari
23 Mär 2017 16:09 #468745
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 23 Mär 2017 16:09
  • Erikas Avatar
Hallo Doppelmari :cheer:

Mein Tipp:
Besorgt euch nach eurer Ankunft in Tansania eine Oryx Gasflasche. Die sind übers ganze Land verteilt an zahlreichen Tankstellen erhältlich. Aufgefüllt wird fast nirgends, sondern einfach bei Bedarf die leere gegen eine volle umgetauscht. Die passenden Kochaufsätze bekommt man z.B. im Nakumatt oder sicher auch in Hardware Läden.

Dann gibt’s auch noch die kleinen Wegwerf-Kartuschen, die sich aber wegen der Kippgefahr nur für kleine Pfannendurchmesser eignen und wiederum einen eigenen Kochaufsatz benötigen.

Viele Grüsse und viel Spass
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari
23 Mär 2017 17:12 #468754
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4982
  • Dank erhalten: 10279
  • picco am 23 Mär 2017 17:12
  • piccos Avatar
Hoi Mari

Wie wärs denn ohne Gas?
Mit einem Spirituskocher wie den Origo 3000 (klick mich) hast Du mehr Platz im Auto und mit sauberem Sprit (in der Womobox wird von vielen der Spiritus der Migros empfohlen) stinkt der offenbar auch nicht. Leistung ist beinahe wie bei Gas, aber er braucht halt viel weniger Platz.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari
23 Mär 2017 18:53 #468759
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2193
  • Dank erhalten: 1311
  • marimari am 23 Mär 2017 18:53
  • marimaris Avatar
Hallo Alle
Danke Euch - Namibilly in der CH sind die Gasgesetze nicht so strikt wie in D. Wir sind aus der Schweiz.
Erika; ja machen wir..lokal Gasflaschen kaufen.
Picco; nei Sprit wollen wir nur fuer' s Kaesefondue :-) kochen....
Lg Mari
Nächste Reiseziele:
ab Ende Juli 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien, Georgien, Aserbeidschan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, China/Tibet, Laos, Thailand, Kambodscha, Thailand, Malaysia/Singapore, Thailand, Laos/Vietnam, China, Mongolei, Russland...
Letzte Änderung: 23 Mär 2017 20:40 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Mär 2017 21:11 #468771
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2193
  • Dank erhalten: 1311
  • marimari am 23 Mär 2017 18:53
  • marimaris Avatar
...gibt's denn Brennsprit in Tanzania?
Lg
Nächste Reiseziele:
ab Ende Juli 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien, Georgien, Aserbeidschan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, China/Tibet, Laos, Thailand, Kambodscha, Thailand, Malaysia/Singapore, Thailand, Laos/Vietnam, China, Mongolei, Russland...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Mär 2017 00:16 #468783
  • cruise-the-planet
  • cruise-the-planets Avatar
  • Beiträge: 68
  • Dank erhalten: 35
  • cruise-the-planet am 24 Mär 2017 00:16
  • cruise-the-planets Avatar
Ich bin seit Jahren mit dem Origo 3000 unterwegs und habe die ganze Ostküste Afrikas bereist, von Ägypten bis Südafrika. Brennsprit gabs in jedem Land, meist heisst er methylated spirit und ist im normalen Supermarkt erhältlich! Die Lösung ist nicht ganz preiswert, dafür extrem sicher. Absolut empfehlenswert!

Lg
Lukas


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco