THEMA: Gas:Tanzania
21 Mär 2017 21:03 #468529
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2193
  • Dank erhalten: 1311
  • marimari am 21 Mär 2017 21:03
  • marimaris Avatar
Hallo,
weiss jemand von Euch ob man für Tanzania 30mbar oder 50mbar Gas-Equipment anschaffen soll?
Wie ist es in Kenya und Uganda?
Danke sehr und liebe Grüsse M.
Nächste Reiseziele:
ab Ende Juli 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien, Georgien, Aserbeidschan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, China/Tibet, Laos, Thailand, Kambodscha, Thailand, Malaysia/Singapore, Thailand, Laos/Vietnam, China, Mongolei, Russland...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2017 23:43 #468543
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2193
  • Dank erhalten: 1311
  • marimari am 21 Mär 2017 21:03
  • marimaris Avatar
Gibt's keine Camper unter Euch? ;) :unsure: :kiss: ?
Danke sehr...lg
Nächste Reiseziele:
ab Ende Juli 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien, Georgien, Aserbeidschan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, China/Tibet, Laos, Thailand, Kambodscha, Thailand, Malaysia/Singapore, Thailand, Laos/Vietnam, China, Mongolei, Russland...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mär 2017 08:47 #468563
  • Karl Heinz
  • Karl Heinzs Avatar
  • Beiträge: 33
  • Dank erhalten: 26
  • Karl Heinz am 22 Mär 2017 08:47
  • Karl Heinzs Avatar
Servus,

liegt vielleicht daran das niemand die Frage versteht. Gas -Geräte arbeiten mit 30/50 mbar. Ich habe da nie darauf geachtet denn wesentlich ist der Druckminderer, das Teil, dass zwischen Gasflasche und Gerät ist.
Ob 30 oder 50 mbar ist der Gasflasche wurscht!

Füllen kannst du die Flaschen in Arusha, Manjis! (mache so ziemlich alles wieder voll) Auch haben die dort sehr umfangreiches Zubehör für alles mit Gas.

Hoffe es hilft dir, Karl Heinz
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mär 2017 18:35 #468639
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2193
  • Dank erhalten: 1311
  • marimari am 21 Mär 2017 21:03
  • marimaris Avatar
Hallo
Danke sehr.
Also macht es keinen Unterschied ob man 30 oder 50mbar kauft...
Warum gibt es die Unterscheidung ueberhaupt?
Lg
M.
Nächste Reiseziele:
ab Ende Juli 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien, Georgien, Aserbeidschan, Kasachstan, Usbekistan, Tadschikistan, Kirgistan, China/Tibet, Laos, Thailand, Kambodscha, Thailand, Malaysia/Singapore, Thailand, Laos/Vietnam, China, Mongolei, Russland...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Mär 2017 19:13 #468644
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4982
  • Dank erhalten: 10279
  • picco am 22 Mär 2017 19:13
  • piccos Avatar
Hoi Mari
marimari schrieb:
Also macht es keinen Unterschied ob man 30 oder 50mbar kauft...
Natürlich machts einen Unterschied!
Entweder ist es 50mbar oder 30mbar, das ist aber nicht von der Flasche sondern vom Druckregler abhängig!
Den könntet Ihr ja mitnehmen.
Um sicher zu gehen könntet Ihr auch eine z.B. in der EU verbotene Lösung machen, nämlich 30mbar-Geräte kaufen und falls Euer 30mbar-Regler nicht auf die Flasche passen sollte (was ich mir nur schwer vorstellen kann) und der vorhandene Regler 50mbar hat einen kleinen Regler der von 50mbar auf 30mbar runterregelt dazwischenhängen.
Den zum Beispiel (klick mich)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari
22 Mär 2017 19:19 #468648
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3914
  • Dank erhalten: 4125
  • lilytrotter am 22 Mär 2017 19:19
  • lilytrotters Avatar
Karl Heinz schrieb:
"Ob 30 oder 50 mbar ist der Gasflasche Wurscht!"

:laugh: :whistle:
Klar, der Flasche schon, aber dem Kocher nicht.

Hallo, marimari,
solange du für den jeweiligen Kocher den passenden Druckminderer benutzt, gibt’s da keinen Unterschied in der Kochleistung. Allerdings haben die europäischen Flaschen Außengewinde und die CADAC Innengewinde. Wenn man also in die Verlegenheit kommt, die Flaschen wechseln zu müssen, muss man einen passenden Anschluss für den Druckminderer haben... - und wenn man den nicht hat, hängt man da, mit dem 30mbar Teil für'nen 50mbar Kocher... (die blauen CADAC Flaschen im südl. Afrika haben z.B. nur 30mbar Druckminderer (Innengewinde) - da ist dann die Freude beim Kochen groß.... :dry:

Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 22 Mär 2017 19:23 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: marimari