THEMA: 20 Tage Tansania als Selbstfahrer - Welche Route?
28 Feb 2017 21:26 #466078
  • Tanja und Andy
  • Tanja und Andys Avatar
  • Beiträge: 7
  • Tanja und Andy am 28 Feb 2017 21:26
  • Tanja und Andys Avatar
Hallo Forum Mitglieder,
Ende Oktober möchten wir 20 Tage in Tansania verbringen.
Geplant ist die Reise als Selbstfahrer. Das Fahrzeug mieten wir von Tansania-Pioneers.
Die Route haben wir schon einmal grob geplant. Da das für uns das erste Mal in Tansania ist fällt es uns schwer die kompletten Tage auszufüllen.
Habt Ihr für uns noch ein paar Tipps? Übernachtung etc. Gibt es außerhalb den NP Sehenswertes?
Den Krater lassen wir diesmal aus Kostengründen weg.


Tag 1 Arusha Fahrzeug Übernahme Einkaufen, Tarangire NP
Tag 2 Tarangire NP
Tag 3 Tarangire NP
Tag 4 Tarangire NP
Tag 5 Tarangire NP - Manyara NP
Tag 6 Manyara NP
Tag 7 Manyara NP - Lake Natron
Tag 8 Lake Natron
Tag 9 Lake Natron - Serengeti
Tag 10 Serengeti 
Tag 11 Serengeti 
Tag 12 Serengeti 
Tag 13 Serengeti -
Tag 14
Tag 15
Tag 16
Tag 17
Tag 18 Arusha NP
Tag 19 Arusha NP
Tag 20 Arusha Fahrzeug Rückgabe Heimflug

Die Übernachtungen sollen überwiegend in PCG oder SCG erfolgen.

Liebe Grüße
Tanja & Andreas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Feb 2017 22:21 #466086
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1602
  • Dank erhalten: 1890
  • Botswanadreams am 28 Feb 2017 22:21
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Ihr zwei

Tage ausfüllen in Tanzania war für uns kein Problem. Wir hatten immer zu wenige. Wenn Ihr Lust habt, schaut mal auf unsere Homepage unter Tanzania 2015. Da findet Ihr noch ein wenig rechts und links von der Hauptrouten im Norden.

Viel Spass beim Planen.

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mär 2017 01:16 #466096
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2022
  • Dank erhalten: 2462
  • KarstenB am 01 Mär 2017 01:16
  • KarstenBs Avatar
Hallo Tanja und Andy,

vorweg: ich war noch nie im Oktober in TZ.
Davon abgesehen: am 1. Tag Fahrzeugübernahme, Einkauf und Fahrt nach Tarangire ist too much. Warum legt Ihr nicht die 2 Nächte Arusha an den Anfang (Z.B. Kiota Nest)?
Dann Tarangire - 4 Nächte in diesem tollen Park sind für mich ein Minimum.
Einen Schwerpunkt würde ich im Oktober in der Serengeti auf die Lobo Region legen - könnte sein, dass die migration zu der Zeit in der Gegend ist. In der Zentralserengeti (Seronera) würde ich auf jeden Fall versuchen, über Tanzanian Pioneers eine Private CS zu bekommen - die Public CS dort sind dort häufig überfüllt.
Ihr habt leider nicht geschrieben (oder ich habe es nicht mitgekriegt), welche Erfahrungen/Ansprüche Ihr in/an Afrika habt. Wäre u.U. hilfreich, um Euch Hinweise zu geben.

LG aus Puerto de la Cruz,

Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Mär 2017 20:46 #466204
  • Tanja und Andy
  • Tanja und Andys Avatar
  • Beiträge: 7
  • Tanja und Andy am 28 Feb 2017 21:26
  • Tanja und Andys Avatar
Hallo KarstenB,

wir möchten gerne Tiere und die Landschaft kennen lernen. Wir waren schon mal in Namibia mit einem Dachzeltcamper. Das hatte uns sehr gut gefallen. Deshalb auch diesmal wieder eine Selbstfahrer Tour. Die LOBO Region hatte ich auch schon in Betracht gezogen.
Lohnt sich ein Ausflug zum Victoria See?

Gruß
Tanja & Andy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Mai 2017 16:25 #474412
  • Koalandrea
  • Koalandreas Avatar
  • Beiträge: 191
  • Dank erhalten: 394
  • Koalandrea am 09 Mai 2017 16:25
  • Koalandreas Avatar
Hallo Tanja und Andy,

wir waren am Victoria See und es hat uns sehr gut gefallen. Zum einen ist die Strecke sehr schön. Dort sind weniger Touristen unterwegs als in der Mitte oder im Süden der Serengeti. Wir haben am See drei Nächte in der Speke Bay Lodge verbracht ... an ersten Tag sind wir mit dem Lodge Besitzer auf eine Mountain Bike Tour gegangen. Und am anderen Tag haben wir ein Fischerdorf besucht. Beides war sehr interessant.

LG - Andrea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Mai 2017 21:57 #474710
  • beate
  • beates Avatar
  • Beiträge: 1450
  • Dank erhalten: 481
  • beate am 11 Mai 2017 21:57
  • beates Avatar
Hallo Ihr Beiden,
ich war längere Zeit nicht mehr in diesem Forum, deshalb sehe ich Eure Fragen erst heute.
Erstmal zu Deiner letzten Frage: den Victoria See würde ich weglassen, dafür habt Ihr nach meiner Meinung einfach zu wenig Zeit.

Wir waren zweimal in Tanzania allerdings immer im November, jedesmal hatten wir bei Tanzanian Pioneer gebucht und waren immer sehr zufrieden. Die helfen Euch auch bei der Buchung von Special Campsites und bei der Bezahlung des Eintrittes für Ngorongoro. Denn ansonsten ist das alles etwas umständlich.

So, zu Eurer Route:
Falls Ihr noch was ändern könnt oder wollt, würde ich den Arusha NP an den Anfang nehmen. Der Grund: wenn Ihr feststellt, dass irgendetwas am Auto nicht passt, oder irgendetwas fehlt, oder noch sonstige Fragen auftauchen, dann kommt Ihr auf dem Weg zu den anderen Nationalparks wieder durch Arusha und könnt bei Tanzanian Pioneers vorbeifahren und alles abklären/reparieren lassen.

Ihr müsst ja auf dem Rückweg durch das Ngorongoro Reserve fahren. Also würde ich dort auch 2 Nächte am Krater übernachten und am Tag dann in den Krater runterfahren. Es ist zwar unterdessen sauteuer, aber wenn man schon mal dort ist!! Und den Entritt in das Reserve müsst Ihr ja auch bezahlen wenn Ihr nur durchfahrt.

LG

Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.