THEMA: Tanzania Northern Circuit, Januar/Februar 2017
01 Mär 2017 20:59 #466206
  • picco
  • piccos Avatar
  • Online
  • Beiträge: 4667
  • Dank erhalten: 10026
  • picco am 01 Mär 2017 20:59
  • piccos Avatar
Hoi Daniela
D und M schrieb:

Traffic jam bei der Löwensichtung :blink: :angry: und Markus' Leica-Linse mit manuellem Fokus!
:S Zum Glück hab ich so was nur einmal bei einer Gepardenjagt sehen müssen...grauslig!!! :S

Und bist Du sicher dass in Ndutu offroad gefahren werden darf? Ich weiss dass es gemacht wird, aber ich meine dass Elvira mal aufgezeigt hat dass es auch dort verboten ist...ich finds jetzt aber nicht mehr...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
01 Mär 2017 21:10 #466209
  • Beatnick
  • Beatnicks Avatar
  • Beiträge: 894
  • Dank erhalten: 4343
  • Beatnick am 01 Mär 2017 21:10
  • Beatnicks Avatar
picco schrieb:
Und bist Du sicher dass in Ndutu offroad gefahren werden darf? Ich weiss dass es gemacht wird, aber ich meine dass Elvira mal aufgezeigt hat dass es auch dort verboten ist...ich finds jetzt aber nicht mehr...

Hi Picco,

Ndutu ist quasi zweigeteilt. In einem Part darf man offroad fahren, in dem anderen nicht, zumindest nicht generell. Wo man das in dem Bereich darf, ist an so kleinen Pflöcken erkennbar. Hat uns unser Guide erklärt. Wir hätten die Pflöcke allerdings ohne ihn nie registriert. Für beide Bereiche bezahlt man unabhängig voneinander Gebühr, und man kann auch nicht einfach mal so rüberfahren, ohne die zweite Summe zu zahlen. Vielleicht etwas laienhaft, die Erklärung, aber so habe ich das in Erinnerung.

Liebe Grüße,
Bettina

Reisebericht Namibia 2019

Reisebericht Kenia (Masai Mara) 2018

Reisebericht Südafrika (Krüger) 2017

Reisebericht Tansania Februar 2016

Reisebericht Namibia 2015

Unsere Afrika-Reisen: Tansania 2010, Namibia/Südafrika 2012, Madagaskar 2014, Botswana/Simbabwe 2014, Namibia 2015, Tansania 2016, Südafrika 2017, Kenia 2018, Namibia 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
02 Mär 2017 09:03 #466232
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5317
  • Dank erhalten: 8013
  • Topobär am 02 Mär 2017 09:03
  • Topobärs Avatar
Durch die Region verläuft die Grenze zwischen Serengeti National Park und Ngorongoro Crater Conservation Area. Die Grenze ist mit hellen Betonpflöcken gekennzeichnet. Jedes Schutzgebiet erhebt seine eigenen Gebühren. In der Serengeti darf man definitiv nicht offroad fahren. Wie sich das in der NCCA außerhalb des Kraters verhält, entzieht sich meiner Kenntnis.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
02 Mär 2017 09:43 #466234
  • picco
  • piccos Avatar
  • Online
  • Beiträge: 4667
  • Dank erhalten: 10026
  • picco am 01 Mär 2017 20:59
  • piccos Avatar
Hoi zämä

Hab Elviras Beitrag gefunden: In Ndutu ist offroad fahren offiziell verboten! (klick mich)
Letzte Änderung: 02 Mär 2017 09:43 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
02 Mär 2017 10:58 #466249
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 1001
  • Dank erhalten: 2914
  • Bushtruckers am 02 Mär 2017 10:58
  • Bushtruckerss Avatar
Hallo Zusammen

Es wird in Ndutu wie auch in der Masai Mara entgegen der offiziellen Regelung off road gefahren.... leider.

Liebe Gruesse
Elvira
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco, Beatnick
05 Mär 2017 19:43 #466673
  • D und M
  • D und Ms Avatar
  • Beiträge: 311
  • Dank erhalten: 963
  • D und M am 05 Mär 2017 19:43
  • D und Ms Avatar
Hallo zusammen

Ich war ja auch irritiert, als unser Guide sagte, Offroad-Fahren sei erlaubt, was ich ihm dann halt glaubte, zumal es alle machten. Da wir nicht als Selbstfahrer unterwegs waren, habe ich mich darüber nicht näher informiert :blush: resp. angenommen, es sei wie überall, dass man nicht von der Piste weg darf, ausser sie ist durch Bäume oder Schlammlöcher ernsthaft unpassierbar. Der Guide sagte sogar, er liebe darum Ndutu so sehr, weil man eben von der Piste darf... Wieder was gelernt. Zukünftig mache ich mich auch in Details schlau, wenn ich nicht selbst fahre.
Danke für die Aufklärung.

Liebe Grüsse
Daniela
Fotos auf Flickr: Alben
Reiseberichte: Botswana/Zimbabwe 2018: Reisebericht Südafrika 2016: Reisebericht --- Namibia 2015: Reisebericht --- Uganda 2015: Reisebericht --- Namibia - Südafrika 2013: Reisebericht --- Südafrika 2011: Reisebericht --- Kenia 2008: Infos --- übriges Afrika und weitere Länder: Fotos
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.