THEMA: ON THE MOVE - Rückblick auf Tansanias Norden
25 Mär 2016 19:03 #424908
  • namibiafieber
  • namibiafiebers Avatar
  • Beiträge: 836
  • Dank erhalten: 272
  • namibiafieber am 25 Mär 2016 19:03
  • namibiafiebers Avatar
Liebe Ingrid !

Prima, dass Du hier ein bisschen von Eurer Reise schreibst ! :)

Ich träume auch schon sehr lange von den großen Herden in Tansania & Kenia .... - da ich vermutlich auch weiterhin erst mal träume, nehme ich aber gerne schon mal Deine Infos & Erfahrungen in meine Sammlung auf ! :-)

Freue mich, dass es hier bald weiter geht ... Bei dem besch... Wetter hast Du sicherlich nichts anderes vor, oder ??? :whistle:

Liebe Grüße
Antje B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: franzicke
25 Mär 2016 19:37 #424912
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7076
  • Dank erhalten: 14744
  • ANNICK am 25 Mär 2016 19:37
  • ANNICKs Avatar
Hallo Ingrid,

Mit dieser ganzen Promi- Besatzung muss ich einfach auch mitkommen! :P

Bin gespannt wie du das Land empfunden hast. :)

Frohes Osterfest
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: franzicke
25 Mär 2016 19:53 #424914
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1897
  • Dank erhalten: 2326
  • KarstenB am 25 Mär 2016 19:53
  • KarstenBs Avatar
Hallo Ingrid,

bei einem RB aus meinem Sehnsuchtsland Tansania bin ich selbstverständlich auch dabei.
Vielleicht können wir Dich ja alle gemeinsam überreden, dass es nicht nur ein kurzer Rückblick wird, sondern ein langer? Ich fang schon mal an: Überred, überred ...

LG aus Puerto de la Cruz,

Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: franzicke
26 Mär 2016 09:01 #424942
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3227
  • Dank erhalten: 10748
  • Daxiang am 26 Mär 2016 09:01
  • Daxiangs Avatar
Hallo Ingrid,

also ich komme auch noch gerne mit!

LG und schöne Ostern
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html



Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: franzicke
26 Mär 2016 16:58 #424976
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1787
  • Dank erhalten: 2653
  • franzicke am 26 Mär 2016 16:58
  • franzickes Avatar
Hey - das ist ja cool! So viele nette Mitfahrer :kiss:

@ casimodo: ihr habt natürlich Ehrenplätze - Kerstin ist ja nicht ganz unbeteiligt daran, dass ich mir jetzt doch einen Ruck gegeben habe und ein bisschen was zusammenschreibe.

@ Guggu: an dich haben wir unterwegs immer mal wieder gedacht - ein Plänchen für eure Reise war ja schon weit gediehen - bin sehr gespannt, was daraus wird.

@Appelgreen: Herzlich Willkommen! Ich freu mich sehr und hoffe, dass ich dir mit ein paar Informationen diesen wunder-volle Land ein Stück näher bringen kann.

@Champagner: schlau, Bele, schlau - da schaumermal das du auch bei der Spar-Variante ein bisschen was geboten bekommst.

@ bayern schorsch: welch eine Ehre! Grad weil du dich ja ein bisschen rar gemacht hast, freu ich mich umso mehr!

@namibiafieber: Liebe Antje, manche Träume muss man wohl ein bisschen länger träumen. Und ganz ehrlich - als der Abflugtermin kam, war ich mir gar nicht so ganz sicher, ob ich schon bereit war, den Traum wahr werden zu lassen ...

@ Annick: Die französische Reise-Queen unter uns - auf deinen Spuren waren wir ja tatsächlich immer mal wieder unterwegs - vieles wird dir also bekannt vorkommen.

@ KarstenB: welch hoher Besuch vom Teilzeit-Kanaren B) Dir gilt gleich mal ein ganze besonderes DANKE - hast mir ja schon vor der Botswana so viel geholfen und eben auch für die Tansania-Reise.
Ein tagesgenauer Bericht wird's definitiv nicht, aber so ganz kurz&knapp kann ich ja gar nicht :silly:

@ Daxiang: Dass du mitfährst, freut mich besonders - eure Reisen inspirieren mich ja immer wieder aufs Neue.

Jetzt geht's auch gleich noch ein bisschen weiter, mal sehen wie das mit den mehreren Fotos an verschiedenen Stellen klappt :woohoo:
Oster-sonnige Grüße Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: r2d2, namibiafieber, Guggu, KarstenB, Applegreen
26 Mär 2016 17:05 #424978
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1787
  • Dank erhalten: 2653
  • franzicke am 26 Mär 2016 16:58
  • franzickes Avatar
Warm-up im Arusha NP und weiter zum Lake Manyara NP

Plötzlich war es Februar! Und ich gar nicht so wirklich ready for take-off. Ende Januar bin ich so unglücklich gestürzt, dass mir wirklich jeder Schritt wehtat und mein Fuß – geprellt, gestaucht, überdehnt - in keinen Schuh passte. Neben Schönrechnen kann ich auch Schönreden ganz gut, aber da kam ich echt an meine Grenzen. Also Schuhe in die Reisetasche, Schiene um den Knöchel und rein in die Crocs - das blieb dann übrigens bis zum Rückflug so. Am Kilimandscharo Airport wurden wir erwartet, die Einreiseformalitäten und ein paar Dollar wurden uns aus der Hand genommen und in einer Mischung von Müdigkeit und Aufgeregtheit kamen wir in der Arumeru River Lodge an. Am nächsten Morgen gab’s ein gutes Frühstück – und dann kam Mosa. Gleich darauf die erste Fahrt in den Arusha National Park. Der ist nicht spektakulär, aber wirklich schön. Tatsächlich haben wir nicht übermäßig viel gesehen, haben uns aber bestens miteinander unterhalten und ein Gefühl bekommen wie wir in unserer Fahrgemeinschaft so miteinander ticken – von Anfang an ein gutes Gefühl. Ja – ich geb’s zu, ich hab dann auch ziemlich gleich mal ganz beiläufig die Hatari Lodge erwähnt (mein Mann fand’s bisschen peinlich), aber für Mosa war es eine perfekte Gelegenheit, seine Aufmerksamkeit und sein Gespür unter Beweis zu stellen –




wir hatten einen tollen Kaffee-und-Kuchen-Stopp dort. HATARI heißt Gefahr und wurde sofort in unseren gemeinsamen Wortschatz aufgenommen, wenn’s dann extrem nass, schlammig, glitschig, etc. wurde. Dazu später mehr. Viel mehr!



















Noch kurz zur Arumeru River Lodge: Die Lage super, der Garten traumhaft und trotzdem irgendwie nur so lala ... alles bisschen unmotiviert, das Essen höchstens geht-so und die Zimmer ausgesprochen schlicht. Trotzdem nicht ganz schlecht zum Ankommen.


Letzte Änderung: 27 Mär 2016 15:03 von franzicke.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Fluchtmann, Topobär, bayern schorsch, namibiafieber, Champagner, speed66, Guggu, picco, THBiker und weitere 9