THEMA: Tansania, Northern Circuit November 2013
03 Dez 2013 08:07 #315326
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7311
  • Dank erhalten: 16554
  • ANNICK am 03 Dez 2013 08:07
  • ANNICKs Avatar
Hallo blackrhino,

Ich wünsche dir eine gute Pad! B)

Es wäre super wenn du uns auch danach berichten würdest. :)

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Dez 2013 15:29 #315359
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1077
  • Dank erhalten: 662
  • Rajang am 03 Dez 2013 15:29
  • Rajangs Avatar
Also, hier noch einige Bilder von unserem Trip...


on the road again - auf dem Weg in die Serengeti


Tarangire NP - diejenigen, die ihn berühmt machten (..es waren nicht die Tse-Tse Fliegen, wie andere behaupten....)


Manyara NP - in der Nähe der hot springs


Ndutu - in den Morgen fahren, im Hintergrund Ngorongoro


Glück muss man haben - den 'Platten' entdeckten wir beim nach dem Weg fragen, und hatten gleich eine Handvoll Helfer für das Rad zu wechseln


Kati-Kati tented camp auf S/C Makoma 2


Die ersten Gnu Kolonnen erreichen die Lobo area (northern serengeti)


Panische Gnu beim queren des Seronera - rechts vom Stamm ein Krokodil, das angreifft

Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANNICK, Topobär
03 Dez 2013 15:38 #315360
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1077
  • Dank erhalten: 662
  • Rajang am 03 Dez 2013 15:29
  • Rajangs Avatar
und hier noch einige 'Schauspieler' aus der Nähe...



entweder gähnen oder schlafen, das war die Norm..



Dwarf mongoose, immer auf der Hut



Golden respektive Common jackal



Giraffen Teenager



Kronenkranich, von Sorgen gebeugt.....



Eland, die grösste Antilope Afrikas, diese scheuen Tiere sind nicht einfach zu fotografieren



Zebras am Seronera Fluss


Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
03 Dez 2013 15:46 #315362
  • Rajang
  • Rajangs Avatar
  • Beiträge: 1077
  • Dank erhalten: 662
  • Rajang am 03 Dez 2013 15:29
  • Rajangs Avatar
Hallo Christa,
Einige Bilder habe ich nun nachgeliefert. Aber mehr Text liegt nicht drin ..... nach der Reise ist vor der Reise!

Doch, hier noch ein Hinweis für alle, die sie noch nicht kennen: Tse-Tse Fliegen.

Diese stechen nicht nur auf nackter Haut, sondern auch durch normales Gewebe. Sind blitzschnell auch beim Stechen in den Finger. Plattschlagen nützt nichts, nach einer Minute rappeln die sich wieder auf und stechen von Neuem. Dort wo Kleidungsstücke am Stich scheuern nerven diese noch tagelang.
Vorkommen: Vorallem in Wald und Buschgebiet. In den Galeriewäldern des Tarangire und der Serengeti. Waren in unserer Erinnerung vor 2 Jahren nicht so eine Pest, wie jetzt. Aber vielleicht ist dies auch Jahreszeit abhängig.

Gruss Rajang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Dez 2013 17:29 #315371
  • take-off
  • take-offs Avatar
  • Beiträge: 1377
  • Dank erhalten: 4167
  • take-off am 03 Dez 2013 17:29
  • take-offs Avatar
Rajang schrieb:
Tolles Bild - für mich das Afrikafeeling pur.
Sieht so aus, als müsste ich mich doch irgendwann mal nach Tansania aufmachen :silly: :)

Von mir aus gerne noch mehr Bilder

Liebe Grüße
Dagmar
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

Zu den Reiseberichten:
www.namibia-forum.ch...n-afrika.html#471572
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rajang
03 Dez 2013 19:38 #315391
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1633
  • Dank erhalten: 1902
  • Botswanadreams am 03 Dez 2013 19:38
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Rajang

ganz herzlichen Dank für die schönen Fotos.
So bekommt man wenigstens einen schönen bildlichen Eindruck, wovon man träumt - für eine der nächsten Touren.

Tsetse - ja die Biester kennen wir auch. Letzes Jahr in Zambia im Kafue und dieses Jahr im Katavi in den Miombo-Wäldern.

LG
Christa
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rajang