THEMA: Reisebericht: Picco in Tansania, die Bergtour
15 Mär 2013 06:58 #281009
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4866
  • Dank erhalten: 10231
  • picco am 15 Mär 2013 06:58
  • piccos Avatar


Oben: Blick ins Dorf


Klick mich um die Massai's im Dorf tanzen zu sehen!


Aber irgendwie hat's mir doch gefallen! :-D
Mollel, der Sohn des Dorfchef's, führt uns nach den Tänzen durchs Dorf und sogar in eine der Hütten...echt eng und dunkel!



Oben: Der Eingang in die Hütte...Bück Dich!!!




Oben: In der Hütte: Links Steffi, dann die Knie von Lucien, mit Kappe sitzt Ewald und Bianca versteckt sich hinter der Kamera...




Oben: Molel und ich (ich bin der rechts, dem der Blitz so eine wundervolle Farbe ins Gesicht haut...)

Licht fällt nur durch Löcher in den Wänden und im Dach rein, die Wände und das Dach bestehen aus Stroh, Karton und Kuhkacke, selbst die (einfache, aber durchdachte) Feuer- und Kochstelle mitten im Raum wurde aus Kuhkacke geformt...kaum aus der Hütte raus kommt meine Handdesinfektionspaste zum Einsatz, auch nach jedem Händedruck...Kuhkacke...buäääää....!!!
Die mag ich schon zu Hause nicht!!!
Steffi fragt doch tatsächlich ob sie mal eine Woche bei den Massai leben dürfe und stützt sich dabei ans Kuhfladenhaus...
...
Ab sofort hab ich mir auch nach Berührungen mit Steffi die Hände desinfiziert... ;-)
Ob man wohl merkt dass ich bis 12 in der Stadt gelebt habe?
Mollel erzählt dass die Massai auch 10 oder mehr Frauen haben dürfen, jedoch jede Frau ein Recht auf eine eigene Hütte habe und der Mann für den Unterhalt der Frau aufzukommen habe...
...da aber die Frauen nur ernährt werden müssen und der Hausbau bei den Massai Frauensache ist sollte das kein Problem sein! :-D
Aber trotzdem werd ich mich wohl nicht zum Massai verändern, da ja alle diese Frauen dauernd mit Kuhkacke rummachen...
So viel Desinfektionsmittel kann ich mir sicherlich nicht leisten!!!
;-)
Nach einigen Erklärungen zu den Massai-Typischen Menu's (Rinderblut mit Milch vermischt und etwas Fleisch, manchmal auch etwas Fleisch mit einer Mischung aus Milch und Rinderblut oder zur Abwechslung auch Rinderblut mit Fleich, wobei Ersteres mit Milch vermischt wird) gehts in der Mitte des Dorfes zu den Souvenier's, von welchen vor dem Besuch jeder von uns sagte 'ich kaufe sicher nichts'...
Na ja, eine Keule, einige Armreifen und Ketten später gings ans Verhandeln des Preises, was Steffi mal wieder mit Bravour meisterte!
Nicht vergessen zu erwähnen möchte ich den Kindergarten, wo die Kinder schon ab zwei (das ist nur wenig mehr als eins!!!) Jahren abgegeben werden können und schon die Kleinsten unterrichtet werden!
Hut ab!!!



Oben: Blick in den Kindergarten

Aber am meisten fasziniert hat mich ein vieleicht etwa drei Jahre altes Mädchen weil sie uns als Einzige ignorierte und mit ihren Lego-Bausteinen spielte!!!



Oben: Auch Massai's spielen lieber mit Lego als irgendwelche fremde Erwachsenen zu begrüssen...recht so!!! :-D

Da hab ich als alter Lego-Spezi mich beinahe zurückhalten müssen um nicht selbst zu spielen zu beginnen... ;-)
Massai's mit Lego...nun sind sie wohl endgültig in der Neuzeit angekommen!!!

Klick mich um zum Video des Kindergartens zu gelangen!




Oben: Draussen noch ein Blick in die Ferne zu einem einsamen Massai auf dem Weg zum Dorf...im Hintergrund der Ngorongoro...

Und weiter geht die Fahrt über den Ngorongoro mit seinen traumhaften Landschaften, den vielen Giraffen und Zebras, vorbei an weiteren Massaidörfern, vorbei auch an der Ngorongoro-Caldera, wo ich immer wieder einen Blick hineinwerfen konnte...hach!!!
Ich werd schon melancholisch...



Oben: Die Landschaft am Ngorongoro verzaubert mich immer wieder!!!
Letzte Änderung: 11 Aug 2013 10:48 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANNICK, Topobär, Butterblume, KarstenB, HerbyW
15 Mär 2013 08:28 #281017
  • BriZA
  • BriZAs Avatar
  • Beiträge: 360
  • Dank erhalten: 623
  • BriZA am 15 Mär 2013 08:28
  • BriZAs Avatar
Hi Picco,
super Deine Eindrücke von verbauten Kuhfladen - aber vielleicht "sauberer" als so manche Klofliese in Deutschland :S
Ich bin beim Betreten so einer Hütte direkt erst mal in die Schale mit Milch über dem Feuer getreten :pinch: - man kommt ja auch von grellem Sonnenlicht geblendet in eine schwarze (ich meine dunkle) Hütte. :whistle:
Witzig finde ich, dass da bald jeder ein Handy unter dem Tuch trägt. Die könnten mir sicher den Umgang damit noch beibringen B)
Danke für die schönen Erinnerungen.

LG,
BriZA
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
15 Mär 2013 08:36 #281021
  • Butterblume
  • Butterblumes Avatar
  • Beiträge: 3700
  • Dank erhalten: 2660
  • Butterblume am 15 Mär 2013 08:36
  • Butterblumes Avatar
Hi Briza und Picco,
Witzig finde ich, dass da bald jeder ein Handy unter dem Tuch trägt.
Und richtig stilecht sind dann die Satelitenschüsseln auf den Hütten...


...für so eine Schüssel ist Platz auf der kleinsten Hütte...

Lieber Picco,

vielen Dank für den Augenschmaus!

Mit herzlichen Grüßen
Marina
Das Morgen gehört demjenigen, der sich heute darauf vorbereitet. Afrikanische Weisheit

www.butterblume-in-afrika.de
Letzte Änderung: 15 Mär 2013 08:38 von Butterblume.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
15 Mär 2013 08:37 #281022
  • Butterblume
  • Butterblumes Avatar
  • Beiträge: 3700
  • Dank erhalten: 2660
  • Butterblume am 15 Mär 2013 08:36
  • Butterblumes Avatar
Upps,

kann man keine Bild-URL´s mehr einfügen???

HG
Marina
Das Morgen gehört demjenigen, der sich heute darauf vorbereitet. Afrikanische Weisheit

www.butterblume-in-afrika.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Mär 2013 13:04 #281064
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4866
  • Dank erhalten: 10231
  • picco am 15 Mär 2013 06:58
  • piccos Avatar
Hoi zämä
BriZA schrieb:
super Deine Eindrücke von verbauten Kuhfladen - aber vielleicht "sauberer" als so manche Klofliese in Deutschland :S
Da könntest Du recht haben!!! Aber putz mal eine Klofliese und putz zum Vergleich mal eine Kuhfladenwand...ich sag nur: zweiteres ohne mich!!! :sick:
BriZA schrieb:
Ich bin beim Betreten so einer Hütte direkt erst mal in die Schale mit Milch über dem Feuer getreten...
Ach ja, bei Dir die Feuerstelle. bei mir der Guide...jeder tritt da wohl in irgendwas... :whistle:
BriZA schrieb:
Witzig finde ich, dass da bald jeder ein Handy unter dem Tuch trägt.
Ja, wenn dann ein Handy beim Hüpftanz klingelt kommen sie ganz schnell wieder ind er Moderne an... ;)
BriZA schrieb:
Danke für die schönen Erinnerungen.
Bitte, gern geschehen!!!
Butterblume schrieb:
...für so eine Schüssel ist Platz auf der kleinsten Hütte...
Nicht schlecht!!! :laugh:
Butterblume schrieb:
vielen Dank für den Augenschmaus!
Auch für Dich: Bitte, gern geschehen!!!
Butterblume schrieb:
kann man keine Bild-URL´s mehr einfügen???
Hat ja doch noch geklappt!
Manchmal bin ich echt ein wenig stolz auf Dich... :P ;) :laugh:
Letzte Änderung: 15 Mär 2013 13:04 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Mär 2013 13:05 #281066
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4866
  • Dank erhalten: 10231
  • picco am 15 Mär 2013 06:58
  • piccos Avatar


Oben: 'Guckst Du???'




Oben: Einfach so mal am Strassenrand 9 Giraffen...




Oben: Blick in die Caldera

Zum Lunch halten wir an einem Platz oben am Kraterrand an und werden von Juda vor den Raubvögeln gewarnt, die hier den Touris das Essen aus den Händen holen...
Viele Touristen hats auch, mir passt's hier nicht!
Schon bald sitzen wir alle wieder im Auto, dort sind wir vor den Touris und den Vögeln gesschützt...
Nach Bianca geh auch ich auf's Klo, kann aber im Gegensatz zu Bianca ohne den Zwang, den Mageninhalt wieder hochzuwürgen, ins Klo-Häuschen gehen...
Aber es ist wirklich eklig genug um mich von jeglichem Geschäft abzuhalten...
:-(
Mit noch immer voller Blase fahren wir weiter...



Oben: Hab ich schon erwähnt dass ich die Bäume am Ngorongoro einfach nur traumhaft finde?




Oben: Selber Text wie beim vorherigen Foto, nicht nochmals geschrieben...

Schon bald kommt die Stelle wo wir vor wenigen Tagen zum Treffpunkt mit Elias abgebogen sind und somit erstmals eine während dieser Reise schon befahrene Strecke...es geht dem Ende zu!!!



Oben: Pavian am Gate...




Oben: Und nun ist's endgültig: Wir haben den Ngorongoro verlassen, die Wildniss ist zu Ende...ich könnt heulen!!!
Dazu passt ein Zitat von Ernest Hemmingway: 'Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen.
Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach.'
So gehts mir auch immer...Afrika hat mich verhext!!!


Im grossen ostafrikanischen Graben (der mit dem Bruch...) noch kurz tanken damit wir nicht schieben müssen und schon bald sind wir zurück in der L'Oasis Lodge in Arusha...



Oben: Noch letzte Bilder der Fahrt nach Arusha...hier Mto Wa Mbu...




Oben: Nochmals Mto Wa Mbu...




Oben: ...und ein letztes Mal Mto Wa Mbu! Bye-bye!!!
Letzte Änderung: 11 Aug 2013 10:49 von picco.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: AfricaDirect, ANNICK, Topobär, BriZA, KarstenB, HerbyW