THEMA: Reisebericht: Go visit Tanzania! 2012
19 Jun 2012 08:43 #239792
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1986
  • Dank erhalten: 2442
  • KarstenB am 19 Jun 2012 08:43
  • KarstenBs Avatar
Hallo Steffi,

auch von mir noch mal ein dickes DANKESCHÖN für Deinen interessanten Bericht und die schönen Fotos, die so viele Erinnerungen haben aufkommen lassen. Ich weiß gar nicht, wo ich das nächste Mal (nach NamBots in gut einem Monat :) ) hin will: Tanzania oder Zimbabwe.
Zu Deinem Entschluss, das nächste Mal als Selbstfahrer unterwegs zu sein, kann ich Dir nur gratulieren: nach dem einen Mal mit Guide, das wir sehr genossen haben, sind wir nur noch allein unterwegs: das Afrika-erlebnis ist doch noch intensiver. (Manchmal zu intensiv :evil: !)

LG aus dem unerträglich heißen Budapest,

Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 19 Jun 2012 08:45 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Jun 2012 10:57 #239817
  • Steffi82
  • Steffi82s Avatar
  • Beiträge: 671
  • Dank erhalten: 2646
  • Steffi82 am 19 Jun 2012 10:57
  • Steffi82s Avatar
Hallo ihr,

vielen Dank fürs Lob :blush: ! Ich werde versuchen euch auch mit dem nächsten Reisebericht ähnlich gut zu unterhalten (auch wenn ich dort keine niedlichen Löffelhunde zu bieten habe ;) ).

Unsere nächste Reise wird im Übrigen eine Selbstfahrertour durch Botswana werden im August / September 2013 :woohoo: !

Und fast vergessen: Ich bin euch ja noch ein Rechercheergebnis bez. der Impalas schuldig :) : Nach dem ausgiebigen Impalastudium in Tansania und Namibia *hust* und ein bisschen Umhergelese, scheint es tatsächlich so zu sein, dass sich die Impalas im Etosha eine etwas relaxtere Lebensweise zugelegt haben, als ihre Artgenossen anderswo. Im Etosha scheint es z.B. üblich zu sein, dass die Impalas in der Regenzeit, wenn die Jungtiere auf die Welt kommen, große gemischte Herden bilden, die sich dann mit Ausklingen der Regenzeit wieder separieren und zu den bekannten Impala-Harem (ein Männchen, viele Weibchen) zusammenfinden. Das erklärt auch, weswegen wir im Januar 2011 so riesige gemischtgeschlechtliche Herden gesehen haben. Jetzt im Mai war es so, dass wir höchstens Ansammlungen von 20-30 Tieren gesehen haben, wo eher die Weicbchen unter sich waren bzw. die Männchen. Trotzdem fand ich, dass die Geschlechter hier nicht so krass getrennt waren, wie dies in Tansania der Fall war - aber vielleicht sind die Impalaherren im Etosha einfach viel schlauer als in Tansania und geben sich den Haremsstress nicht gar so sehr hin :laugh: .

Liebe Grüße
Steffi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Sandra#21
19 Jun 2012 16:49 #239866
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1565
  • Dank erhalten: 1870
  • Botswanadreams am 19 Jun 2012 16:49
  • Botswanadreamss Avatar
Hallo Steffi

vielen herzlichen Dank für Deinen wunderschönen Reisebericht und die super genialen Fotos. Wir werden auf jeden Fall Deinem Aufruf "Go visit Tanzania" folgen. Nur steht noch nicht ganz fest, wann wir uns vom südlichen Afrika los reissen können.

Mach bitte weiter so mit Deinen tollen Berichten, egal aus welcher Ecke Afrikas sie kommen.

Liebe Grüsse
Botswanadreams
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jun 2012 07:04 #240352
  • Lil
  • Lils Avatar
  • Beiträge: 1242
  • Dank erhalten: 984
  • Lil am 23 Jun 2012 07:04
  • Lils Avatar
Hallo Steffi,

habe jetzt auch noch den Schluss von eurer Reise verschlungen.

Noch einmal ein riesengrosses Kompliment für die tollen Fotos :woohoo: :woohoo: :woohoo: und
danke, danke, danke, :laugh: :laugh: :laugh: dass du uns auf diese traumhafte Reise mitgenommen hast. Tansania steht jetzt gaaaaanz oben auf unserer Urlaubsliste.

Liebe Grüsse aus Luxembourg und ein schönes Wochenende
Lil
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jun 2012 11:31 #240380
  • Esmeralda68
  • Esmeralda68s Avatar
  • Beiträge: 377
  • Dank erhalten: 262
  • Esmeralda68 am 23 Jun 2012 11:31
  • Esmeralda68s Avatar
Hallo Steffi,

jetzt habe ich in wenigen Tagen Deinen tollen Bericht von vorne bis hinten durchgelesen und seither ein neues Afrika-Reiseziel entdeckt. :P

Auch von mir vielen lieben Dank für den tollen informativen und witzigen Bericht. Hut ab vor Dienen superschönen Photos :lol: - Ihr hattet wirklich außerordentliches Glück mit den Tiersichtungen.

Da wir bislang auch lieber zu zweit reisen, wir aber keine Offroad-Spezialisten sind, müssen wir mal überlegen, wie wir die Reise dann angehen.

Ich freue mich schon auf Dienen Namibia-Bericht. Da geht es bei uns im nächsten Jahr auch endlich wieder hin. :) :) :)

Viele Grüße
Kerstin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Jun 2012 07:16 #240643
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5318
  • Dank erhalten: 8023
  • Topobär am 25 Jun 2012 07:16
  • Topobärs Avatar
Esmeralda68 schrieb:
Da wir bislang auch lieber zu zweit reisen, wir aber keine Offroad-Spezialisten sind, müssen wir mal überlegen, wie wir die Reise dann angehen.

Die von Euch in Namibia geplante Strecke ist anspruchsvoller, als das, was einen in Tansania üblicherweise erwartet.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.