THEMA: Reisebericht Nördl.Tansania u.Sansibar Febr. 2010
04 Okt 2010 12:46 #157914
  • Kiboko
  • Kibokos Avatar
  • Beiträge: 1162
  • Dank erhalten: 884
  • Kiboko am 04 Okt 2010 12:46
  • Kibokos Avatar
auch ein Dankeschön von mir.
Da werden Erinnerungen wach!

Ich habe im Feb. 2008 eine ähnliche Tour gemacht.
Es war meine erste Afrikareise ...
... uns schon war mit dem uns allen
bekannten Virus infiziert.

Gruss Bernd
Äthiopien, Benin, Botswana, Elfenbeinküste, Eritrea, Gabun, Ghana, Guinea, Kenia (2x), Madagaskar, Malawi, Marokko, Mauretanien, Namibia, Ruanda, Sambia, Simbabwe (2x), Sudan, Tansania (3x), Togo, Tschad, Uganda (2x)

Fotoreportagen und Bildgalerien aus aller Welt: foto-kiboko.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Okt 2010 21:11 #158071
  • Eto
  • Etos Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 128
  • Eto am 05 Okt 2010 21:11
  • Etos Avatar
Hallo und guten Abend,


@ Annika & Peter, Katja (999), Anette (Nenette), mafrot und Bernd (Kiboko),

vielen Dank für die anerkennenden Worte. Ich freue mich, dass unser Reiseziel und die Beschreibung der Reise Euer Interesse gefunden hat.

Ich bin gerne bereit, weitere Auskünfte zu geben, die über den Rahmen des Berichts hinausgehen, auch als PM.


Herzliche Grüße

Udo (Eto)
Reisebericht:
Nördliches Tansania u. Sansibar 2010
www.namibia-forum.ch...sibar-febr-2010.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Okt 2010 14:47 #160530
  • Sanne
  • Sannes Avatar
  • Beiträge: 2086
  • Dank erhalten: 1168
  • Sanne am 26 Okt 2010 14:47
  • Sannes Avatar
Hallo Eto,

wunderschöner Bericht. Lieben Dank dafür! Wenn Du doch filmst, wär es toll, wenn Du vielleicht noch ein paar Sequenzen einstellen könntest. Eventuell gibts ja auch eine DVD, die im Forum auf Reisen gehen darf? ;)

Viele Grüße
Sanne
"Der letzte Beweis von Größe liegt darin, Kritik ohne Groll zu ertragen." Victor Hugo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Okt 2010 12:24 #160675
  • Eto
  • Etos Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 128
  • Eto am 05 Okt 2010 21:11
  • Etos Avatar
Hallo und guten Tag,

@ Sanne

ich freue mich, dass Dir mein Bericht gefällt und sage danke für Deine Antwort.

Zur Zeit bin ich dabei, mich mit einer Schnitt-Software vertraut zu machen und hoffe, demnächst akzeptable Videoclips oder kurze Filme erstellen zu können. Aber alles braucht seine Zeit und gerade hierbei besonders viel.


Herzliche Grüße

Eto
Reisebericht:
Nördliches Tansania u. Sansibar 2010
www.namibia-forum.ch...sibar-febr-2010.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2011 13:29 #168339
  • pebeend
  • pebeends Avatar
  • Beiträge: 20
  • Dank erhalten: 1
  • pebeend am 06 Jan 2011 13:29
  • pebeends Avatar
Hallo Eto

vielen Dank für den ausführlichen Bericht. Zum Glück müssen wir nur noch einige Wochen warten bis unsere Reise in den Norden von T. und nach Zansibar startet.

Auch wir fliegen mit Ethiopian Airlines von Frankfurt über Addis Abeba; meine Frage hier: brauchtet ihr - weil in Addis Abeba gelandet - eine Gelbfieberimpfung bei der Einreise nach T.??
Wo habt ihr das Visum für T. beantragt?? in Berlin oder bei der Einreise am Flughafen JRO?
Habt ihr im Vorfeld die gesamte Reise bei Afromaxx gebucht, d.h. Safari, Flug nach Zansibar, Hotel auf Zansibar??
Wann habt ihr - und vor allen Dingen wie - bezahlt?
Habt ihr irgendwo in T. Kreditkarte oder ATM benutzen können?

Eto, u lobst das Blue Oyster auf Zansibar. Ich glaube, dass könntest Du empfehlen. Du schreibst, dass ihr geschnorchelt seid und auch von anderen Aktivitäten; kann man direkt am Strand beim Blue Oyster schnorcheln, oder ist der Strand viel zu flach?

Herzlichen Dank für Deine Antworten.

Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Jan 2011 19:39 #168401
  • Eto
  • Etos Avatar
  • Beiträge: 557
  • Dank erhalten: 128
  • Eto am 05 Okt 2010 21:11
  • Etos Avatar
Hallo und guten Abend,

@ Peter (pebeend)

wir hatten keine Gelbfieberimpfung und auch keine Probleme bei der Einreise am internationalen Airport Kilimanjaro. Der Beamte der Gesundheitsbehörde verlor im Trubel der Ankommenden die Übersicht. Fomi "paddy" und Frau waren mit uns im Flieger.

Das Visum erhielten wir unproblematisch bei der Einreise am Flughafen.

Die komplette Reise innerhalb Tansanias und Sansibars buchten wir über das Internet von hier aus bei Afromaxx direkt. Die Bezahlung erfolgte in Euro auf ein Bankkonto in Deutschland.

Wir haben keine Kreditkarte oder ATM benutzt, sondern Bargeld, USD und Euro, mitgenommen.

Für unsere Vorstellungen und Ansprüche war Blue Oyster die richtige Wahl.

Zum Schnorcheln sind wir vom Hotelstrand aus mit einer Dhau bis in die Nähe des Riffs gesegelt. Das Boot ist auf meinem letzten Bild zu sehen. Der Kapitän, ein liebenswürdiger Sansibari, hält sich ständig am Hotel auf und bietet seine Dienste an.

Das Baden vom Hotelstrand aus ist bei hohem Wasserstand besonders gut möglich. Der Gezeitenkalender hängt im Hotel aus.

Für die weiteren Planungen wünsche ich Dir viel Erfolg und schon jetzt eine erlebnisreiche, gute Reise. Bei weiteren speziellen Fragen kannst Du mir auch eine PM senden.

Herzliche Grüße

Eto
Reisebericht:
Nördliches Tansania u. Sansibar 2010
www.namibia-forum.ch...sibar-febr-2010.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.