THEMA: Der Traum vom Fliegen
27 Apr 2009 10:29 #99363
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5387
  • Dank erhalten: 8420
  • Topobär am 27 Apr 2009 10:29
  • Topobärs Avatar
Selbstverständlich muss man sich auch heute noch Infos einholen, welche Gebiete evtl. unsicher sind. Kenia ist da sehr heterogen. Es gibt Gebiete, die man problemlos bereisen kann und andere, die man besser meidet. Aus diesem Grunde schiebe ich auch zB. meinen Traum, mal an den Lake Turkane, in den Marsabit NP und die nördlichen Wüstengebiete zu reisen, von Jahr zu Jahr vor mir her.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Apr 2009 17:36 #99520
  • siggi
  • siggis Avatar
  • Afrika - ein einziges Abenteuer
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 33
  • siggi am 28 Apr 2009 17:36
  • siggis Avatar
Hallo,
ein wenig erstaunt bin ich schon.
Zugegeben Kenya ist nicht Luxemburg. Gemieden werden sollte der Gesamtbereich somalische/äthiopische Grenze.
Als Selbstfahrer würde ich nicht unbedingt den Lake Turkana und Marsabit aufsuchen, und ebenfalls den Mount Elgon meiden.
Wer es aktuell und genau wissen will dem empfehle ich Kontakt zu:
http://www.sunworld-safari.com/
aufzunehmen.
Die Anfrage kann auch in deutsch erfolgen. M.W. können auch Safaris über Maralal zum Lake Turkana organisiert werden.

Siggi
Siggi
Menschen für Afrika begeistern

http://www.safaris-in-afika.de
Letzte Änderung: 28 Apr 2009 17:37 von siggi. Begründung: fehler
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.