• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Camping - Fotosafari in Kenya - einige Fragen
20 Apr 2009 22:37 #98561
  • bilo
  • bilos Avatar
  • Beiträge: 286
  • Dank erhalten: 78
  • bilo am 20 Apr 2009 22:37
  • bilos Avatar
Hallo Torsten und Dani,

also mit Sunworld könnt ihr ganz sicher nichts verkehrt machen in Kenya. Die Beratung ist top, sehr kompetent und super freundlich. Diese Erfahrung durfte ich 2007 mit Hermann Nowack auch machen und selbst als klar war, dass wir nicht bei ihm buchen (weil es unseren Geldbeutel einfach gesprengt hätte), hat er uns trotzdem noch ganz tolle und wertvolle Tipps mit auf den Weg gegeben. Ich glaube, so etwas findet man nicht so schnell noch einmal.

Ansonsten kann ich nur sagen, dass ich von Sunworld nur Gutes höre - beste Fahrzeuge, sehr gut ausgebildete Fahrer und sehr zuverlässig.

Wir wünschen euch eine tolle und unvergesslich schöne Hochzeitsreise und freuen uns auf eure Berichte hier!

Liebe Grüße
Birgitt & Joachim
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Apr 2009 22:42 #98563
  • Maggy
  • Maggys Avatar
  • Beiträge: 93
  • Maggy am 20 Apr 2009 22:42
  • Maggys Avatar
Hallo Torsten & Dani,

ihr habt eine absolut richtige Entscheidung getroffen, weniger ist in diesem Fall viel, viel mehr - auch den Reiseanbieter Sunworld kann ich sehr empfehlen.

Ich war Ende September für eine Woche in der Masai Mara im Mara Bush Camp. Es ist ein phantastisches Plätzchen und ihr seid dort mitten in der Mara direkt am Talek in der Nähe der Leoparden. Das Camp (10 luxuriöse Zelte) befindet sich am Seitenfluss des Talek River und ihr schaut direkt auf Hippos, die ordentlich grunzen!

Wir sind morgens um 6 Uhr aufgebrochen und haben dann in der Wildnis, häufig am Mara River picknickmäßig ein tolles Frühstück auf der Decke zu uns genommen. Um 13 Uhr waren wir wieder im Camp - Lunchtime - und um 15 Uhr gings wieder los. Das Essen war jeden Tag ein Erlebnis! Nichts für Leute, die abnehmen wollen.

Hier ein paar Bilder vom Camp:



Unser Zelt



Na, was sagt ihr dazu? Luxus mitten im Busch. Das sieht nicht nur urgemütlich aus, die Matratze war für meine angegriffene Wirbelsäule wie Balsam für die Seele. Links vorm Bett befindet sich noch der Schreibtisch. Genauere Bilder seht ihr auf der Hompage von Sunworld.



Das Bad (rechte Seite). Auf der linken Seite befindet sich die große Kübeldusche und rechts davon die Spültoilette.

Das Camp ist von Juli bis Ende Oktober geöffnet. Wir haben Ende September noch eine Gnuwanderung gesehen. Es sind zwar nicht mehr so viel Tiere da, es sammelten sich ca. 2000 Gnus, ist aber trotzdem ein einzigartiges Erlebnis.

Wir sind im September wieder für 10 Tage im Bush Camp - schade, dass ihr etwas später kommt und wir uns nicht mehr treffen.

Aber wir treffen uns dann hier wieder! Ich freue mich schon auf euren Bericht!

Übrigens: Plant unbedingt im Sweetwaters Privat Game Reserve eine Tour zu den Schimpansen ein, kann ich wirklich empfehlen - ich habe hier darüber berichtet.

Liebe Grüße
Maggy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Apr 2009 22:44 #98566
  • charminbaer78
  • charminbaer78s Avatar
  • Beiträge: 15
  • charminbaer78 am 20 Apr 2009 22:44
  • charminbaer78s Avatar
Danke euch allen,
am 26.09.09 soll es losgehen. Die Buchungsemail ist soeben raus :P .
hier mal die Kurzzusammenfassung aus dem Angebot:

- Alle Parkeintrittsgebühren
- Transport in einem für Safari ausgestatteten Geländewagen mit exklusiver Benutzung
- Englischsprachigen Fahrer/Führer auf Fotografen spezialisiert
- Alle Pirschfahrten unbegrenzt
- 1 Nacht Zimmer mit Frühstück im Macushla House
- 2 Nächte Vollpension im Flamingo Hill Camp
- 7 Nächte Vollpension im Mara Bush Camp
- 3 Nächte Vollpension in der Samburu Lodge / Larsens Camp
- 2 Nächte Vollpension im Sweetwaters Camp

Juhuu - wir können es kaum noch erwarten :silly:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Apr 2009 22:48 #98567
  • charminbaer78
  • charminbaer78s Avatar
  • Beiträge: 15
  • charminbaer78 am 20 Apr 2009 22:44
  • charminbaer78s Avatar
@ Maggy: Sweetwaters ist eingeplant. Im Bush Camp sind wir leider erst ab 5.10. Wir hätten gerne alle 14 Tage nach vorne verschoben, da bekommen wir aber leider keinen Urlaub.
Letzte Änderung: 20 Apr 2009 22:51 von charminbaer78.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Apr 2009 22:57 #98570
  • Maggy
  • Maggys Avatar
  • Beiträge: 93
  • Maggy am 20 Apr 2009 22:42
  • Maggys Avatar
Hallo Torsten & Dani,

suuuuper!

Ich kann gut verstehen, dass ihr es kaum erwarten könnt loszudüsen. Ich stehe selbst schon in den Startlöchern - im Mai gehts los Richtung Nakuru und Samburu - bin schon ganz kribbelig! Die Tage vergehen einfach zu langsam!

Ich wünsche euch eine tolle, abenteuerliche Hochzeitsreise mit vielen Kamerahöhepunkten!

LG Maggy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Apr 2009 10:36 #98621
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5387
  • Dank erhalten: 8420
  • Topobär am 21 Apr 2009 10:36
  • Topobärs Avatar
Mit Sunworld habt Ihr auf jeden Fall eine sehr gute Wahl getroffen. Die Selbstfahrer-Ostafrikareise, von der ich derzeit hier im Forum als Reisebericht schreibe, habe ich auch in enger Abstimmung mit H.Nowak geplant.

Die Fahrzeuge von Sunworld sind sehr zuverlässig.

In Larsens Camp und im Flamingo Hills Camp waren wir auch. Die beiden Unterkünfte kann ich uneingeschränkt empfehlen.

Was mich bei den meisten Reiserouten durch Kenia verwundert, ist dass der Aberdare Nationalpark dort so gut wie nie auftaucht. Dieser unweit von Nairobi, sehr zentrale gelegene Nationalpark, bietet eine völlig andere Naturlandschaft, ist gut zu erreichen und trotzdem wenig frequentiert. Für mich ein echter Geheimtipp, der auf keiner meiner Keniareisen fehlen darf.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2