THEMA: Fotosafari Masai Mara - September 2021
05 Dez 2021 23:27 #631747
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 282
  • Monokelkobra am 05 Dez 2021 23:27
  • Monokelkobras Avatar
Hallo Zusammen

Ich erspare euch einen Reisebericht, sowas zu schreiben ist sicherlich nicht meine grosse Stärke, also lass ich es lieber bleiben. Aber ich dachte mir ich zeige euch mal ein paar meiner Eindrücke aus einem 7 tägigen Aufenthalt in der Mara mit meiner Freundin.
Für mich was es das erste Mal in Ostafrika, ich bin sonst eigentlich eher in Namibia, Südafrika, Botswana, Zambia bzw. Zimbabwe unterwegs. Die Erwartungen waren hoch und der mir selbst auferlegte Leistungsdruck gross (7 Tage ist ja nicht wirklich sehr viel Zeit) :whistle:

Da es eine reine Fotosafari war, wurde auch entsprechendes Geschütz aufgefahren und jedes Gramm was ich mitnehmen durfte wurde auch definitiv mitgenommen. Sogar die 15kg Extragepäck für den Flug vom Wilson Airport in die Mara wurde zu 102% ausgereizt. Lustigerweise hat es aber keine Seele dort interessiert, gewogen wurde nämlich nicht ...... :P Für die Foto-Nerds unter euch, dabei war folgendes Equipment: 2x Sony A1, Sony A7SIII, SONY A7RIV + Sony 600 F4 GM, Sony 400 F2.8 GM, Sony 100-400 F4.5-5.6 GM, Sony 200-600 F5.6-6.3 und last but not least natürlich auch noch ein Weitwinkel in Form des Sony 24-70 F2.8 GM.

Also bevor ich zuviel schreibe, da zeige ich doch lieber mal einige meiner persönlichen Highlights von diesem Trip. Ich hoffe sie gefallen und motivieren euch dazu, den Schritt mal selbst zu wagen, falls ihr noch nicht dort gewesen seid.

Elefant_reduziertBoden Masai Mara by Marco Bügel, auf Flickr

Waterbock early morning00233 by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Marai Ballooning Sunrise8614 by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Mara Male Little Bee-Eater by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Marai 4 Brothers02477e by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Mara Serval on the hunt by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Mara Golden double trouble male lions03919 by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Mara Topi Sunrise05155 by Marco Bügel, auf Flickr

Lion sunrise Masai Mara by Marco Bügel, auf Flickr

Male Lion early morning00429 by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Marai Serval mit Maus06089e by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Mara Crocodile moody04925 by Marco Bügel, auf Flickr

Viele Grüsse
Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, casimodo, Fluchtmann, freshy, Daxiang, Malbec, Sadie, Flash2010, Blende18.2
05 Dez 2021 23:52 #631748
  • Sadie
  • Sadies Avatar
  • Beiträge: 966
  • Dank erhalten: 2006
  • Sadie am 05 Dez 2021 23:52
  • Sadies Avatar
Danke! Sehr schön. Das Bild mit Lion sunrise gefällt mir am besten, weil der Kater so mehr abseits steht. Sehr creative.
Wir waren als Selbstfahrer in der Mara vom 26, August bis am 5. September. Camping und selber fahren waren eher schwierig, aber die Tierwelt war die Wucht. Irgendwo hier gibt es einen Link zu meinem RB auf safaritalk. net
Kommen noch mehr Bilder?
LG Katrin
If life is a journey be sure to take the scenic route


Meine RBs

Expedition Antarktis:
www.namibia-forum.ch...s-und-s-georgia.html

Island In Herbstfarben
www.namibia-forum.ch...-september-2018.html


Nordamerikanische Safari und Landschaften May Till October 2019

www.namibia-forum.ch...landschaft-2019.html

Zweite Selbst Fahrer Tour in Tansania. Same same but different.
Juni 2018
www.namibia-forum.ch...e-but-different.html

Trip reports in English:

Namibia and KTP 2016
safaritalk.net/topic...-tr-nam-sa-bots-nam/

Botswana 2016:
safaritalk.net/topic...fari-tr-bots-nam-sa/

Tanzania 2015:
safaritalk.net/topic...s-and-lions-in-camp/

Nam-SA-Bots 2014:
safaritalk.net/topic...-and-namibiab/page-1
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2021 00:00 #631749
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 282
  • Monokelkobra am 05 Dez 2021 23:27
  • Monokelkobras Avatar
Vielen Dank Katrin

Cool, wir waren vom 20.09 dort, allerdings nicht als Selbstfahrer sondern als klassische Fotoreise.

Oh ja, es kommen noch mehr, allerdings nur wenn es die Leute auch interessiert. Zu Tode langweilen will ich damit ja niemanden :whistle:

Herzlichst
Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2021 08:04 #631761
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4982
  • Dank erhalten: 10279
  • picco am 06 Dez 2021 08:04
  • piccos Avatar
Hopp Marco

Auch wenn wir nicht den besten Start zusammen hatten können wirs ja neu versuchen...mir gefallen die bisherigen Bilder und ich würde auch zu einem Reisebericht oder zumindest etwas mehr Info nicht nein sagen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Dez 2021 08:42 #631763
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 282
  • Monokelkobra am 05 Dez 2021 23:27
  • Monokelkobras Avatar
picco schrieb:
Hopp Marco

Auch wenn wir nicht den besten Start zusammen hatten können wirs ja neu versuchen...mir gefallen die bisherigen Bilder und ich würde auch zu einem Reisebericht oder zumindest etwas mehr Info nicht nein sagen.

Neustarts sind eine gute Sache :P

Ja, etwas mehr Info liegt schon drin, aber was ich halt nicht mache ist den Weg und Ablauf zu fotografieren auch die Umgebung etc. lasse ich meistens weg, weil es schlicht Dinge sind die mich nur wenig interessieren und fotografisch begeistern. Aber das eine oder andere kann ich sicherlich künftig noch ergänzen und hinzufügen .... LG Marco
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
06 Dez 2021 10:54 #631782
  • Monokelkobra
  • Monokelkobras Avatar
  • Beiträge: 216
  • Dank erhalten: 282
  • Monokelkobra am 05 Dez 2021 23:27
  • Monokelkobras Avatar
Wer schon mal in der Masai Mara war, dem ist folgendes bekannt: Die schier endlosen Weiten, der herrliche Horizont und das unglaubliche Farbenspiel am frühen Morgen oder aber spätabends. Es ist aber sicherlich ebenfalls klar, diese wirklich herrlichen Farben stehe einem fotografisch, nur für jeweils wenige Minuten zur Verfügung - dann ist es vorbei :whistle:

Dies bedeutet wenn man nicht auf reine Landschaftsfotografie aus ist, dann steht man etwas unter Zeitdruck rechtzeitig ein geeignetes Motiv an der gewünschten Location zu finden. Das ist jeden Tag auf's Neue ein reines Glücksspiel, manchmal geht es auf, oft aber auch nicht, dies trotz der immensen Fülle an Wildlife. Es ist halt eben KEIN Zoo und keine kontrollierte Umgebung, zum Glück auch, wo bliebe sonst der ganze Spass und Thrill :P

Nachfolgend einige meiner lieblings Lichtstimmungen, die meisten davon vom frühen Morgen eingefangen. Ja die Fotos sind mittels Bildsoftware entwickelt (in meinem Fall ausschliesslich Lightroom), dies muss ich auch, da ich ausschliesslich im RAW-Format fotografiere. Aber die Anpassung der Fotos basiert auf dem gesehenen, als vom Auge wahrgenommenen, leider können unsere Kameras dies ohne RAW-Entwicklung nicht so 1:1 wiedergeben. Also immer Vorsicht, es gibt einen erheblichen Unterschied zwischen Bildentwicklung und Bildbearbeitung. Bei der Entwicklung nutzen wir den Dynamikumfang der Kameras und holen alle versteckten Reserven aus den Bilddateien heraus.

Genug des Technikgeschwafels, hier die erwähnten Impressionen:

Masai Marai Löwenmännchen03979 by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Mara Serval Baby-3 by Marco Bügel, auf Flickr

Lion sunrise Masai Mara-2 by Marco Bügel, auf Flickr

Lion sunrise Masai Mara-3 by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Marai Giraffe Sunrise07308 by Marco Bügel, auf Flickr

Masai Mara Silhouettes & Car07110 by Marco Bügel, auf Flickr

Viele Grüsse
Marco
Letzte Änderung: 06 Dez 2021 14:33 von Monokelkobra.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, ANNICK, freshy, picco, tiggi, wolfen271, Daxiang, Malbec, Flash2010, Blende18.2 und weitere 1