THEMA: Sebstfahrer Rundreise
18 Jun 2021 19:50 #618929
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1397
  • Dank erhalten: 3661
  • Old Women am 18 Jun 2021 19:50
  • Old Womens Avatar
Hallo MichaelDesiree, hallo, ihr Lieben,

dein Eingangspost verrät mir eigentlich gar nichts über deine Präferenzen bzgl. einer Keniareise, ich gehe aber mal davon aus, dass du an Landschaft und deren tierischen Bewohnern interessiert bist.
Wir werden dieses Land zum ersten Mal Ende August bereisen, da wir einen Aufenthalt in der Masai Mara aus 2020 (Kombi mit Sansibar) leider nicht stornieren sondern nur verschieben konnten, was für uns völlig okay war. Corona ist immer noch da :angry: , da wollten wir nicht noch mehrere Grenzübergänge, also evtl. noch nach Tansania, wagen, haben uns also bei unserer Reiseplanung nur auf Kenia beschränkt. Die Planung hat übrigens diverse Wochen intensivster Recherche beansprucht, was aber immer bei meinen Reiseplanungen ein Highlight ist. Vorfreude ist immer die beste Freude :whistle: !
1. Zum Punkt "Fahren", was dir scheinbar sehr wichtig ist. Mein Mann und ich fahren auf der ganzen Welt alleine mit dem Mietwagen, wir planen sehr genau, fast schon übergenau, und so ging bis jetzt bei unseren Reisen in Europa, Nord/Mittel und Südamerika und im südlichen Afrika eigentlich immer alles gut. Ende der Siebziger waren wir in Nordafrika unterwegs, zu damaligen Zeiten ein großes Abenteuer. Auch das haben wir gut überstanden, ich hätte allerdings nicht am Steuer sitzen wollen :whistle: , das durfte mein Mann :kiss: ! Kenia soll sehr chaotisch in punkto Straßenverkehr sein, und daher haben wir uns zum 1. Mal entschieden, eine Agentur mit der Organisation zu beauftragen. In diesen Zeiten ist uns das zu tricky. Wir kennen das Land nicht, und falls irgendetwas sein sollte, fühlen wir uns einfach wohler. Wir werden (hoffentlich klappt es auch, drückt die Daumen) die ganze Zeit einen Driver-Guide haben und werden uns daher entspannt zurücklehnen. Nur zum Verständnis: in Südafrika/Namibia oder in anderen oben genannten Destinationen würden wir auch während der Corona-Krise selbst fahren, außer, wenn diese Gebiete zum Virusmutationsgebiet erklärt werden würden. Dann würden wir vermutlich gar nicht erst losfahren, nicht aus Angst vor Corona sondern vor den Konsequenzen zu Hause und im Urlaubsland, da hätten wir wohl kein gutes Gefühl, aber das muss jeder für sich selbst entscheiden.
2. Zur Route und zu möglichen Unterkünften: hier im Forum gibt es eine Fomi namens "Bushtrucker". Dahinter verbirgt sich eine sehr, sehr hilfsbereite Frau namens Elvira. Auf ihrer Homepage, die sie hier im Forum verlinkt hat, findest du eigentlich alles an Information, was du benötigst: www.bushtrucker.ch/ Ich habe dort alles gelesen, und bin dann angefangen, eine Tour zu basteln. Am Ende hat sich dann herausgestellt, dass ich einige Punkte doch besser weglassen sollte, da es zu viel würde.

Wir beschränken uns nur auf den südlichen Bereich Kenias und werden nach 3 Wochen Safari noch 1 Woche Auszeit am Indischen Ozean anhängen.
Flüge kannst du noch relativ günstig bei LH oder KLM buchen, überwiegend Direktverbindungen ab FRA oder AMS. Wir haben einen Gabelflug: FRA-NAI, MBA-FRA.

Dieses Forum ist übrigens extrem hilfsbereit. Noch nie habe ich hier Schwierigkeiten gehabt als ich um Hilfe für eine Reise gebeten habe. Vielleicht hätte es etwas geholfen, wenn du dich erst einmal vorgestellt hättest. Das hätte das ganze etwas persönlicher gestaltet.

Herzliche Grüße
Beate
Reiseberichte:
Patagonien 2020: Zwischen Anden, Pampa und Eis: namibia-forum.ch/for...n-pampa-und-eis.html
Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Letzte Änderung: 18 Jun 2021 19:51 von Old Women.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Malbec, earlybird71
20 Jun 2021 12:01 #619090
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4811
  • Dank erhalten: 10190
  • picco am 20 Jun 2021 12:01
  • piccos Avatar
Hoi MichaelDesiree

Habt Ihr Euch schon etwas in die Reiseberichte eingelesen und/oder etwas Konkreteres im Kopf als bisher, so dass man Euch auch helfen bzw. Euch etwas beraten kann?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Jun 2021 13:02 #619100
  • Malbec
  • Malbecs Avatar
  • Beiträge: 435
  • Dank erhalten: 356
  • Malbec am 20 Jun 2021 13:02
  • Malbecs Avatar
@Beate
Liebe Beate
Du sprichst mir aus der Seele......herzlichen Dank.
Wir werden im Herbst genau wie ihr zum 1.x nach Kenia reisen und dies geführt machen, was auch nicht unsere Gewohnheit ist B) Wir freuen uns darauf, weil ich wie du recherchiert habe und zu einem tollen Ergebnis gekommen bin. Du und ich hatten glücklicherweise mehr Zeit zur Verfügung als Michael und Désirée....ohne Zeitdruck.
Zu Kenia habe ich mich im Forum Anfangs ungeschickt ausgedrückt und sogar auf einem falschen Unterordner nach Hilfe gesucht. Leider sind immer dieselben Fomis die Fragende auf rüde Art zurechtweisen und sich lustig machen.....und mir die Lust auf weitere Fragen genommen.
Herzlichen Dank für deinen interessanten Kommentar.
Liebs Grüessli
Malbec
Letzte Änderung: 20 Jun 2021 13:02 von Malbec.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women