THEMA: Kenya Safaris in Corona - Zeit: das Schnäppchen?
25 Jan 2021 19:52 #604899
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2076
  • Dank erhalten: 1232
  • marimari am 25 Jan 2021 19:52
  • marimaris Avatar
Hallo zusammen
habe mal aus Eigen-Interesse B) ein paar Offerten für Kenya über Weihnachten 2021 / Neujahr 2022 eingeholt und siehe da :dry:
Ich habe folgende Privat-Safari-Schnäppchen gefunden:

Option 1:
> 27/12/2021-samburu national reserve-Ashnil Samburu camp
> 28/12/2021-full day game viewing at Samburu national reserve-Ashnil Samburu camp
> 29/12/2021-olpejeta conservancy-sweet waters tented camp
> 30/12/2021-lake Nakuru national park-Sarova lion hill lodge
> 31/12/2021-maasai Mara national reserve-base camp Mara/Ashnil Mara camp
> 01/01/2022-full day at Maasai Mara national reserve-basecamp Mara/Ashnil Mara camp
> 02/01/2022-full day at Maasai Mara national reserve-basecamp Mara/Ashnil Mara camp
> 03/01/2022-departure game drive enroute
> Quote costs $2300 with a 4x4 safari mini van
> Quote costs $2580 with a 4x4 safari land cruiser.
Option 2:
Das selbe Programm mit Osero Mara Camp in der Mara:
1900 USD with a 4x4 safari van
(Landcruiser für den selben Preis am Verhandeln)
Preise inklusive:
Park fees (For non-residents)
All activities (Unless labeled as optional)
All accommodation (Unless listed as upgrade)
A professional driver/guide
All transportation (Unless labeled as optional)
All Taxes/VAT
Roundtrip airport transfer
Meals (As specified in the day-by-day section)
Drinking water (On all days)
Unlimited game drives

Excluded in the Package:
International flights (From/to home)
Additional accommodation before and at the end of the tour
Tips (Tipping guideline US$10.00 pp per day)
Personal items (Souvenirs, travel insurance, visa fees, etc.)
Government imposed increase of taxes and/or park fees
Hotair Balloon Safari
Boat ride in Naivasha
Masai Village Visit

Mal sehen, vielleicht buch ich doch mal noch Afrika? :laugh:
Es gibt sie..die guten Angebote...das steht mal fest...
LG Mari
Nächste Reiseziele:
24.07-08.08.21: Korsika
04/05: 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien
Letzte Änderung: 25 Jan 2021 20:02 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: THBiker, HerbyW
26 Jan 2021 06:09 #604941
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 24475
  • Dank erhalten: 19231
  • travelNAMIBIA am 26 Jan 2021 06:09
  • travelNAMIBIAs Avatar
Ich habe folgende Privat-Safari-Schnäppchen gefunden:
darf man Fragen bei welchem Veranstalter/Anbieter?

Viele Grüße
Christian
23. April bis 22. Mai 2021 sowie 21. August bis 1. September nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jan 2021 07:03 #604944
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2076
  • Dank erhalten: 1232
  • marimari am 25 Jan 2021 19:52
  • marimaris Avatar
Hi Christian,
klar - gerne über Email/PM, falls Du mir Deine Email-Adresse senden magst, sende ich Dir das gerne zu.
VG, S.

PS: an alle, die denken es geht noch günstiger - ja das stimmt, aber dann nicht mit den etablierten 4 Sterne Lodges :) ...Mara Ashnil ist am River/in der Mara.
Talek etc. mit einer Anfahrt von ca. 45min ist preiswerter...
Nächste Reiseziele:
24.07-08.08.21: Korsika
04/05: 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien
Letzte Änderung: 26 Jan 2021 07:15 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA, HerbyW
26 Jan 2021 08:21 #604954
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 958
  • Dank erhalten: 901
  • THBiker am 26 Jan 2021 08:21
  • THBikers Avatar
marimari schrieb:
Option 1:
> 27/12/2021-samburu national reserve-Ashnil Samburu camp
> 28/12/2021-full day game viewing at Samburu national reserve-Ashnil Samburu camp
> 29/12/2021-olpejeta conservancy-sweet waters tented camp
> 30/12/2021-lake Nakuru national park-Sarova lion hill lodge
Ob man sich die ganze Fahrerei für je einen Tag Pro Park antun möchte :ohmy: Für mich wäre das nichts. Da würde ich Wohl Samburu zugunsten Ol Pejeta und Nakuru streichen, auch wenn Samburu einer meiner Lieblingsparks ist. Oder Samburu mit Naivasha als Zwischenstopp kombinieren.

PS: an alle, die denken es geht noch günstiger - ja das stimmt, aber dann nicht mit den etablierten 4 Sterne Lodges :) ...Mara Ashnil ist am River/in der Mara.

Das Ashnil Mara als 4-Sterne Lodge einzustufen, halte ich für etwas überzogen. 3-Sterne würde ich sagen, wenn ich andere Camps in der 4-Sterne Katagorie vergleiche.
Die Zelte im Mara Ashnil sind schön gelegen und sehr groß, gar keine Frage. Schön gelegen ist die Lodge auch. Sie ist halt riesig und in der Haupsaison wird man wenig Ruhe finden (sofern man diese sucht). Der Service und die Verpflegung waren nur mittelmäßig.
Für die Nebensaison oder zu Corona-Zeiten aber sicherlich eine gute Option für den südlichen Teil der Mara.
Gruß Thorsten :)

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne
26 Jan 2021 09:05 #604958
  • marimari
  • marimaris Avatar
  • Beiträge: 2076
  • Dank erhalten: 1232
  • marimari am 25 Jan 2021 19:52
  • marimaris Avatar
Hi Thorsten,
nicht jede Reise ist für jeden etwas B) .
Hier geht es auch nicht um die Diskussion, wieviele Tage sollte man in welchem Park verbringen oder ist Lodge A besser als Lodge B. Exklusiver geht immer...
Wir waren schon einige Male in Kenya und kennen das Land als Selbstfahrer.
Klar, am Liebsten hätte auch ich für jeden Park 14 Tage Zeit u. Budget. Das hat aber nicht jeder, der gesamthaft 14 Tage Urlaub plant ;) . Die Beispielsreise gibt jedem Tourist eine Übersicht über den Norden des Landes mit den Highlights.und ja,... Kenya geht preiswert ...vorallem in dieser Zeit u. ohne gross verhandeln zu müssen :)
Liebe Grüsse, M.
Nächste Reiseziele:
24.07-08.08.21: Korsika
04/05: 2022: CH, Italien, Kroatien, Bosnien & H., Montenegro, Albanien, Griechenland, Türkei, Georgien, Armenien
Letzte Änderung: 26 Jan 2021 09:08 von marimari.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: THBiker
26 Jan 2021 11:02 #604975
  • THBiker
  • THBikers Avatar
  • Beiträge: 958
  • Dank erhalten: 901
  • THBiker am 26 Jan 2021 08:21
  • THBikers Avatar
Natürlich ist nicht jedes Angebot für jeden etwas.
Wenn ich halt schon so viel Geld ausgebe und nur begrenzt Zeit habe, dann würde ich (!) dieses Angebot nicht nutzen. Man hat halt einfach nicht viel davon, wenn man nur 1 Tag an einem Ort ist. Da verbringt man mehr Zeit mit Transfer, Ein- und Auschecken, als dass man das Camp genießen kann und etwas vom Park sieht. Das finde ich schade. Deshalb würde ich zumindest auf einen Park verzichten. Dass man vom Samburu in die Mara einen Zwischenstopp benötigt ist klar.
Einem Afrika-Neuling ist es oft nicht bewusst, dass 250km Strecke nun auch mal 5-6 Stunden (oder mehr) Fahrt bedeuten können. Da hört sich so ein Angebot wirklich sehr gut an.
Ich gebe dir aber Recht, dass es vielen Leuten ausreicht, einfach einen Haken hinter eine Destination machen zu können, um sagen zu können "ich war dort.". Das darf natürlich jeder für sich selbst entscheiden.

Es muss gar nicht exklusiver sein. Die Ashnil Camps sind gut und zweckmäßig, nur 4-Sterne würde ich dem Ashnil Mara nicht geben (die anderen Ashnils kenne ich nicht persönlich).

Wenn ich es richtig verstehe, reden wir bei dem Angebot über 7 Übernachtungen, d.h.es sind gut 300€ pro Tag pro Person. Der Landcruiser kann unter Umständen voll besetzt sein, was zur Weihnachtszeit auch nicht unwahrscheinlich sein kann. Oder war dies ein exklusives Angebot für 2 Leute?

Ich finde das Angebot vom Preis ok, da es eben zur Hauptsaison ist, aber kein Super-Schnäppchen.
Gruß Thorsten :)

Auf den Spuren der Gnus - Tansanias Norden
" Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.