THEMA: Corona - Kenia
24 Nov 2020 11:18 #599516
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27658
  • Dank erhalten: 24582
  • travelNAMIBIA am 24 Nov 2020 11:18
  • travelNAMIBIAs Avatar
"International visitors are still largely absent from Kenya, but domestic tourism is helping conservation"
inews.co.uk/inews-li...ovid-poaching-769634
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.7.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <12 Jahre (bis einschl. 15.6.2022 <5 Jahre) brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, Old Women
10 Dez 2020 09:32 #600953
  • Martin F.
  • Martin F.s Avatar
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 226
  • Martin F. am 10 Dez 2020 09:32
  • Martin F.s Avatar
hallo!
hier ein kurzer erfahrungsbericht nach nunmehr 2 wochen in kenia. es deckt sich mit allem, was wir vorher gelesen hatten:
in nairobi alles etwas ruhiger (verkehr), weil schulen zu seit märz und viele die stadt verlassen haben mangels business.

alle (!) tragen in nairobi maske in der öffentlichkeit, am land viele.

desinfektion immer und überall, spender im bankomat, tische werden oft desinfiziert, der visa automat, usw.
fieber messung bei jeden einkaufszentrum, supermarkt, lodge.

in den parks preise reduziert, eintritt, nicht camping fee. entry plus nacht auf campsite im park damit $50/24std, das finde ich ganz ok. nur mara preise unverändert.

parks, lodgen, campsites alles fast leer, kaum besucher. so hatten wir etwa die luxus lodge mara west für 15$ camping drei tage für uns alleine, inkl zebras und giraffen die weil es so ruhig ist ins areal kommen.

ankunft am airport in nairobi: wir waren die einzigen touristen, enspannte abfertigung, die dame wollte uns sogar das visa-formular ausfüllen, es ist sonst wirklich wenig zu tun am counter.

zusammenfassung: jetzt kenia! besser wird man das als tourist wohl nie wieder erleben. und nein: vorreservieren muss man nix ;-)

welche maßnahmen uns bei der rückkehr in europa erwarten, das wird uns der beamte am flughafen dann sagen, um das kümmern wir uns jetzt mal nicht, weil es sich eh dauernd ändert.

grüsse
martin

nachträgliche aktualisierung 9.1.:
- schulen nach 10 monaten geschlossen sind seit 4.1. wieder geöffnet, seither deutlich mehr verkehr in nairobi.
- über weihnachten war viel los in den logden und camsites, vor allem durch einheimische gäste aber auch so manchen europäischen corona-zugvogel, seit 3.1. aber wieder alles seeehr ruhig, campsites in den parks und lodgen wieder leer.
facebook.com/martin.friedl.790
Letzte Änderung: 09 Jan 2021 23:32 von Martin F..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, Rajang, Giselbert, picco, KarstenB, Old Women
09 Jan 2021 13:54 #603203
  • Rehema
  • Rehemas Avatar
  • Die Mutigen leben nicht ewig, die Ängstlichen nie
  • Beiträge: 546
  • Dank erhalten: 2032
  • Rehema am 09 Jan 2021 13:54
  • Rehemas Avatar
Zur Info:
Kenya beginnt heute mit der digitalen Erfassung von verifizierten COVID-Tests - und nur noch diese Zertifikate werden akzeptiert!
Siehe dazu folgende PDF:

Dateianhang:

Dateiname: KenyaBegin...ates.pdf
Dateigröße:754 KB


Rehema
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Salome, Old Women, Malbec, mika1606
09 Jan 2021 23:28 #603274
  • Martin F.
  • Martin F.s Avatar
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 226
  • Martin F. am 10 Dez 2020 09:32
  • Martin F.s Avatar
...dann kommt zum bisher vorgeschrieben QR-code den man sich schon bisher organisieren und bei einreise vorweisen musste (sonst definitiv kein durchlass bei der passkontrolle in nairobi am airport!) jetzt also auch noch dieses zertifikat. der zusatzaufwand erscheint mir aber nicht allzu hoch, denn den covid-test mußte man ja auch bisher schon vorweisen bei der einreise nach kenia, jetzt halt zertifiziert, unsere europäischen labors werden da wohl eingebunden sein. bin trotzdem froh dem gerade noch von der schippe gesprungen zu sein mit meiner rückkehr heute früh, genau am tag an dem offenbar diese neue regelung in kraft tritt - die ja seltsamerweise auch für die ausreise (!) aus kenia gilt, was ja sehr seltsam ist.
grüsse
martin
facebook.com/martin.friedl.790
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
11 Jan 2021 15:46 #603434
  • Salome
  • Salomes Avatar
  • Beiträge: 125
  • Dank erhalten: 51
  • Salome am 11 Jan 2021 15:46
  • Salomes Avatar
Liebe Rehema,
herzlichen Dank dafür, dass Du uns so oft mit aktuellen Infos quasi "direkt von der Quelle" versorgst.
Es ist nun wohl tatsächlich so, dass man für die Ausreise aus Kenya einen mit TT zertifizierten Test (PCR) braucht.
Und er darf nicht älter als 72 Stunden sein, das haben wir heute im Labor gelernt. Wir sind, da wir in der zweiten Wochenhälfte zurück fliegen, heute nach Malindi zum Test Abnehmen gefahren.

Die zugelassenen Labore sind alle auf diese Zertifizierung eingestellt, haben wir heute ebenfalls erfahren.

Fein, dass Du uns rechtzeitig wachgerüttelt hast (wir schauten die ganze Zeit nur in die Regelungen unserer Rückreiseländer Italien und Österreich, :cheer: - und dachten, die Dinge in Kenia seien ja schon erledigt. Denkste! Ich find's aber gut, denn ich steige auch lieber mit einem negativen Test in den Flieger, auch mit dem Bewußtsein, dass die anderen Passagiere den auch haben müssen.
Unabhängig davon, dass damit Reisen auch sicherer wird - zumindest in Bezug auf Covid. Man versucht mit diesem Verfahren, die Testergebnisse auch nachvollziehbarer und damit fälschungssicherer zu machen.

So kommt man in Coronazeiten aus dem Organisieren nicht raus.

Herzliche Grüße
Salome
Letzte Änderung: 12 Jan 2021 05:08 von Salome.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Jan 2021 18:50 #603454
  • Martin F.
  • Martin F.s Avatar
  • Beiträge: 195
  • Dank erhalten: 226
  • Martin F. am 10 Dez 2020 09:32
  • Martin F.s Avatar
Ab 15.1. kommt dann noch das hier auf uns (österreichische Reiserückkehrer) zu, kam eben vom Aussenministerium:

Sehr geehrte Auslandsösterreicherinnen und Auslandsösterreicher,
Sehr geehrte Reisende,
wir dürfen Sie darüber informieren, dass am 15. Jänner 2021 eine Novelle der Einreise-Verordnung des Gesundheitsministeriums in Kraft treten wird. Die Novelle der Einreise-Verordnung ist noch nicht veröffentlicht. Diese verlangt eine verpflichtende elektronische Registrierung (Pre-Travel-Clearance, PTC) vor der Einreise nach Österreich.
Das elektronische PTC Registrierungsformular wird auf der Website www.oesterreich.gv.at auf Deutsch und Englisch abrufbar sein.
Einreisende sind verpflichtet, die Sendebestätigung aus dem PTC-System bei einer Kontrolle elektronisch oder ausgedruckt vorzuweisen.
facebook.com/martin.friedl.790
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.