• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Massai Mara Migration
23 Jul 2017 13:10 #482206
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 422
  • Dank erhalten: 295
  • mika1606 am 23 Jul 2017 13:10
  • mika1606s Avatar
Hallo in die Runde,

Ich möchte so langsam mit meiner Reiseplanung Kenia im Herbst 2018 beginnen.

Unser grosses Ziel ist mal live das River-Crossing in Massai Mara zu erleben. :)

Wer kann mir freundlicherweise einen ca. Hinweis zur "besten" Zeit geben bzw. welche Lodges sich dazu anbieten.

Geplant ist unsererseits ein Aufenthalt von 1 Woche als Fly-in von Mombasa.

Herzlichen Dank vorab

Gruss
Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 2021
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Letzte Änderung: 23 Jul 2017 13:11 von mika1606.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jul 2017 13:28 #482210
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1779
  • Dank erhalten: 1899
  • KarstenB am 23 Jul 2017 13:28
  • KarstenBs Avatar
Hallo Gerhard,
Du möchtest "einen ca. Hinweis zur "besten" Zeit". Gerne: die beste Zeit ist die, in der die großen Gnuherden in der Mara sind. :whistle: B)
Ganz im ernst: Was nützt es Dir, wenn ich Dir sage, wir haben sie schon Ende August erlebt, wenn sie in einem anderen Jahr Mitte Sept. noch nicht zu sehen waren. :dry: Je nach Regensituation kann sich die "beste" Zeit um etliche Wochen verschieben.

LG aus HH, wo sich die Sonne immer mehr zu zeigen beginnt.

Karsten
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers
23 Jul 2017 13:58 #482223
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4890
  • Dank erhalten: 4467
  • BikeAfrica am 23 Jul 2017 13:58
  • BikeAfricas Avatar
Hallo Gerhard,

einen groben Überblick über die Wanderung in der Serengeti und Masai Mara findest Du hier:
www.afrikarma.de/lae...migration-serengeti/

Allerdings kennen die Gnus diese Seite nicht und sie haben auch keinen Kalender. Sie wandern dann, wenn das Gras auf der anderen Seite grüner ist und wie Karsten schon schrieb, kann das dann halt mal ein paar Wochen abweichen. Als Überblick ist es aber vielleicht schon mal nicht schlecht ...

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jul 2017 17:28 #482278
  • mika1606
  • mika1606s Avatar
  • Beiträge: 422
  • Dank erhalten: 295
  • mika1606 am 23 Jul 2017 13:10
  • mika1606s Avatar
Hallo Wolfgang,

Ganz herzlichen Dank für den Link. Wird mir helfen bei der "Orientierung".

@ Karsten, auch Dir Dank für Deinen Humor. ;)

Gruss
Gerhard
Namibia 1998/2002/2005 & in Planung 2020-verschoben nach 2021
Namibia/Botswana/Vic-Falls 1987/1995/2017
Namibia 1980 (u. a. 2 Monate auf einer Rinderfarm nördl. Okahandja)
Letzte Änderung: 23 Jul 2017 17:28 von mika1606.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jul 2017 17:45 #482280
  • Greno
  • Grenos Avatar
  • Beiträge: 67
  • Dank erhalten: 61
  • Greno am 23 Jul 2017 17:45
  • Grenos Avatar
Hallo,

du kannst grundsätzlich davon ausgehen, dass sie von Anfang August bis Ende September zu sehen ist. In der Regel beginnt die Migration aber bereits schon Anfang bis Mitte Juli. Die erste Oktoberhälfte birgt hohes Risiko.

Zu Lodges: Ich nehme an, du möchtest Crossings sehen. Das erfordert a) Geduld und b) eine Lage der Lodge IM Reserve. Dann ist man flexibler, da du ja nicht weißt, wo die Herden wann sind.
Eine Unterkunft IM reserve ist dabei teurer als außerhalb, hat aber noch weitere Vorteile.
Ich würde dir je nach Standard das Matira, Malaika, Zebra bzw. Intrepids und als Lodge die Serena empfehlen. Die liegen recht zentral.

Generell beachte bitte, dass es in dieser Zeit sehr voll ist. Hauptsaison. An Crossingspunkten stehen Autos Schlange, Löwen werden durchaus bei der Jagd behindert usw.

Ich würde niemals mehr im August oder September in die Mara fliegen. Das sind Bilder, nicht ich nicht sehen möchte.

Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bushtruckers, mika1606
30 Aug 2017 11:25 #487327
  • Bushtruckers
  • Bushtruckerss Avatar
  • Meine Liebe zur Natur brachte mich nach Afrika
  • Beiträge: 979
  • Dank erhalten: 2830
  • Bushtruckers am 30 Aug 2017 11:25
  • Bushtruckerss Avatar
Hallo Greno

wie schon erwaehnt, ist es nicht einfach vorauszusagen, wann die beste Zeit ist.

Die letzten 3 Jahre kamen sie schon im Juni und erste Flussdurchquerungen wurden Anfang Juni gemeldet.

Vor ein paar Tagen hatten wir eine super tolle und lange Flussdurchquerung sichten koennen.

Man muss sich auch bewusst sein, dass vor allem Juli/August sehr viele Autos anstehen, um es das Spektakel den Gaesten zu zeigen. Nicht immer geht es sehr diszipliniert zu.

Ein wichtiger Faktor ist Zeit, denn dies erhoeht die Chance betraechtlich.

Liebe Gruesse
Safaris in Ostafrika
Bush Trucker Tours
www.bushtrucker.ch
Elvira Wolfer

Zubucher- und individuelle Safaris
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2