THEMA: Picco in Kenya 2017: Die Schöne und das Biest!
06 Apr 2017 00:29 #470297
  • tina76
  • tina76s Avatar
  • Beiträge: 232
  • Dank erhalten: 392
  • tina76 am 06 Apr 2017 00:29
  • tina76s Avatar
Picco schrieb:
Willkommen an Bord!
Vieleicht finden wir im Handschuhfach noch ein Plätzchen... ;)
---> Danke :) Ich würde aber statt dem Handschuhfach die Hutablage bevorzugen, da hat man jedenfalls etwas Aussicht. ;)

Picco schrieb:
Danke, und das bevor der Bericht geschrieben ist und die Bilder veröffentlicht sind...Du hast eine sehr schnelle Auffassungsgabe! B)

--->Einfach Hellseherisch begabt würde ich sagen. :silly:
tina76 schrieb:
Überdies interessiert mich ganz besonders der Teil mit dem Tsavo-NP und Shimba Hills.
Picco schrieb: Ja, das war für mich ja auch beides Neuland, da hast Du mein vollstes Verständnis für Deine Neugier! :)

Über diese Ecke hat man bisher einfach noch nicht viel drüber lesen können ( meine ich jedenfalls) und Neuland ist immer besonders spannend!

Nun freue ich mich aber ganz genüsslich auf den Rest. Bist ja gerade mal gestartet. :)

Liebe Grüße
Tina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
06 Apr 2017 15:47 #470354
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4801
  • Dank erhalten: 10181
  • picco am 06 Apr 2017 15:47
  • piccos Avatar


Oben: Endlich einer der sich wegen des Wassers nicht in die (nicht vorhandene) Hose macht!!!



Oben: Auszug der Gladiatoren....odrr so...

Irgendwann ist's auch vorbei und wir machens wie die anderen Touris: wir gehen!
Dabei sehen wir noch die Verwandtschaft der Elis, zumindest einen davon: Einen Klippschliefer!
Und weiter draussen Sabines ersten Affen!



Oben: Darf ich vorstellen: Sabines erster wild lebender Affe! :-)

Es ist herrlich ihr zuzuschauen mit welcher Neugier sie das alles aufsaugt, da wird wohl jemand wieder mal nach Afrika gehen wollen... ;-)
Aber unsere Mägen knurren, also ab in die Autos und zum Carnivore!



Oben: Links Sabine und rechts Elvira, beide vor dem Eingang des Carnivore...und beide hungrig!

Schon bald sind wir da und schauen uns das viele Fleisch auf dem Grill an...wau!
Da hoff ich doch dass wir nicht die einzigen Esser sind!!!



Oben: Der Grill ist definitiv kein Spielzeug wie in den meisten Gärten hier bei uns sondern ein echter Männergrill!!!

Nach einer kruzen Begrüssung werden wir schon an den Tisch im Garten geführt wo wir als Erstes mal einen Apperitiv bestellen.
Es folgt die Erklärung der diversen Saucen welche auf einer Art Drehteller in der Mitte des Tisches völlig durcheinander platziert sind...
...was dem Erklärer die Arbeit nicht wirklich einfacher macht... ;-)



Oben: Links Kendi, dann Sabine, der mit dem Land-Rover auf dem Shirt und dem vollen Mund bin ich und die Vierte ist Elvira Wolfer, unsere Tour-Operatorin (Sagt man das so? ...egal, ich sags so...).

Schon bald kommt der Erste mit einem Spiess voll Fleisch, ich hab keine Ahnung mehr was es alles gab, aber da die Jagd verboten ist war es 'nur' Fleisch von gezüchteten Tieren wie Krokodil, Ochse und so weiter...
...wobei der Ochse vor seiner Schlachtung wohl noch ein Stier war, denn seine Hoden werden uns ebenfalls angeboten!
Und...ich nehm allen Mut zusammen und genemige mir eine der Kugeln!
Und...es schmeckt nicht und hat eine ebenfalls nicht anmachende Konsistenz!
Buä!!!
Nie mehr!!!
Aber anderes Fleisch hats mehr als genug und eine grosse Kartoffel sowie etwas Salat haben wir am Anfang ja auch bekommen.
Und wir dürften auch noch mehr davon haben wenn es uns zuviel Fleisch wäre...
...was es natürlich nicht ist!
Irgendwann, so gefühlt nach vier Rindern und sechs Krokodilen pro Person, sind auch wir satt und auch etwas platt und so verschieben wir uns in Richtung des Giraffe-Centers, wo Sabine endlich eine ihrer geliebten Giraffen aus der Nähe sehen kann!
Da es noch immer Sonntag ist hats natürlich auch hier nicht wenige Leute, so dass wir draussen an der Strasse parkieren müssen!
Kaum sind wir drinnen beginnt Elvira eine Giraffen zu füttern, während Sabine noch etwas überwältigt neben mir steht und zuschaut!



Oben: Elvira füttert hochkonzentriert...



Oben: ...und fühlt sich dem Gesichtsausdruck nach von mir ertappt! ;-)

Sabine und ich gehen nun hoch auf die überdachte Platform und nachdem sich die Menschenmassen etwas zurückgezogen haben erreichen auch wir mal einen Punkt wo man Tiere sieht!



Oben: OK, einverstanden, das sind keine Giraffen...



Oben: Dass das Füttern auch ohne die Hände vollsabbern zu lassen möglich ist beweist uns dieser Herr...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tina76, Fluchtmann, ANNICK, maddy, Birgitt, Daxiang, Bushtruckers, Grosi, Gromi, Applegreen und weitere 8
06 Apr 2017 16:44 #470368
  • Carinha
  • Carinhas Avatar
  • Beiträge: 447
  • Dank erhalten: 1589
  • Carinha am 06 Apr 2017 16:44
  • Carinhas Avatar
Die Chinesen haben ja ein Flair für Spucke... *duckundweg* :whistle: :lol:
Next destination:
VicFalls, Zambesi-Region + Botswana: 6 Wochen im Südwinter 2020

Reiseberichte:
Auf vielseitigen Wunsch - Costa Rica 2019: namibia-forum.ch/for...html?start=30#551052
Caprivi, Chobe, VicFalls 2018: wird nachgeholt
Kruger, Mapungubwe, Tuli Block 2017/18: namibia-forum.ch/for...botswana-2017-8.html
Gardenroute & KTP 2016: namibia-forum.ch/for...n-route-und-ktp.html
KwaZulu-Natal, Swaziland, Lesotho 2015: www.namibia-forum.ch...ho-afrika-zum-3.html
Kapstadt, Western Cape und Namibia 2014: www.namibia-forum.ch...t-dem-crueueser.html
Honeymoon Südafrika 2013 (Kurzbericht): www.namibia-forum.ch...mit-afrikavirus.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
06 Apr 2017 21:33 #470397
  • D und M
  • D und Ms Avatar
  • Beiträge: 319
  • Dank erhalten: 980
  • D und M am 06 Apr 2017 21:33
  • D und Ms Avatar
Hoi Picco
Kenia und nicht mal im Zelt, tz, tz, tz - ich komme trotzdem mit ;)
Wir waren auch mal im Carnivore, kurz nachdem das Wildfleisch von der Karte gestrichen wurde. Etwas eiweisslastig aber durchaus lecker. Es geht jedoch nichts über ein niedergegartets Oryx- oder Eland-Filet :P
Wann geht's in die Wildnis? Bis jetzt war's sehr zivilisiert (wohl aus Rücksicht auf die Schöne... :silly: )
Liebe Grüsse
Daniela
Fotos auf Flickr: Alben
Reiseberichte: Botswana/Zimbabwe 2018: Reisebericht Südafrika 2016: Reisebericht --- Namibia 2015: Reisebericht --- Uganda 2015: Reisebericht --- Namibia - Südafrika 2013: Reisebericht --- Südafrika 2011: Reisebericht --- Kenia 2008: Infos --- übriges Afrika und weitere Länder: Fotos
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
06 Apr 2017 22:25 #470402
  • blindschleiche
  • blindschleiches Avatar
  • Beiträge: 80
  • Dank erhalten: 42
  • blindschleiche am 06 Apr 2017 22:25
  • blindschleiches Avatar
Hallo -- blinder Passagier outet sich -- da ich Deinen Vortrag in Kronau versäumt habe ( wir "durften" noch zu einem runden Geburtstag an diesem Abend ! ) lese ich hier fleissig mit. Wenn ich mal in die Gegend komme, weiß ich jetzt was ich auf keinen Fall kosten werde. Bin schon gespannt wie es weitergeht -- Gruß die Blindschleiche Gundi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco
07 Apr 2017 10:26 #470446
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1794
  • Dank erhalten: 4431
  • Applegreen am 07 Apr 2017 10:26
  • Applegreens Avatar
Hoi Picco,

in Kenya bin ich gerne dabei B)

Und bei Deinen ersten Fotos werden schöne Erinnerungen wach :) Da habe ich direkt mal in der Fotokiste gekramt. Ist das Giraffe Center das früher sogenannte "Giraffe Manor"? Da habe ich grade ein paar Fotos entdeckt - das war Anfang der 90er noch eine wahre Oase :whistle: Und wir die einzigen Besucher :whistle:

Bin schon gespannt auf die Fortsetzung!

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: picco