THEMA: Kenia/Tansania 2013 - "African Savannah"
13 Aug 2013 14:33 #300108
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1828
  • Dank erhalten: 2700
  • franzicke am 13 Aug 2013 14:33
  • franzickes Avatar
Hallo Andy,
da kommt ich ja grade recht mit einer ausgiebigen Mittagspause - deinen herrlichen Reisebericht hab ich in einem Rutsch verschlungen und ich bin begeistert! Von Anfang bis zum Schluss allerbeste Unterhaltung!!! Unglaublich, was ihr alles gesehen habt. Der Gedanke an Tansania schwirrt mir ja schon eine ganze Weile durch den Kopf, aber als Selbstfahrer würd ich mir/uns das wohl wirklich nicht zutrauen. Nach deinem Bericht würd ich aber eine (Klein-)Gruppenreise auch nicht mehr kategorisch ausschließen. Würdest du mir auch mal den Veranstalter durchgeben? Auf jeden Fall ein gaaanz dickes DANKE für die Inspiration,
Grüße Franzicke
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Aug 2013 14:40 #300109
  • Bebbl
  • Bebbls Avatar
  • Bebbl am 13 Aug 2013 14:40
  • Bebbls Avatar
@lionfight
ja, da hast du recht ... es war bei den Katzen sehr anstrengend. Ist wohl das Los dieser bekannten Nationalparks...
Ansonsten hielt es sich eigentlich in Grenzen...

@franzicke
Vielen Dank für deine lieben Worte. Ich schick dir ne PM!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
13 Aug 2013 15:40 #300114
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5318
  • Dank erhalten: 8023
  • Topobär am 13 Aug 2013 15:40
  • Topobärs Avatar
Das kenne ich gut; bei schlammiger Strecke fühlt man sich deutlich verwundbarer, da man nicht mehr so frei mit dem Fahrzeug agieren kann.

Vielen Dank für den sehr schönen Bericht.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bebbl
13 Aug 2013 16:04 #300117
  • Erika
  • Erikas Avatar
  • Beiträge: 2338
  • Dank erhalten: 4897
  • Erika am 13 Aug 2013 16:04
  • Erikas Avatar
Hallo Bebbl

Eine geballte Ladung an wunderbaren Tiersichtungen und tollen Erlebnissen hast du uns mit deinem Bericht präsentiert. Die Wildhunde kommen schon noch irgendwann, musst halt wieder hin B) , wir haben im Selous welche gesehen.


Viele Grüsse und danke fürs Mitnehmen
Erika
Meine Reiseberichte:
1971: Mit dem VW-Bus von Kapstadt bis Mombasa
www.namibia-forum.ch...ahren.html?start=120
2013: Durch den wilden Westen Tansanias (Am Anfang war die Hülle)
www.namibia-forum.ch...g-war-die-huelle.htm
2013: Nordmosambik, mal schön - mal hässlich + ein Stück Südtansania
www.namibia-forum.ch...n-mal-haesslich.html
2014: Auf bekannten und unbekannten Pfaden durch Tansania
www.namibia-forum.ch...-durch-tansania.html
2015: Eine Reise wird zum Alptraum/Kenia
www.namibia-forum.ch...rd-zum-alptraum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bebbl
13 Aug 2013 17:26 #300130
  • afra
  • afras Avatar
  • Beiträge: 135
  • Dank erhalten: 99
  • afra am 13 Aug 2013 17:26
  • afras Avatar
Hallo Andy,

auch ich habe Deinen Reisebericht "auf einen Rutsch" gelesen und bin begeistert - sowohl über den Text, die Erlebnisse und die vielen Tiersichtungen. Nun gut, die direkte Nähe zu dem Elefanten müsste ich nicht haben - vor kurzer Zeit war ein entsprechendes Video aus dem Krüger NP zu sehen, da legte der Oli auch mal kurz den Rüssel auf die Motorhaube. :woohoo:

Eigentlich bin ich ja Südafrikafan und Selbst(bei)fahrerin. Aber Dein Bericht macht viel Lust auf Kenia und Tansania, aber für uns nicht als Selbstfahrer. Könntest Du mir auch mal Deinen Veranstalter verraten? Die Reisedauer und die Kombination beider Länder mit Grenzüberschreitung über Land hört sich nicht schlecht an.

Danke im voraus und LG

Ruth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bebbl
13 Aug 2013 17:33 #300134
  • Butterblume
  • Butterblumes Avatar
  • Beiträge: 3700
  • Dank erhalten: 2660
  • Butterblume am 13 Aug 2013 17:33
  • Butterblumes Avatar
Hallo Andy,

ganz herzlichen Dank für diesen besonderen Refresher-Kurs! :woohoo: Du hast Deine Erlebnisse wunderbar beschrieben und die Fotos sind natürlich grandios! Sie unterstreichen den besonderen Tierreichreichtum Ostafrikas. Es ist schon der Hammer, was man dort innerhalb kürzester Zeit alles sehen und erleben kann.

Dein Bericht ist eine schöne Einstimmung auf unsere zwei Tansaniatouren im nächsten Jahr, die wir jeweils als private Tour mit Driver-Guide und Koch geplant haben. Und ich werde ihn bestimmt noch einmal lesen...

Liebe Grüße und Dank
Marina
Das Morgen gehört demjenigen, der sich heute darauf vorbereitet. Afrikanische Weisheit

www.butterblume-in-afrika.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bebbl