THEMA: Ich bin dann mal in der Masai Mara....
03 Feb 2013 14:01 #274218
  • Papa Kenia
  • Papa Kenias Avatar
  • Beiträge: 397
  • Dank erhalten: 1676
  • Papa Kenia am 03 Feb 2013 14:01
  • Papa Kenias Avatar
Hallo Marina,
Hallo Lotusblume,

vielen Dank für Euer Feedback!

Morgen gibt es HAMMER-Fotos! Versprochen!

Schönen Sonntag noch und

liebe Grüße
Papa Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2013 16:57 #274247
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 7121
  • Dank erhalten: 15976
  • Champagner am 03 Feb 2013 16:57
  • Champagners Avatar
Hallo Papa Kenia,

ich bin ab sofort auch mit an Bord! Erstmal danke für dein Lob von Seite 1 - und jetzt bin ich dran mit Loben: super Fotos und dazu ein sehr unterhaltsamer Text, man meint dabei zu sein :) !

Aber noch ne Frage: warum gibts die Hammer-Fotos erst morgen:( Da muss ich arbeiten.... :woohoo:

Egal, ich freu mich drauf - es gibt ja auch sowas wie Feierabend!

LG Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Feb 2013 19:41 #274273
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7391
  • Dank erhalten: 16975
  • ANNICK am 03 Feb 2013 19:41
  • ANNICKs Avatar
Hallo Papa Kenia,

Ich bin auf jeden Fall dabei!!!B)

Mensch die Sehnsucht kommt gerade auf mich zu......:blink:

Wo bleiben die HAMMER FOTOS!!!

Es grüsst
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2013 08:54 #274317
  • tomtom
  • tomtoms Avatar
  • Besser spät als nie
  • Beiträge: 40
  • Dank erhalten: 17
  • tomtom am 04 Feb 2013 08:54
  • tomtoms Avatar
Hallo Papa Kenia,

wirklich sehr schöne Fotos und Erlebnisse, an denen Du uns teilhaben läßt.

Mir wurde gerade klar, dass ich diesen Herbst auch wieder in die Masai Mara möchte! Da geht es mir sehr wahrscheinlich so wie Dir, denn ich bin auch süchtig danach ;)

Viele Grüße aus München!
Tom
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Feb 2013 09:41 #274325
  • Papa Kenia
  • Papa Kenias Avatar
  • Beiträge: 397
  • Dank erhalten: 1676
  • Papa Kenia am 03 Feb 2013 14:01
  • Papa Kenias Avatar
Hallo Bele,

vielen Dank für die lobenden Worte. Dann mal ein frohes Schaffen und einen guten Start in die neue Woche!

Hallo Annick,

ich hoffe, dass ich die Erwartungen jetzt nicht zu hoch geschraubt haben. Bitte selbst urteilen!

Hallo Tom,

ja, die Mara die hat was. Mein Neid ist Dir sicher!




Und hier geht’s dann weiter mit


Tag 2

Kurz vor 6 Uhr raus aus den Federn. Ich hatte wie ein Stein geschlafen. Nur hin und wieder wurde ich für ganz wenige Augenblicke durch das Heulen von Hyänen geweckt.

Endlich der erste Morgendrive! Auf der Terrasse des Camps war schon für ein schnelles Frühstück gedeckt. Es gab Plätzchen und Tee bzw. Kaffee.

Unser Driver Joseph war auch schon anwesend und kurz vor halb 7 Uhr ging es über die kleine Brücke über den Talek in den Park. Hier stand das Camp-Fahrzeug bereit.

Der Talek führte wenig Wasser. Kaum vorstellbar, dass zu Regenzeiten selbst die Terrasse schon mal überflutet war. Die kleine Holzbrücke war angeblich auch schon dreimal von Wassermassen weggespült worden.

Ich hatte mich gestern darüber gewundert, dass wir kein Gate passierten. Angeblich liegt das Oloshaiki-Camp außerhalb des Parks. Ich hatte mich zwischenzeitlich eines besseren belehren lassen. Das Camp liegt tatsächlich außerhalb des Nationalparks. Der Talek bildet an dieser Stelle die natürliche Grenze und wenn man über die Holzbrücke gegangen ist, ist man im Park. Es kann alles ganz einfach sein.

Nach gut einer Stunde Fahrt und den üblichen Tiersichtungen fuhr Joseph plötzlich querfeldein.

Ich fragte ihn, ob ‚off road’ denn hier erlaubt sei. 'Nicht für alle' antwortete er, für ihn aber schon. Er hätte eine 'special licence'. Ob das eine selfmade licence war oder ob es stimmte? Ich weiß es nicht.

Und dann kam von Joseph: "Massai is coming. Hakuna Matata. Hakuna Malaria. Good massage. Hold on." Und er lachte herzhaft über seine Sprüche.

Und je länger wir fuhren, desto unruhiger wurde Joseph. Er meinte: "Hier muss irgendwo Malaika sein."

Nach knapp zehn Minuten Fahrt sahen wir ein Safarifahrzeug und parkten uns daneben. Da lagen zwei Geparden im Gras. Mutter und Tochter, wie uns Joseph erklärte. Er grinste über das ganze Gesicht.

Und dann geschah etwas für mich bis dahin Einmaliges, etwas, was ich bislang nur von wenigen Bildern in irgendwelchen Zeitschriften kannte.

Die Gepardin erhob sich, machte einen Katzenbuckel, reckte und streckte sich und kam dann vier oder fünf Meter auf unser Auto zugeschlendert. Dann ein Satz und sie saß oben auf dem Dach unseres Safarijeeps.

Wir waren sprachlos und auch erschrocken. Denn so etwas hatte von uns niemand erwartet und auch noch nicht erlebt.

Josef lachte nur und sagte stolz: "Das ist Malaika. Meine Katze. Zwei Jahre habe ich bebraucht um sie an mich zu gewöhnen. Wenn jetzt hier die Safarijeeps um sie herumstehen, dann springt sie immer zuerst auf mein Auto. Und ich bin der einzige, dem sie es erlaubt, sie zu streicheln."


















Letzte Änderung: 18 Jul 2013 07:53 von Papa Kenia.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, TanjaH, tomtom, picco, KarstenB, franzicke, Holger_W
04 Feb 2013 09:45 #274327
  • Papa Kenia
  • Papa Kenias Avatar
  • Beiträge: 397
  • Dank erhalten: 1676
  • Papa Kenia am 03 Feb 2013 14:01
  • Papa Kenias Avatar
Zwischenzeitlich waren noch drei oder vier weitere Fahrzeuge eingetroffen. Und trotzdem lag irgendwie eine eigenartige Stille über dem ganzen Szenario. Alle Safariteilnehmer schossen fast andächtig ihre Fotos oder drehten ihre Videos. Da war Gott sei Dank niemand, der lauthals rief oder loslachte.

Und ich war froh in 'relativer' Entfernung vom Beifahrersitz aus meine Fotos machen zu können.

Dieses Schauspiel dauerte vielleicht knapp zehn Minuten. Dann sprang Malaika vom Wagen und trottete mit ihrer Tochter davon.

Total beeindruckt setzten wir unsere Fahrt fort. Alles was jetzt kam, hatte nur noch geringeren Stellenwert.

Obwohl – Löwen sind ja auch nicht zu verachten. Und davon bekamen wir heute Morgen auch jede Menge vor die Linse. Also – Frühstück kann warten.






Letzte Änderung: 18 Jul 2013 07:53 von Papa Kenia.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, Butterblume, TanjaH, tomtom, picco, KarstenB, franzicke