THEMA: Mit Kleinkindern (4) auf Safari?
17 Sep 2009 12:50 #115378
  • crisscross
  • crisscrosss Avatar
  • Beiträge: 236
  • Dank erhalten: 71
  • crisscross am 17 Sep 2009 12:50
  • crisscrosss Avatar
@brit:
Erwachsene nehmen ganz bewußt die langen Flüge, Autofahrten und Wartezeiten in Kauf - Kleinkinder haben dabei nicht die Wahl! Das ist dabei der entscheidene Unterschied.

@Topobär:
Aber natürlich dürfen Eltern ihre Wünsche befriedigen. Nur wenn es auf Kosten der Kinder geht, finde ich das nicht so toll. Wenn man Kinder in die Welt setzt, dann ist das (meistens) eine ganz bewußte Entscheidung, wobei man mit den Konsequenzen leben muss. Das hat nichts mit Selbstaufgabe zu tun, sondern mit Verantwortung.
Und schreinende und quengelnde Kindern am Wasserloch haben in diesem Moment dabei bestimmt keinen Spass. Hier werden die Wünsche der eigenen Kinder nicht toleriert, sondern ignoriert.

Afrika als kinderfreie Zone ist natürlich völliger Schwachsinn. Jedoch Kleinkinder auf tagelangen Safaris auch!

Gruß
Christoph
Tiefsandtaucher: Unser privater Reise- und Abenteuerblog für Individualreisende und Selbstfahrer mit vielen Reiseberichten aus dem südlichen und östlichen Afrika
Blog: www.tiefsandtaucher.de
Facebook: www.facebook.com/tiefsandtaucher/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2009 13:00 #115381
  • Swakop
  • Swakops Avatar
  • Beiträge: 138
  • Dank erhalten: 5
  • Swakop am 17 Sep 2009 13:00
  • Swakops Avatar
brit und uli schrieb:
Gibt es Erwachsene, die sich über stundenlange Flüge, Autofahrten oder Wartezeiten freuen? Ich tue das jedenfalls nicht. Das sind die unangenehmen Begleiterscheinungen von Fernreisen und Touren durch weitläufige Länder.

Ein kleiner aber feiner Unterschied. Die Erwachsenen haben sich zu dieser Art von Urlaub frei entscheiden können. Hoffe ich zumindestens. Aber die Kleinkinder auch? Wurden sie gefragt? Können sie solch eine Entscheidung schon treffen?

Ich hoffe für Euch, brit und uli, dass ihr nicht ungefragt zu so einer Safari gezwungen worden seit :woohoo: Oder doch?

Und ich habe mich bestimmt das ein oder andere Mal verhört, als das Kleinkind bitterlichst weinend gefleht hat "Papa will heim und spielen" :(

Leider ist es aber nicht das eigentlich Thema dieses Threads. Aber ich konnte solch eine Antwort einfach nicht so stehen lassen.

Crisscross: Ich stimme Dir zu 100 % zu

Swakop
Die sich für solch einen Urlaub frei entscheiden konnte
Letzte Änderung: 17 Sep 2009 13:02 von Swakop. Begründung: was vergessen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2009 13:11 #115382
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 959
  • Dank erhalten: 514
  • fordfahrer am 17 Sep 2009 13:11
  • fordfahrers Avatar
ich wusste, dass es ein Fehler war, mich an Euerm Unsinn zu beteiligen - :silly:
nichts für Ungut
Grüße
Christian
Letzte Änderung: 17 Sep 2009 13:49 von fordfahrer.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2009 13:44 #115387
  • Miss Ellie
  • Miss Ellies Avatar
  • Beiträge: 1723
  • Dank erhalten: 346
  • Miss Ellie am 17 Sep 2009 13:44
  • Miss Ellies Avatar
@ topobaer...

sorry, da kommt doch noch einmal der pure egoismus zum vorschein.. Klar der leopard is ganz nah rangekommen... warum ??? (das bestaetigt dir jeder guide) weil ein schreiendes kind leichte beute ist und nicht weil wir vielleicht denken wollen der gute leopard ist bekummert ueber das schreiende kind. Das ganze kann obendrein auch noch zu recht gefaehrlichen Situationen kommen, habe ich mir von verschiedenen Guides sagen lassen...

Die Guides sind haeufig auch nicht so super erfreut ueber kids...

Klar, ich stimme euch 100% zu, dass wir ja unterkuenfte waehlen koennen wo Kinder nur ab 12 jahren oder aehnlichem erwuenscht sind. Danke fuer die Belehrung, hab ich noch gar nicht gewusst.... Stellt euch vor, das tun wir auch ... Aber wisst ihr was : es gibt eltern, und in Nam gar nicht mal wenige, die deklarieren ihre kinder nicht als kinder, weil sie wissen, dass sie in der einen oder anderen lodge, die viel Game haben (vor allem wildkatzen) dann nicht erwuenscht sind.. Und wenn man dann erstmal ankommt, mit fester buchung und haeufig schon vorbezahlt, dann schicken die einen auch nicht wieder weg... Das wird dann zwangsweise hingenommen, von den anderen touris wie auch von der Geschaeftsleitung. Und die groesste Frechheit : haeufig regen sich dann die netten touris (die mit den kindern) noch darueber auf, dass sie nicht mit offenen armen empfangen werden.. Alles schon erlebt!!!!

Und nochmals, es geht gar nicht grundsaetzlich ums thema kinder oder nicht.. Es gibt tolle Kinder, es gibt Kinder mit Tischmanieren und es gibt kinder die sehr ruhig ausharren koennen.. Diese representieren aber leider heute nicht mehr die Mehrheit der Kinder...Wenn zum beispiel jemand es so macht, wie geschrieben, (auf dem Zimmer essen) is alles geritzt.. Die Frage ist immer inwieweit die Interessen der Erwachsenen vorgehen... Inwieweit die Erwachsenen ihre eigenen Kinder kennen und einzuschaetzen wissen, inwieweit die Erwachsenenn Verstaendnis dafuer aufbringen koennen, das ihre doch so geliebten Kinder nicht fuer jeden anderen den Mittelpunkt des Universums darstellen...

Da gibt es Eltern, die die gleiche Ruhe in Afrika haben wollen, die auch toll im restaurant essen wollen und nachher vielleicht noch ein glas an der bar trinken wollen.. kann ich verstehen, nur DIE ELTERN sind die eigenen Kinder gewoehnt.. WIR NICHT !
[b]"eine der blamabelsten Angelegenheiten der menschlichen Entwicklung ist es, dass das Wort Tierschutz ueberhaupt geschaffen werden musste" theodor heuss [/b]
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2009 13:47 #115389
  • janet
  • janets Avatar
  • - Spinnerin ;) -
  • Beiträge: 1419
  • Dank erhalten: 614
  • janet am 17 Sep 2009 13:47
  • janets Avatar
Hallo Christian,

ich liebe es wenn Leute ihre persönliche Meinung als einzig gültige für den Rest der Menschheit hinstellen und jeden der sie nicht teilt als nicht ganz sauber hinstellt :laugh:

Grosses Kino, zeugt von ausserordentlicher Toleranz!

Missionierst Du auch Vegetarier und erzählst ihnen Fleisch ist toll, Hundeliebhaber dass nur Katzen das Wahre wären etc?

Mal so zum Nachdenken für Dich.....

Gruss
janet, die Spinnen toll findet, das aber nicht von jedem erwartet! :P
Reisebericht: 3 Wochen Namibia 2009 - "suchen und finden *g*"

Reisebericht Sao Tomé 2011

Diskutiere niemals mit einem Idioten. Er zieht dich auf sein Niveau herab und schlägt dich dort durch Erfahrung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Sep 2009 13:54 #115390
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 959
  • Dank erhalten: 514
  • fordfahrer am 17 Sep 2009 13:11
  • fordfahrers Avatar
@janet
eigentlich ging das nicht gegen Euch, die Ihr was für einer Meinung auch immer seid, sondern darum, dass eine Frage nach einem Veranstalter gestellt wurde und nun eine philosophische Grundsatzdiskussion mir Dreckwerferei u.Ä. draus geworden ist.
B)
Gruss
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.