THEMA: Reisebericht MalZamZimBot 1989
09 Dez 2009 21:09 #123106
  • Nenette
  • Nenettes Avatar
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 678
  • Nenette am 09 Dez 2009 21:09
  • Nenettes Avatar
Die nächsten Tage verbringen wir in Lochinvar. Ich habe wenig Erinnerungen an die Unterkunft, einfache Hütten, und in meinem Tagebuch habe ich notiert, dass es kein Wasser gibt.

Lochinvar ist bekannt für seine großen Letschwe Herden und man zeigt dies stolz am Parkeintritt.


http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/Gc30bfFfZ1Ao3tD04SNk0Pbn*EP%25ZEhgZcpDoPLqaG_ieX0pyuNkbjfF6q*Gp%258/item.JPG?rot=1

Und tatsächlich lassen die Letschwes nicht lange auf sich warten:

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/iVexAUykc6Ytz6pKUdc_8K_Y5n.dc4%25Bx%26%255t5RbtWtH9EgCVrWgsE%3DWZWZuxeL/item.JPG?rot=1

In diesem Park leben Menschen und Tiere zusammen, wie man an dieser Fischergemeinschaft erkennen kann.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/v%25%25AteY%25%3D%262KUUaPTZRNQ1oOESw3k8F3QKEiW0dSNfsoGldNZjGfevjHHbwU-fR/item.JPG?rot=1

So gibt es auch Zebuherden.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/F6g8zs*wU0mhmKI9ASnsUc2c6M7cgqFO9e7eun%25mcyevY4til_-NNuLaqf08%26mn/item.JPG?rot=1

Man wäscht sich am See.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/%3DANCBxuRoMlBao1cfIkg532-Q8YZrosOv*DTrmL4lEV*5_1cqEv4nqbSuMKu2qq/item.JPG?rot=1

Der Park ist außerdem für seine große Vielfalt an Vögeln bekannt. Also folgt jetzt für alle Nicht-Fotografen und/oder Nicht-Afrikakenner eine kleine Einführung in die Vogelfotografie des letzten Jahrtausends.

Meist entdeckt man die Vögel in einiger Entfernung auf Bäumen, wo sie, so wie dieser Wollkopfgeier, nur darauf warten, vor dem herannahenden Auto wegzufliegen.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/Zrl7w06Qu4r%3D6XX%3DQTS8pfa-dqJWZ5tOPijXZZBZRs6Qc%3DZSLQVDGvmc7EVMW%25M/item.JPG?rot=1

Manche Vögel verstecken sich hinter Ästen, so wie dieser Gaukler:

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/Q4i7FLlNs_mSV7BApJ4qQ9YuEMaXOVMzFDwZE.co9fPb9Q80WsNZ1eKIB0v9iZ./item.JPG?rot=1

Nach dutzenden Bildern von Bäumen mit vogelförmigen dunklen Formen auf der Krone schaffe ich es, diesen jngen Schwarzkopfschlangenadler aufs Bild zu bannen.
Natürlich zuerst wieder in angemessener Entfernung.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/U754Kb0NVJUHq-eHgda0D%3D6G.MzcnlH4r8On5Vuyjbm2COi8hDUHu2EkspQLIRb/item.JPG?rot=1

Und es gelingt mir, ihm mit der Kamera zu folgen:

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/PXPLEbHt1oIdC8vhGPpYay%262fuvANnPvLFIacEk%25%25040%26EqLZ%26aoL*XPmidGfEn/item.JPG?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/%26SMN200n1CbUldvN82A%25%26Mrpayy62SN%25l%26bTTXRYuV*7.DfXhvjRfvkHy9xSVr2/item.JPG?rot=1

Ein großer Dank geht an Nikon und alle anderen Kamerahersteller, die seit der F501, meiner damaligen Kamera, den Autofokus unglaublich beschleunigt haben.
Nächstes Jahr wird alles schärfer :) und vielleicht kann ich dann mit Beates Vögeln konkurrieren und vielleicht gelingen mir dann mehr Fotos wie diese:
http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/SWK%26J%26X%3DsY3dDghyExBMwXC%254WU%3DoUWQWBANs5HzmlWm%3D_20p5wLn*LkKjBdvpC/item.JPG?rot=1

Kenya 1990 (Nairobi NP)

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/g-B0XspF9P%3DVQ7F3I5vbf0xiCv7i_Z3uJYa4ztYX2Qm*7Kv.T4QYsQ%3Du51GloGB/item.JPG?rot=1
Kenya 1991 (Irgendwo zwischen Nakuru und dem Mount Elgon)

Ich überlasse es Euch, die Namen dieser Vögel zu ermitteln, schließlich sind sie hinreichend gut zu erkennen ;)
Il n'y a pas un atome de cette poussière que je n'aime infiniment.
Es gibt kein Atom in diesem Staub, das ich nicht unendlich liebe. (Elizabeth Riollet über Voi/Tsavo)

Botswana 2010: nenette-f.over-blog....egorie-11610665.html
Mein anderes Hobby: lauter-schoene-saetze.over-blog.com/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jan 2010 20:00 #125223
  • Nenette
  • Nenettes Avatar
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 678
  • Nenette am 09 Dez 2009 21:09
  • Nenettes Avatar
Lochinvar ist in meinem Tagebuch neben den vielen Letschwis hauptsächlich wegen des fehlenden Stroms und der nur sporadisch funktionierenden Wasserversorgung in Erinnerung geblieben und der Spruch des Tages lautet: „Es gibt kein Wasser mehr zum Abwaschen! Jetzt muss der Hund ran!“
Außerdem ereifert sich mein Tagebuch darüber, dass manche Menschen bei diesem Wassermangel ihr Auto waschen. Unsere Gartenlaube war davon bestimmt nicht betroffen.

Die nächste Wegstrecke führt uns Richtung Kafue. Es regnet teilweise in Strömen.
Wir fahren zum Itezhitezhi Staudamm, vorbei an typisch afrikanischen Dörfen in wilder Landschaft.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/.Bvoip%26D-HU33p.R.*_9E*wBEvXZg%26UY%25z*Q_mEDlVFlB9%3D2O0puh3cAX_pk3.-/item.JPG?rot=1.

Auf dem Weg dorthin geraten wir in eine Militärkontrolle. Das ist keine der üblichen Kontrollen, wo ein Nagelbrett, manchmal auch zwei, auf der Straße liegt, das für die Durchfahrt beiseite geschoben wird und wo man uns gewöhnlich im Schritttempo durchwinkt. Diesmal zeigen Maschinenpistolen auf uns und die Fahrzeugpapiere werden kontrolliert. Was mich erschreckt, ist das Alter der Soldaten. Manche schätze ich auf vielleicht 14 oder 15 Jahre! Jugendliche! Ein mulmiges Gefühl bleibt mir bei der Weiterfahrt im Magen.

Der Staudamm selbst ist mir als klein in Erinnerung geblieben. Warum ich davon keine Fotos habe, werden die aufmerksamen Leser sicherlich bereits wissen – It is prohibited to take photos of ... electrical installations – Der Staudamm dient der Stromerzeugung.

Im Kafuepark gibt es nur Gamedrive von der Lodge, da unsere Gartenlaube eine Verschnaufpause benötigt und unser treuer Reiseleiter vermutlich auch.
Wie man uns bereits nach der Ankunft mitteilt, gibt es wenig Tiere zu sehen, da vor wenigen Tagen Tiere für einen südafrikanischen Privatpark eingefangen wurden. Das hat die restlichen Tiere verscheucht. Außerdem ist der Park durch den vergangenen Regen in leuchtendes Grün getaucht und das erschwert das Auffinden der verbliebenen Tieren ungemein.
Immerhin gibt es Wasserböcke.
http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/b8d%25a%3D0kn6iykqUg%269AUO%26uLGmPZeS9nw3avOXf6DI4YNAOL4.a5SJhtpanA46k/item.JPG?rot=1.

Und auch Kudus entdecken wir im Gebüsch.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/XoAoZg83c0kdd%3DDuQFBuijFzMh5uF%256BT9oM51RXFoqyD*H%26A0XldHh9Kd5tDF2/item.JPG?rot=1

Sie haben offensichtlich vor, die Piste zu überqueren, und dabei stellt es jedes Tier anders an. Das zweite versucht es mit zwei Sätzen.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/rJJ4gGB0QAyYQaup5i5d8DHgSP7a-8cGX9vmhLxZ2zSp8mm4Ry2e%3D-rjtg7A%2505/item.JPG?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/f*4avXCak3qbdhXZ.W.QvFuO0P%3DiiqQEUNSEv%3DVp5MlrLd3YhVSZNla%25IgbOoTk/item.JPG?rot=1

Das dritte hat eine eher lockere Art und lässt sich von uns wenig ablenken.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/3QkwBT-2r5gWLmeON4XMc%25%25*7dhe_N0fptwK%25Tj-PesTXstkdcbvI%26.zuXmWXTv/item.JPG?rot=1

Wogegen das vierte sich im Flug über die Piste in den Busch rettet.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/Xi7-PhJrOo7_Im5abMog%25niFFeA%3DbVWELg%253Cn2vc.*y354DRRKh4y6s9sTNoPQ/item.JPG?rot=1

Ihr fragt euch, wo das Erste bleibt? Das hab ich verpasst!

Anschließend werfen die Tiere einen Blick zurück, als wollten sie uns sagen, dass wir jetzt weiterfahren können, und dann ziehen sie tiefer in den Busch.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/AHaw_4U_8vRHH_vQ5lg.GD%26YGtvrR%25Q5F2lDt%26x621%3D11HVo32QzSksVi-LZzq1/item.JPG?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/YMg2lo5qPpexKgKP*eeOJlSl7V7tCpf5Ex5xxa_jX58p*WBeo0o5O.-jYGcxg*s/item.JPG?rot=1

Sogar die Impalas sind gut im Gebüsch versteckt.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/fHx%25pEMZaGxBLdhucueXBm8sGFZKxpvO2RtHvI2U3HzbQ5ItEVEtBRO0cJWWz%26q/item.JPG?rot=1.

Dafür zeigt dieser Wasserbock Erbarmen mit uns Touristen und stellt sich ideal inPose.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/kpk7SU09Z5ZStE%26ozZxIZdux4.s*HAFErPm6*z6_AdHvU4--3rdZhWlK0GtcNR%26/item.JPG?rot=1

Die Riedböcke bleiben nur für einem Schnappschuss und fliehen sofort.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/Wnv-Se-HKAQZWshdBJ%26d1sBKKiDbLZYWv.9oJVe.o7k%25L*fMq_%25uOfRHMZbPHcl/item.JPG?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/wABRGi5_cfBH*4yBs%25xhFO_vuyhxYBmqE.TfSCO5dHn.pciBl%25NenQytx2_zLTu/item.JPG?rot=1

Die reiche Natur belohnt uns auch mit schönen Pflanzen.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/U.iOO5IAluKBmwMAcCR-vau0p6M-4*Zjnjfqmkdp6MfE4s-.%26skc.rdHU9LBMoL/item.JPG?rot=1

Und auch diese Euphorbe ist wunderschön.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/atwWTI-kgk9PKXtaTQ1_JDTUQd_5TGcI%26I%25CGOUY-i5Cm*S3xo-IR9CE0V3tsjF/item.JPG?rot=1

Und wie immer und überall überwältigt Afrika mit einem atemberaubenden Sonnenuntergang.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/S%3Dw6m*r9ky5nRt05Y*xo9D1U%3DnS7eKtGkbSJ-%255lMyanNXxhNK%26J%3DAHpKBI5iV7/item.JPG?rot=1
Il n'y a pas un atome de cette poussière que je n'aime infiniment.
Es gibt kein Atom in diesem Staub, das ich nicht unendlich liebe. (Elizabeth Riollet über Voi/Tsavo)

Botswana 2010: nenette-f.over-blog....egorie-11610665.html
Mein anderes Hobby: lauter-schoene-saetze.over-blog.com/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Jan 2010 20:39 #127079
  • Nenette
  • Nenettes Avatar
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 678
  • Nenette am 09 Dez 2009 21:09
  • Nenettes Avatar
So, nun will ich endlich mal weiterschreiben, bevor Ihr völlig abgehängt seid! ;)

Je besser ich mich mit der Reisegruppe verstehe, desto ungenauer werden meine Eintragungen im Tagebuch!
Ich weiß nicht mehr ganz genau, wann und wo es war, entweder nach Lochinvar oder nach Kafue. Jedenfalls erzählt Matthias uns auf der Fahrt, dass er von einem Zambier erfahren hat, dass in Deutschland die Mauer gefallen sei.
Die Mauer?
Welche Mauer?
DIE Mauer????
Wegen der skeptischen Reaktion hat der Zambier noch darauf bestanden, dass es die Mauer zwischen Ost- und Westdeutschland sei.
Wir können es uns nicht vorstellen! Das kann eigentlich nur ein Mißverständnis sein! :S

Aber weiter geht’s! Wir verlassen den Kafue am 16.11.1989 Richtung Livingstone, wobei wir den ganzen Park von Nord nach Süd durchqueren müssen. Der Park zeigt sich nach den Tagen der schwierigen Tiersuche von seiner versöhnlichen Seite und so kommen wir in den für mich bis dahin einmaligen Genuss, einem Rudel Wildhunde zu begegnen. Als wir uns nähern, ziehen sie sich auf eine nahe gelegene Lichtung zurück, bleiben aber in Blickweite.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/-PLyGA_n1%3DLfiE5.Tv-*2Dk5HBUqxeVqr2D*%3DLj8*MaFs1uc7iKb.SD6wXQkaZu/item.jpg?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/_A*s%25HxYmZ9BnBjiW_aw%3D2-9olgcRLq.04ZKyoEbn6fgUPZSoV7A43-.O0xIEsd/item.jpg?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/2HHeXD_0BocFCitwWCC43I0TC%26hjVNO%3DtCcKoji5iwVLNRUJL%25S0ScoMBG5uo%3DF/item.jpg?rot=1

Nicht nur wir sind betrübt, dass diese Reise ihrem Ende entgegen sieht. Auch die Gartenlaube bemüht sich redlich durch Eingraben im Schlamm der Rückkehr in heimatliche Gefilde zu entgehen.
http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/26vjQ63jfmDWq0_ytkUeC9l5l7D.SLEBBKocSVQvJV6oKhRswoQsD%25oTl1*AUJn/item.jpg?rot=1

Wir verbringen die Nacht in der Rainbow Lodge in Livingstone.
Am nächsten Morgen geht es nach VicFalls hinüber, wo ich mir den Luxus erlaube, die Victoria Fälle wegen des geringen Wasserstands zu kritisieren. Kein Vergleich zum geschlossenen Wasservorhang, der im Jahr zuvor im April in die Schlucht donnerte.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/QnRHYFStSecLuVyiE1L-t9lsKgWKMbx_UM_VhHghOycdNVEknXJwwgjynC929%25F/item.jpg?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/sOQCcmnENzpOtaeA.TmDOe0lkjEv_sw-PGFwsl8O6w22GeZhwx-dIHmpXuGB5U./item.jpg?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/hog.FsoYQwxAd_bQ3syDT6jxW5ImHHnvACW**30Q_E%25cymWbedd%26fmONxY*T3Qa/item.jpg?rot=1

Auch der Regenwald gibt schöne Fotomotive her.
http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/z1ROq-BHLR0Ex_TcHoL%3DntiHxTOCy-GO69CueM1OmcyO7tit.9yOMoG83-vxgB*/item.jpg?rot=1

Man sieht es mir kaum an, dass ich mich vor dem Abhang nicht wohl fühle, oder?
http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/cJ2a%26JRT54wT4C_tRtS-1GhdJ%25osZfc-Z_KLipXuEMa06kNiiDRVx6%3DI%26qMTXIi/item.jpg?rot=1

Mister Livingstone schaut immer noch sehr forsch drein!

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/-ZK-Lm0MQQiK9iTkZJGV3gw_sPApGir1M6FUpJwYtBk29QAJ5R4y8n2T%26xc2FGe/item.jpg?rot=1

Wir übernachten im Rainbow Hotel in VicFalls. Der Luxus erschlägt uns fast!
Am nächsten Mittag, nach einem weiteren Abstecher zu den Vic Falls, der Eintritt war ja ganz billig, gibt es ein üppiges Buffet im Victoria Falls Hotel. Das Essen ist super, aber mein Verdauungsapparat ist eigentlich noch auf Sparmodus gestellt.

Am Nachmittag begleite ich mit Matthias unsere Gruppe zum Flughafen. Die anderen treffen dort auf eine deutsche Reisegruppe, die sie bereits vom Hinflug kennen. Die Stimmung ist gedrückt, in einer Ecke sitzt etwas verloren eine Familie mit einem nur mit Windeln bekleideten Baby und einem kleinen Kind. Ich halte mich abseits, ich bleibe eine weitere Woche hier unten.

Erst als ich mit Matthias allein bin, erzählt er mir die tragische Geschichte, dass die Reisegruppe sowie die Schweizer Familie am Tag zuvor mit drei Kleinflugzeugen von Maun nach VicFalls geflogen sind. Am Flughafen in Maun hat die Familie ihr bereits mit Gepäck beladenes Flugzeug 5 Personen aus der Reisegruppe überlassen, um ihnen einen Rundflug über die Vicoria-Fälle zu ermöglichen. Sie selbst flogen später mit deren Flugzeug.
Kurz vor Kasane ist dieses Flugzeug, das eigentlich der Schweizer Famile bestimmt war, abgestürzt – alle Insassen sind bei dem Absturz ums Leben gekommen.

Unbeschreiblich, wie dicht beieinander Glück und Unglück im Leben liegen.
Il n'y a pas un atome de cette poussière que je n'aime infiniment.
Es gibt kein Atom in diesem Staub, das ich nicht unendlich liebe. (Elizabeth Riollet über Voi/Tsavo)

Botswana 2010: nenette-f.over-blog....egorie-11610665.html
Mein anderes Hobby: lauter-schoene-saetze.over-blog.com/
Letzte Änderung: 23 Jan 2010 20:42 von Nenette.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Mär 2010 22:12 #134119
  • Nenette
  • Nenettes Avatar
  • Beiträge: 1307
  • Dank erhalten: 678
  • Nenette am 09 Dez 2009 21:09
  • Nenettes Avatar
Am nächsten Morgen werde ich vom Telefon geweckt. Matthias teilt mir mit, dass er bereits heute Richtung Heimat (Maun) fahren muss und bietet mir an, mich in Kasane abzusetzen. Zunächst lehne ich, aber eine halbe Stunde später sind meine Taschen gepackt und nach dem Frühstück brechen wir ins Land der Elefanten auf.
Er setzt mich an der Chobe Safari Lodge ab und ich beziehe ein kleines Chalet mit Blick auf den Fluss.
Noch am gleichen Tag fahre ich mit Denis, einem ehemaligen Game Warden aus Zimbabwe in den Chobe:

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/qnVfcJKCJ9efe_n3WpPG.ik%26Q4uSCdQsj%268KEmHnQPv0Naw55C.%25jRd-C5mGJbs/item.jpg?rot=1

Unser erstes Wild ist eine Schildkröte, die sich in ihre Hütte zurückzieht:

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/hc-STPYJ*nD.ei%26e8NElfmv7dCO_9hZpP6uQhzc0anlyA0CO2rGvgkfL%254jJD7P/item.jpg?rot=1

Und es gibt keinen Zweifel, ich bin im Land der Elefanten:

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/o53.7WsvyKagEj9Hx*JK%3DqezzNVRHRl%26Cb_zSK.aY4RmYxvogv9XCPGNN286%3Dy./item.jpg?rot=1

Doch auch Vögel wie die Riesentrappe lassen sich blicken.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/NoVrAXTASPy%25PRJnuGee.h-cpT%3DfujqULa%26uNQZG6BE3lQ249hSbtsv5%25TrzoKm/item.jpg?rot=1

Das folgende Bild musste ich unbedingt schießen, ist es doch der gleiche Ausblick, wie das Titelbild meines Buches über den Chobe. Nur der Elefant, der auf diesem Titelbild auf der Landzunge steht, lässt sich nicht blicken.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/pQMIhK%25cRIPNs3StPp8sf*Q_NI*pYOgS%3D%253i.MbNeZF%256L9q-52M3zbO%3DhGq3oe/item.jpg?rot=1

Und erneut Elefanten

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/QpTN-se-vAI*cU*1oTLn--n0rxzQmqNw%262qTie8iuILszEeat39Pr6rL%3D_a89YO/item.jpg?rot=1

Und Bienenfresser

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/nnDwh*JqQR%3D%3DRSFP-V.c%3D16fKjlSjUusxJ7p1MisRrkU%3D*332x01KE2Tkj5DaX%3D/item.jpg?rot=1

Und Schreiseeadler

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/xcKhGjP%25TL**2V9%26z.%3DK3exuqXiln2sJE2jM%261ljbcR756l%3DGna1Ic1Itg%26enNR/item.jpg?rot=1


Der nächste Morgen beginnt natürlich erneut mit Elefanten

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/dnrvFPGguPhAdO6Kt%26X*m3XNqkjvkE4%26qdhly%25%25prn-EgcHJWYMl1AS%26Ndqp*ol/item.jpg?rot=1

Und dann, schon fast auf dem Heimweg, Elefanten neben der Piste. Der Fahrer schaut mich an und fragt: „Are you afraid?“ Kann man da anders als „No“ antworten. Ich schüttele energisch den Kopf und so setzt sich das Auto langsam in Gang. Vorsichtig rollt der Landrover auf die Elefanten zu und bleibt neben der Herde stehen.
Ich verdränge den Gedanken an diesen Elefanten, der uns vor einem Jahr wütend den Weg versperrt hatte und der sich erst nach längerer Zeit in die Büsche verzog, um uns dann beim Vorbeifahren mit lautem Getöse in Schrecken zu versetzen.

Diese Herde hier war ganz friedlich. Sie ließen sich von uns kaum stören und nach einem Moment des gegenseitigen Beäugens, beschließen sie, die Piste zu überqueren. Vor uns, hinter uns Überall sind Elefanten!

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/iCzG6OXLmd8spl%26%26-uidq-n_cv_IOp-L-vsKsRCg%26JrGNSsPXsr4zyrORhy03rt/item.jpg?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/OE3lGRDxVXZf3IJiCqR8GqPyWdOmLk5vla-a.Dg8P7yLHUhdpJhth%26.KS3aOa%3D-/item.jpg?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/W8qbK77NwBTdUQv*H7FrFnYvDEmKPx*2b%3DFkLq5MD1xl*4fV%25EyseR4fCSos0A1/item.jpg?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/sIK0RBffn8%25YEbQAVg-_6ZnufPxbSLswkMaabo%26RBH*1SYhz%250bR_QL1-i06.2i/item.jpg?rot=1

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/%3Dts3u.9Fm.GDA-14mGzBcl6OKgDb12D%3DbHE%256JeyGiLzsXyfzBFX0xb00wpP1-9/item.jpg?rot=1

Welch ein überwältigendes Gefühl!

Zum Abschluss treffen wir auf eine Schirrantilope.


http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/dOhq7ZWOq4dLCDV%26-%3D9LMfrwTdF_DVYnpuy9BYj*FxEr41iespkG.2dMe0%3D3Qk-/item.jpg?rot=1

Am nächsten Tag nehme ich noch an einer Bootsfahrt teil. Auch hier Elefanten!

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/f5swTyDKrM.oFYDLRi1c8NBUI_1BhpXEd8bPm7raZyp624S1QlTs%25.rY%3DyeFmlh/item.jpg?rot=1

Und natürlich ein Traum von Sonnenuntergang.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/mg5I4K%3DaJ-rFMHEvCCmgUJVBl_rOEWrCFoW%3DDpitY*%25*P%25zip2cdgfGBjco4wa-/item.jpg?rot=1

Ein deutsches Pärchen, das für die GTZ in Gaborone arbeitet und hier den ersten Urlaub verbringt, nimmt mich am folgenden Morgen wieder nach VicFalls mit. Noch zwei Tage Schlangenfarm, Bahnhof besichtigen, Krokodilfarm und eine Tour in den Victoria Falls National Park mit sehr magerer Tierausbeute. Der Urlaub neigt sich dem Ende zu.

Ich weiß, noch bevor ich in den Flieger Richtung Heimat steige, dass ich wieder nach Afrika fahren werde.

http://a03-b03.mypicturetown.com:80/P2PwebCmdController/cache/4ehhFKGF8XL2x7iOesp26v%3DuFT%25yfFA_DclVqpY42vUGgQ65g0nj%25Jh5p*42TVr/item.JPG?rot=1

Dieser Reisebericht ist meinem Mitreisenden Klaus gewidmet.
Il n'y a pas un atome de cette poussière que je n'aime infiniment.
Es gibt kein Atom in diesem Staub, das ich nicht unendlich liebe. (Elizabeth Riollet über Voi/Tsavo)

Botswana 2010: nenette-f.over-blog....egorie-11610665.html
Mein anderes Hobby: lauter-schoene-saetze.over-blog.com/
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.