THEMA: Unterstellmöglichkeiten Malawi
27 Jul 2009 22:33 #110323
  • desertrover
  • desertrovers Avatar
  • Beiträge: 27
  • desertrover am 27 Jul 2009 22:33
  • desertrovers Avatar
Salut´samme,
nachdem wir jetzt ne Runde durch Kenya/Tanzania gedreht haben, soll der nächste Streckenabschnitt uns bis nach Malawi führen.
Gibt´s da Efahrungen mit sicheren Unterstellmöglich-keiten für Overlander, ähnlich wie Jungle Junction in Nairobi?
Grüße und happy rovering
Stephan
ENDE!
Obwohl es in AFRIKA kein Ende gibt, auch gar kein Ende geben kann, denn hier war aller Dinge Anfang, und was hier endet, ist immer wieder nur der Anfang etwas Neuem.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Jul 2009 06:36 #110345
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 28 Jul 2009 06:36
  • Andreas Cierpkas Avatar
Malawi

LLongwe

Hallo aus Lilongwe/Malawi!

Wir (Schwaebin/Suedafrikaner) bieten auch Unterstellmoeglichkeit fuer Fahrzeuge an (8km vom internat. Flughafen) und wuerden gerne in Ihr Verzeichnis augenommen werden.
Wie stellt man das an?

Gruesse aus dem warmen Herzen Malawis
Stella


J & F DRILLING
Fred van Rensburg
Stella Fuerst
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Cell: +265 9964 053
Tel/Fax: +265 1700 686
PO Box 40603
Kanengo, Lilongwe 4
MALAWI


Quelle: dt800.de
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Dez 2009 18:21 #124322
  • desertrover
  • desertrovers Avatar
  • Beiträge: 27
  • desertrover am 27 Jul 2009 22:33
  • desertrovers Avatar
Hallo zusammen,
bin wieder aus A zurück, Auto steht bei Stella und Fred.
Macht einen top Eindruck, sicherer Platz, nette Menschen, nah an Lilongwe und Airport.
Super, kann ich bis jetzt nur empfehlen.
LG
Stephan
Grüße und happy rovering
Stephan
ENDE!
Obwohl es in AFRIKA kein Ende gibt, auch gar kein Ende geben kann, denn hier war aller Dinge Anfang, und was hier endet, ist immer wieder nur der Anfang etwas Neuem.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.