THEMA: the right steak
11 Dez 2017 10:04 #501165
  • Ale tb
  • Ale tbs Avatar
  • Beiträge: 48
  • Dank erhalten: 26
  • Ale tb am 11 Dez 2017 10:04
  • Ale tbs Avatar
eines fehlt noch in der Aufstellung:
Strauss

sehr zu empfehlen
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2017 11:42 #501177
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 705
  • Dank erhalten: 1238
  • kalachee am 11 Dez 2017 11:42
  • kalachees Avatar
Hallo Christian

travelNAMIBIA schrieb:
Hi Sam,
Buntbock
mag ich bezweifeln, da es die in Namibia nicht gibt und auch in Südafrika extrem selten und strengstens geschützt sind. Vermutlich Blessbock (die aber auch hier in Namibia erst angesiedelt wurden und nicht natürlich vorkommen), was Stephan gerne - neben Impala - anbietet. IUCN schreibt zum Buntbock: "The population of Bontebok National Park had reached 84 when the animals were translocated to the more suitable site of the current Bontebok National Park near Swellendam in 1960, and increased to a population of 320 in 1981. The park’s Bontebok population has subsequently been maintained at around 250. " Das ist die größte Einzelpopulation und es gibt nur noch 686 Buntböcke weltweit (www.iucnredlist.org/details/6236/0).

Viele Grüße aus Windhoek
Christian

Vielen Dank für deine Aufmerksamkeit - du hast natürlich vollkommen recht. Ein dummer Verwechsler von mir. Selbstverständlich war es Blessbock. Beim Schreiben des Eintrages habe ich noch hin und her überlegt, dabei hätte ich ja auch einfach in meinen Fotos nachschauen können:



:)

Also, entschuldigt die irreführende Aussage meinerseits, Leute, und esst Blessbock. Wenn euch Buntbock angeboten wird; Finger weg! :silly:

Liebe Grüsse aus dem graukalten Zürich
Sam
«Vor meiner Afrikareise habe ich von Afrika gar nichts verstanden. Heute verstehe ich immer noch nichts. Aber es ist ein bisschen weniger davon.»
-Frédéric Zwicker

Reisebericht: #safaribrothers on Tour Vol. VI - «Wo Problem?»
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2017 13:14 #501192
  • maggus
  • magguss Avatar
  • Beiträge: 715
  • Dank erhalten: 572
  • maggus am 11 Dez 2017 13:14
  • magguss Avatar
Hi,


sehr wichtig ist natürlich auch die richtige Zubereitung, denn was nützt das beste Stück, wenn es dann auch dem Grill "vergewaltigt" wird?!

Generell mein Tipp: Zeit lassen beim Grillen, nicht zu viel Hitze, nach dem Anbraten etwas auf der Seite bei wenig Hitze ruhen lassen, denn somit kann sich die Temperatur schön gleichmäßig im Fleisch verteilen und es bleibt schön saftig....


Viele Grüße


Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalachee, casimodo
11 Dez 2017 20:40 #501250
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 2898
  • Dank erhalten: 10570
  • casimodo am 11 Dez 2017 20:40
  • casimodos Avatar
Hi,

ich bekomme

HUNGER
:dry: :dry: :) :) :)

Viele Grüße
Casimodo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2017 22:14 #501275
  • Diesel
  • Diesels Avatar
  • Beiträge: 24
  • Diesel am 11 Dez 2017 22:14
  • Diesels Avatar
Hallo ihr Fleischesser,
ein Kollege hatte eine längeres Forschungsprojekt in einem Nationalpark und rühmte sich von allem gegessen zu haben, wovon er sich als relativ frischen road kill oder Raubtier-Kill einen Scheibe abschneiden konnte. Sein tipp war Python in Schokoladensoße - ich glaube, das wäre nicht mein Ping. Python ja, doch die Schokoladensoße ... igit.
Das wäre heute vielleicht ein Tipp für die Anrainer der Everglades...
:-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2017 22:31 #501278
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4495
  • Dank erhalten: 3873
  • BikeAfrica am 11 Dez 2017 22:31
  • BikeAfricas Avatar
Ale tb schrieb:
eines fehlt noch in der Aufstellung:
Strauss

sehr zu empfehlen

... und Krokodil.

Das kann sehr gut sein, muss aber nicht ...

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Swaziland, Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.