THEMA: Ein Werbeflyer-Layout für ein Safaricamp
18 Mär 2011 12:19 #180507
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 3615
  • Dank erhalten: 5208
  • freshy am 18 Mär 2011 12:19
  • freshys Avatar
Aufgrund meiner zugegeben rudimentären Grafikkenntnisse würde ich sagen, du hast zu viele Schriftarten verwendet. Ich erkenne insgesamt 4. Weniger ist mehr! Mag sein, dass der Schriftzug mit dem Namen des Camps vorgegeben ist, dann würde ich mir überlegen, welche der 3 weiteren Fonts wegfallen könnte. Aufgrund des Farbverlaufs im Logo lese ich eindeutig "Camp". Vielleicht könnte das Grau noch ein bisschen aufgehellt werden, aber das müsste man im Original sehen können.

Die Tatzen erinnern mich an Jack Wolfskin. Sind sie wirklich erforderlich? Sie werden mMn zu häufig verwendet.

Das Layout finde ich sehr stimmungsvoll.

Gruß freshy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mär 2011 12:25 #180508
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30708
  • Dank erhalten: 28633
  • travelNAMIBIA am 18 Mär 2011 12:25
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Stobi,

was mir gerade noch auffällt ist die Darstellung der Koordinaten. Das ist eine - mir unbekannte - Schreibweise von Koordinaten.

Ich würde es nach den beiden gängigen Koordinatensysteme schreiben, d.h. (nur Beispiele):

S 22° 56' 08'' / E 14° 29' 07''
oder eben
-22.94940, 14.50053

Sonnige Grüße
Christian
Vom 28. Juni bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mär 2011 12:56 #180512
  • paulimann
  • paulimanns Avatar
  • Beiträge: 781
  • Dank erhalten: 59
  • paulimann am 18 Mär 2011 12:56
  • paulimanns Avatar
Das Wichtigste dürfte zunächst der Name des Camps sei. Den finde ich schlecht dargestellt: Beim ersten Anblick habe ich "ARUBA-MARA AMP" gelesen, beim zweiten Hinschauen dann "ARUBA-MARA ZAMP".

Außerdem würde ich auch bei ein oder zwei Schriftarten bleiben - Flyer, die aussehen, als wollte der Verfasser mal alle möglichen Schriftarten ausprobieren, machen mich immer ganz wuschig.

Und ehrlich gesagt finde ich auch, dass der Flyer ein wenig beliebig ist. Ich persönlich fliege immer auf die Teile, auf denen man gleich auf der Titelseite die Unterkunft (oder einen Teil davon) sehen kann, oder eben das, was gerade dieses Camp so einzigartig macht (wenn das Camp so etwas hat).
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mär 2011 13:37 #180515
  • stobi_de
  • stobi_des Avatar
  • Beiträge: 323
  • Dank erhalten: 3
  • stobi_de am 18 Mär 2011 13:37
  • stobi_des Avatar
Bei den Schriftarten habt Ihr natürlich Recht, 4 Schriften auf einen Blick sind normalerweise zu viel.
früher habe ich mal gelernt, es sollen nicht mehr als 2 auf einen Blick sein.

Die Aruba-Mara-Schrift muss bleiben, sollte auch einzig sein.
Papyrus als Überschriften, soweit OK.
Kozuka-Gothic als "normale" Schrift finde ich angenehmer als Arial.

Bleibt der Text auf der Karte...
Die Welt ist zu groß, um immer nur auf Straßen zu fahren
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mär 2011 23:27 #180569
  • sha
  • shas Avatar
  • Beiträge: 119
  • Dank erhalten: 6
  • sha am 18 Mär 2011 23:27
  • shas Avatar
Hallo

Vieles wurde ja schon gesagt. Was mir aber noch auffällt (ohne eine Fachfrau zu sein): Es hat sehr viel drauf, das auf mich beliebig und ohne Aussage wirkt: Die Tatzen (gerade auch, wenn eine Giraffe auf dem Bild ist). Der Filmstreifen (Die Hintergrund im "Lochrand" bringt zudem noch mehr Unruhe). Der Balken auf der Seite (Was ist da überhaupt drauf? Macht es auch wieder unruhiger).

Wie bei den Schriften finde ich auch hier: Weniger ist oft mehr. Es sollte auf einen Blick ersichtlich sein, wofür das Camp steht, was es auszeichnet.

Was ist denn die Zielgruppe und wo/wie werden die Flyer verteilt?

LG sha
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Mär 2011 15:16 #180853
  • Swakop-Moni
  • Swakop-Monis Avatar
  • Gesundheit ist ein Geschenk und kein Verdienst
  • Beiträge: 387
  • Dank erhalten: 61
  • Swakop-Moni am 21 Mär 2011 15:16
  • Swakop-Monis Avatar
NACHDEM JETZT FAST 1.500 FOMIS gesehen haben, das es da eine Lodge gibt.........
kannst du das Teil gerne wieder rausnehmen.

Wenn ich jeden Flyer und jede Webside, die ich jemals gestaltet habe hier im Forum checken ließe.... na da wäre ja was los.
Ich verweise nur auf meine Trio-Transfer.info Webseite. Da wurde ich sofort wegen Schleichwerbung angegriffen. Und meine Absicht war tatsächlich nur über die Möglichkeit, die Abfahrtszeiten und Kosten zu Informieren....
und ich habe es dann gelöscht, denn ich fahre ja ohnehin seit Jahren mit diesem Busshuttle!?

Laber, laber laber......

in Bayern sag man: blos dast was sogst......


Gedankliche Grüße von Swakop-Moni
Es wird viel gefragt um es dann doch selbst wieder mal besser zu wissen...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.