• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Familienurlaub
26 Aug 2010 12:12 #153346
  • oribi
  • oribis Avatar
  • Beiträge: 818
  • Dank erhalten: 4
  • oribi am 26 Aug 2010 12:12
  • oribis Avatar
Sog. Chalets sind Ferienhütten (oft und meist für Eigenversorger), die man meist pro Hütte zahlt und wo 4-6 Personen Platz finden, ohne dass man die Personenzahl separat betrachtet.

Solche Unterkünfte gibt es sicherlich zu Hauf, zumindest in Südafrika, also garantiert auch in Namibia.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Aug 2010 12:17 #153349
  • Beate2
  • Beate2s Avatar
  • Beiträge: 1116
  • Dank erhalten: 369
  • Beate2 am 26 Aug 2010 12:17
  • Beate2s Avatar
Hallo Lotusblume,

wie heißt es doch: "Aus Kindern werden Leute..."
Sicher, ein Familienurlaub ist eine oft eine teure Angelegenheit, aber irgendwann ist die Zeit der Kinderbetten und Kindertarife nun mal vorbei. Sie essen doch sicher auch nicht mehr die Kinderteller, oder? Sorry, aber ich denke für eure kids müsst ihr den vollen Preis zahlen.
LG
Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Aug 2010 14:26 #153569
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1817
  • Dank erhalten: 2625
  • Lotusblume am 27 Aug 2010 14:26
  • Lotusblumes Avatar
Hallo, danke für eure Antworten.
Ich hätte die Frage vielleicht anders formulieren sollen. Mir geht es um Familienunterkünfte. Es ist mir schon klar, dass für die beiden der evtl. vollen Preis gezahlt werden muss (wie die Flüge sowieso).
Wir hatten z.B. dieses Jahr in Swakopmund im Stiltz den Familienbungalow: 2 getrennte Schlafzimmer, wobei im „Kinderschlafraum“ 2 getrennte, große Betten standen. So etwas suche ich (wir).
Und genauso etwas, wie Peter 08 genannt hat.

Ob mein 18 Jähriger Neffe dann überhaupt mit kommt, steht noch nicht fest, aber einplanen wollen wir ihn schon. (jetzt sind die beiden 14 und 16)
Mein Bruder und Schwägerin mit den Kindern war so hingerissen von unseren Bildern und Erzählungen, so dass wir in Erwägung ziehen alle zusammen in Namibia zu urlauben. Und der erste Schritt ist, nach entsprechenden Unterkünften zu suchen.

Vielen Dank für weitere Tipps.

Liebe Grüße
Letzte Änderung: 27 Aug 2010 14:28 von Lotusblume.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Aug 2010 14:37 #153571
  • Gerd1942
  • Gerd1942s Avatar
  • Sag' was Du denkst, aber bedenke, wie Du es sagst
  • Beiträge: 5538
  • Dank erhalten: 2665
  • Gerd1942 am 27 Aug 2010 14:37
  • Gerd1942s Avatar
Hallo Lotosblume,

Familienunterkünfte gibt es in Namibia fast überall und zwar auch in allen Preislagen. In Swakopmund zum Beispiel gibt es die Chalets der Municipality für Selbstversorger, in der Etoscha in allen Camps die Familien Chalets, die zum Teil sehr gut ausgestattet sind (2 Zimmer jeweils mit WC, Küche/Wohnraum, Außengrill) usw. Ich denke, das Einfachste ist es, wenn Ihr Eure Route festlegt und Euch dann bei den ins Auge gefassten Unterkünften oder bei Eurem Reisebüro/Agenten, das/der Euch das buchen soll, nachfragt, ob es an dem betreffenden Ort/bei den Unterkünften solche Zimmer gibt.

Liebe Grüße von der sonnigen Atlantikküste
Gerd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Aug 2010 15:25 #153589
  • Beate2
  • Beate2s Avatar
  • Beiträge: 1116
  • Dank erhalten: 369
  • Beate2 am 26 Aug 2010 12:17
  • Beate2s Avatar
Hallo Lotusblume,
ja, so sieht da schon anders aus. Da werdet ihr sicher fündig! Ich war bei der Recherche für unseren Trip im nächsten Jahr überrascht, wie viele chalets es mit 2 Schlafzimmern gibt. Von günstig bis oberedel...
Viel Spaß
LG
Beate
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2