THEMA: Unterkunft Mana Pools
30 Mai 2024 10:48 #687865
  • Nadjas
  • Nadjass Avatar
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 15
  • Nadjas am 30 Mai 2024 10:48
  • Nadjass Avatar
Guten Morgen in die Runde,

auf unserer Reise in 2025 habe ich die Mana Pools eingeplant. Wir sind zwar mit einem Dachzelt unterwegs, möchten an den Mana Pools aber ein Safari-Zeit mit eigener Toilette/Dusche mieten. Wir bevorzugen Selbstverpflegung. Alles was ich bisher finden konnte waren die hochpreisigen Camps mit All Inclusive inkl. Game Drives und walks.
Für Tipps wäre ich sehr dankbar da ich trotz Internetsuche nicht weiter komme und der „Reiseführer“ erst im Juli mit der neuen Auflage erscheint.

Besten Dank und Gruß
Nadja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Mai 2024 11:00 #687867
  • LucatheTraveler
  • LucatheTravelers Avatar
  • Immer unterwegs auf Reisen. Verliebt in Afrika
  • Beiträge: 212
  • Dank erhalten: 106
  • LucatheTraveler am 30 Mai 2024 11:00
  • LucatheTravelers Avatar
Hallo Nadja

Meines wissens gibt es das so wie du möchtest in Manapools nicht. Es gibt Camping Plätze oder auch so Häuschen für grössere Gruppen.

Alle anderen Unterkünfte sind im oberen Preissegment, wie Nyamatusi oder ähnliche.

Gruss
Luca
Bereiste Länder: Namibia 3x, Botswana 2x, Zimbabwe 1x, Uganda1x, Kenia 2x, Südafrika 1x, Costa Rica 2x, Panama, Peru, Kolumbien, Chile, Bolivien, Argentinien, Paraguay, Uruguay, Brasilien 6x, Kanada, USA, Thailand 13x, Australien, Malaysien, Singapore, Israel 2x, Libanon, Iceland, Färö Inseln, Sri Lanka, Mexiko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Nadjas
30 Mai 2024 11:15 #687871
  • Swakop52
  • Swakop52s Avatar
  • Beiträge: 1125
  • Dank erhalten: 251
  • Swakop52 am 30 Mai 2024 11:15
  • Swakop52s Avatar
Nadjas schrieb:
Guten Morgen in die Runde,

auf unserer Reise in 2025 habe ich die Mana Pools eingeplant. Wir sind zwar mit einem Dachzelt unterwegs, möchten an den Mana Pools aber ein Safari-Zeit mit eigener Toilette/Dusche mieten. Wir bevorzugen Selbstverpflegung. Alles was ich bisher finden konnte waren die hochpreisigen Camps mit All Inclusive inkl. Game Drives und walks.
Für Tipps wäre ich sehr dankbar da ich trotz Internetsuche nicht weiter komme und der „Reiseführer“ erst im Juli mit der neuen Auflage erscheint.

Besten Dank und Gruß
Nadja

Beim letzten Besuch hatten wir das Gleiche vor. Es gibt im staatlich betriebenen Camp auch Bungalows, in die wir uns einmieteten. Die Kabel hingen von der Decke, kein Strom. Die Toilettenbecken sind kaputt. Es stehen innen relativ neuwertige chinesische Gaskühlschränke, die tatsächlich funktionierten. Die Gasflaschen stehen draußen. Da man wohl zum Anschließen keine Bohrer oder Leitungen hatte, wurde eine Scheibe eingeschlagen und dort ein Schlauch ins Innere geführt. Es gibt keine Gaze vor den Fenstern, d.h. man kann nicht lüften da man entweder durch Moskitos oder früh morgens durch Affen traktiert wird. Nach 2 Nächten sind wir freiwillig zurück ins Dachzelt gezogen und konnten so nachts wenigstens schlafen. Auch wenn es nachts auf dem Campingplatz mindestens 20 Hyänen als Besucher gab. und auch Elefanten.
Tip: Wer nachts raus muß, sollte sich einen Platz nahe der Waschräume suchen, und einen guten Schweinwerfer dabei haben.
Wenn Du nicht eine Unterkunft in den privaten (sehr teuren) Camps bekommst, bleibe unbedingt im Dachzelt.
Mana Pools ist dennoch für mich landschaftlich eines der schönsten Reservate in der Region. Trotz der Probleme einen Besuch wert.
Gruß
Hajo
*Wer einen Fehler begeht und ihn nicht korrigiert, begeht einen zweiten! (Konfuzius)
Letzte Änderung: 30 Mai 2024 11:19 von Swakop52.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Nadjas, Schokostern
30 Mai 2024 14:12 #687877
  • La Leona
  • La Leonas Avatar
  • Beiträge: 2653
  • Dank erhalten: 2985
  • La Leona am 30 Mai 2024 14:12
  • La Leonas Avatar
Es gibt ein staatliches Selbstversorger tented camp in Nyamepi: Elephant Creek
tracks4africa.co.za/...-camp-mana-pools-np/
Gruss Leona
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Nadjas, Schokostern
30 Mai 2024 14:32 #687879
  • Nadjas
  • Nadjass Avatar
  • Beiträge: 96
  • Dank erhalten: 15
  • Nadjas am 30 Mai 2024 10:48
  • Nadjass Avatar
Erst mal vielen Dank für die Infomationen.

@ Hajo: ist es das Elephant Creek Camp das Leona gepostet hat ?
Da mein Mann oft nachts raus muss wäre eine Toilette "dabei" nicht schlecht. Ansonsten nutzen wir gerne unser Dachzelt, aber im Hinblick auf die "wilden" Tiere bin ich doch etwas vorsichtiger in der Nacht.

Kennt jemand die Chewore Lodge ? Oder ist das überwiegend zum fischen ?
Besten Dank
Nadja
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Mai 2024 14:50 #687880
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 1137
  • Dank erhalten: 840
  • pollux am 30 Mai 2024 14:50
  • polluxs Avatar
Dachzelt/Toilette: Eine Weithals-Kunststoffflasche mit Schraubdeckel ist ideal. Haben wir 30 Jahre lang so gemacht.
Südliches Afrika seit 1992: 47 Reisen, 1.321 Tage, 169.178 km, 492 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.