THEMA: Tipps zur Route etc in Zim gewünscht
26 Jun 2018 14:18 #524574
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5317
  • Dank erhalten: 8017
  • Topobär am 26 Jun 2018 14:18
  • Topobärs Avatar
Hallo Chrissie,

wir sind im Mai 2016 fast genau die von Dir geplante Strecke gefahren. Hast Du meinen Reisebericht dieser Tour schon gelesen? Du findest den Link zu diesem Reisebericht in meiner Signatur. Solltest Du darüber hinaus noch weitere Fragen haben, stehe ich immer gern zur Verfügung.

Alles Gute
Thomas
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrissie
26 Jun 2018 20:36 #524606
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2409
  • Dank erhalten: 5106
  • chrissie am 26 Jun 2018 20:36
  • chrissies Avatar
@AmosMax Power schrieb:
In Bina kann ich die Lake Shore association empfehlen. Von da sollte es gut in einem Tag nach Binga gehen.

Richtig gut ist die "Cutline" die direkt von Binga dem See folgt und bis Tashinga dann die Klippen hochgeht. Sie kommt 10-15 km vor dem Sanyanti River wieder auf die Binga Road. Die wurde ganz frisch gemacht und geteert in den Serpentinen vom See hoch.
Leider kann ich das anhand Google maps nicht nachvollziehen, hast du vielleicht eine Karte dazu?

Habt ihr in Gweru übernachtet? Was war euer Ziel nach Gweru?

@sternschuppe
Chitove sieht wirklich toll hast. Wird notiert :)
Sinamatella hat uns auch sehr gut gefallen.
Gibt es eigentlich einen RB von der Reise?

@topobär
deinen RB hatte ich schon im Vorfeld zu unserer Reise im September/Oktober 2016 gelesen und nun noch mal speziell da nachgelesen, was für uns Neuland ist (Gonorazhou, Mana Pools). Ich hoffe, uns wird Mana Pools besser als euch gefallen. Aber ich kann dein Fazit gut verstehen, wenn man nur Positives hört, dann steigt die Erwartungshaltung enorm an, und man ist daher auch schneller enttäuscht.

Aber eine Frage ist stellt sich mir tatsächlich momentan (zu den übrigen von meinem Posting vom 22.6 :laugh: .):
Wo in Zim habt ihr denn vor dem Gonorhazou eingekauft? In Beitbridge? Fleisch, Gemüse etc dürfen ja nicht eingeführt werden.
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
26 Jun 2018 23:26 #524616
  • sternschnuppe
  • sternschnuppes Avatar
  • Beiträge: 346
  • Dank erhalten: 113
  • sternschnuppe am 26 Jun 2018 23:26
  • sternschnuppes Avatar
Hi Chrissie,

Leider hatte ich keinen RB geschrieben....
Wir sind damals über Bulawayo/ Matopo in den Gonarezhou gefahren und hatten uns in Bulawayo mit Lebensmittel eingedeckt...Grenze Beitbridge sind wir ausgereist.
Versorgung in Beitbridge ??? Bestimmt kann Dir aber jemand anders helfen...

Ich hoffe Du hast 5 Nächte Gonarezhou geplant (nicht nur 4). Der Park ist für uns landschaftlich ein absolutes Highlight und die Camps liegen traumhaft schön - wir könnten ewig dort verweilen... :whistle:

Viel Spaß noch bei planen.
Grüße
Schnuppe
Letzte Änderung: 26 Jun 2018 23:27 von sternschnuppe.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrissie
27 Jun 2018 09:02 #524626
  • Klaudi
  • Klaudis Avatar
  • Beiträge: 326
  • Dank erhalten: 1209
  • Klaudi am 27 Jun 2018 09:02
  • Klaudis Avatar
Hallo Chrissie,
du fragst nach Einkaufsmöglichkeiten vor dem Gonarezhou. Auch wir hatten kaum Lebensmittel nach Zimbabwe eingeführt, was ich hinterher bedauert habe. Wie du weißt, sind wir ja mit dem Assistenten der Tourismusbehörde eingereist, und es schien mir, als wenn diese Fahrzeuge nicht auf Lebensmittel kontrolliert werden. Aber auch bei anderen Fahrzeugen habe ich keine entsprechende Kontrolle entdecken können.
Wir wollten dann in Beitbridge im Supermarkt einkaufen, aber das war ein Reinfall, vor allem beim Fleisch. Schon beim Betreten des Supermarktes roch es nach vergammeltem Fleisch, und je näher wir der Fleischtheke kamen, umso stärker wurde der Geruch. Auch sonst ist das Angebot begrenzt.
Falls Ihr wirklich direkt nach Chipinda Pools fahrt, empfiehlt sich der Einkauf in Chiredzi beim dortigen OK (PicknPay). Er liegt im Zentrum und ist relativ gut sortiert. Beim Fleisch müsst Ihr aber Abstriche machen. Auf der Fahrt von Chiredzi nach Chipinda ist mir auf der rechten Seite ein Hinweisschild zu einem Farmverkauf für Fleisch in Erinnerung. Wir haben dort leider nicht angehalten.

LG Klaudi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrissie
27 Jun 2018 17:47 #524671
  • Max Power
  • Max  Powers Avatar
  • Beiträge: 559
  • Dank erhalten: 929
  • Max Power am 27 Jun 2018 17:47
  • Max  Powers Avatar
Hallo,

sind von Mana Pools (mit morning Gamedrive) bis Greater Simbabwe durchgefahren. Ankunft gegen 17:00. War ein langer Fahrtag. Aber die Straße ist echt gut.

Zur Cutline: Die gelb markierte. Echte Abkürzung



LG
Amos
5 Wochen Namibia - Caprivi und Zurück

www.namibia-forum.ch...back-again.html?rb=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: chrissie
28 Jun 2018 18:51 #524763
  • chrissie
  • chrissies Avatar
  • Beiträge: 2409
  • Dank erhalten: 5106
  • chrissie am 26 Jun 2018 20:36
  • chrissies Avatar
@sternschuppe
Ja, momentan planen wir 5 Nächte im Gonarezhou NP ein. Hier mal die genauere Aufschlüsselung:

1 ÜN auf dem Weg zum Gonarezhou NP von JNB – hoffentlich kommen wir am ersten Tag nach ÜN des Campers weit genug
5 ÜN Gonarezhou NP
1 ÜN Lake Mutirikwi/ Great Zimbabwe
1 ÜN Lake Chivero
3 ÜN Mana Pools
1-2 ÜN Kariba – je nachdem, wie es uns gefällt oder vielleicht haben wir dem Puffertag beid er Anreise schon aufgebraucht
1 ÜN Binga -hoffe Kariba- Binga klappt an einem Tag :unsure:
1 ÜN vor dem Gate des Hwange NP
3 ÜN Hwange NP
1ÜN zwischen Bulawayo und Beitbridge
2 ÜN in SA
… und dann bleibt noch eine ÜN als Puffer übrig

@ Klaudi
Danke zum wichtigen Hinweis bezügl des Einkaufs in Beitbridge. Ich hätte in B. ein größeres und besseres Angebot als in Chiredzi erwartet. Gut zu wissen, dass es dort einen Supermarkt gibt.
Mit Bertha habe ich inzwischen alles abgesprochen, ging sehr fix bei ihr. :)

@amos
Ist die Cutline gut ausgeschildert oder habt ihr euch aufs Navi (welches Kartenmaterial?) verlassen.

Da wir in die umgekehrte Richtung fahren, ist mir Raum Masvingo nach Mana Pools in einer Strecke zu heikel.

Und noch eine neue Frage B) :
Ich habe keine Vorstellung, wie lang man zB vom Gate (von Chiredzi kommend) nach Chitove oder Chinguli benötigt? Könnt ihr mir ungefähre Anhaltspunkte liefern?
Gruss Chrissie
___________
Namibia 2012DVD
Suedafrika DVD
Botswana DVD
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.