THEMA: Simbabwe...aktuelle, prekäre Situation
01 Mär 2021 18:15 #608588
  • HeiVi
  • HeiVis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 358
  • Dank erhalten: 166
  • HeiVi am 01 Mär 2021 18:15
  • HeiVis Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Jahresinflation in Simbabwe deutlich auf nun 321 Prozent gesunken. Die Zentralbank erwartet ein Rückgang auf 10 Prozent zum Jahresende: www.moneyweb.co.za/n...321-59-y-y-zimstats/

Simbabwes Vizepräsident soeben zurückgetreten: www.devdiscourse.com...-resigns---statement
Danke Christian,
leider kommt man zu dem Artikel nicht, ohne die Zustimmung für irgendeinen Download zu geben...
Grüße,
HeiVi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
05 Mär 2021 08:03 #608818
  • GinaChris
  • GinaChriss Avatar
  • Beiträge: 2483
  • Dank erhalten: 4291
  • GinaChris am 05 Mär 2021 08:03
  • GinaChriss Avatar
neuerliche Treibstoffpreiserhöhung




Gruß Gina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
05 Mär 2021 08:28 #608819
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25140
  • Dank erhalten: 20263
  • travelNAMIBIA am 05 Mär 2021 08:28
  • travelNAMIBIAs Avatar
Um mal was positives zu berichten :-)
"Erstmals seit Jahren gibt es in Simbabwe einen Lichtblick für eine wirtschaftliche Erholung. Nachdem sich die Inflationsarte, wenn auch auf sehr hohem Niveau stabilisiert hat, wird nun von einer Rekordernte ausgegangen. News24 berichtet, dass die Regierung von einer Verdreifachung der Maisernte gegenüber 2019/20 ausgeht. Es sollen bis zu 2,8 Millionen Tonnen geerntet werden, was den lokalen Bedarf für Mensch und als Tierfutter um etwa 25 Prozent übersteige. Dadurch müsse kein Mais importiert werden, was den sehr klammen Devisenkassen des Staats zu Gute kommen würde. " (Hitradio Namibia, 5.3.2021)
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606
08 Apr 2021 15:24 #611952
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25140
  • Dank erhalten: 20263
  • travelNAMIBIA am 05 Mär 2021 08:28
  • travelNAMIBIAs Avatar
"Govt Admits Zim Dollar Collapse, Pegs Passport Fees In US$"
www.newzimbabwe.com/...passport-fees-in-us/
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
19 Apr 2021 11:30 #613207
  • Tigerziege
  • Tigerzieges Avatar
  • Beiträge: 23
  • Dank erhalten: 15
  • Tigerziege am 19 Apr 2021 11:30
  • Tigerzieges Avatar
Hallo zusammen, gerade zwei Wochen in Hwange und Vic Falls gewesen. Etwas seltsam so fast ohne Gäste, aber alles völlig problemlos. Überall werden Hände desinfiziert, bei Abreise sogar Koffer eingesprüht, Maskenpflicht wird eher semiernst genommen... Masken werden zwar getragen, aber oft nur unterhalb der Nase.
PCR testing ohne warten @ “the falls private medical center” gegenüber des shoestring backpackers. 60usd, elf uhr hin, 15:30 ergebnis abholen.
Es ist ja bekannt, dass man moeglichst kleine Scheine dabei haben soll.. derzeit koennen aber auch groessere Restaurants etc. selbst auf 10Dollarnoten haeufig kein Change rausgeben.
Sprit und Cash gibts fast ueberall.
Ansonsten alles wie immer... die Fälle für sich allein zu haben, war -wenn auch eigentlich traurig- irgendwie mystisch...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser
19 Apr 2021 13:33 #613221
  • Andre008
  • Andre008s Avatar
  • Beiträge: 527
  • Dank erhalten: 191
  • Andre008 am 19 Apr 2021 13:33
  • Andre008s Avatar
Hi Tigerziege,

vielen Dank für die Infos.

Wie schaut es denn mit der Benzin- und Dieselversorgung in VacFalls und im Hwange Main Camp aus? Und kann man in VicFalls mit Kreditkarte Geld abheben oder sollte man alles in cash dabei haben?

Danke & beste Grüße
André
Letzte Änderung: 19 Apr 2021 13:36 von Andre008.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.