THEMA: Privatisierung Sinamatella, Robins Camp, ...?
04 Jan 2018 11:03 #503584
  • Maputo
  • Maputos Avatar
  • Beiträge: 765
  • Dank erhalten: 1196
  • Maputo am 04 Jan 2018 11:03
  • Maputos Avatar
mytraveltreasure schrieb:

@Maputo: Danke für die Antwort! Kann man also bei Einfahrt in der Park einfach angeben, dass man zwei Nächte im Park bleiben will und dann im Park eine Unterkunft sucht?

...du bist im richtigen Afrika dort, alles ist improvisiert und immer wieder anders, aber es funktioniert eigentlich immer irgendwie. Die wissen schon was sie machen müssen... keine Angst... lg Maputo
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mytraveltreasure
04 Jan 2018 11:55 #503592
  • Mabe
  • Mabes Avatar
  • Beiträge: 898
  • Dank erhalten: 1544
  • Mabe am 04 Jan 2018 11:55
  • Mabes Avatar
Guten Morgen,

Also, da würde ich mich nicht drauf verlassen...

ZimParks wird schon wissen wollen, wo ihr übernachtet, d.h. ihr müsst Buchungsbelege vorweisen.
Dass einige Camps privatisiert sind macht es nicht einfacher, da ZimParks euch am Parkeingang nicht mehr auf Restplätze überall einbuchen kann.

Gruss
Mabe
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mytraveltreasure
04 Jan 2018 12:05 #503596
  • mytraveltreasure
  • mytraveltreasures Avatar
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 84
  • mytraveltreasure am 04 Jan 2018 12:05
  • mytraveltreasures Avatar
Danke nochmals für eure beiden Meinungen.

Ich denke es wird nun darauf hinauslaufen, dass wir das Kapula Camp im Voraus buchen und hoffen, dass wir mit dem 4x2 Ford Ecosport gut durchkommen.

Lg Mathias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jan 2018 13:07 #503612
  • kOa_Master
  • kOa_Masters Avatar
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 306
  • kOa_Master am 04 Jan 2018 13:07
  • kOa_Masters Avatar
Hi Mathias,

Das sollte klappen (auch wenn der Ford Ecosport bloss ein höherer Fiesta ist). Wichtiger Hinweis an dieser Stelle aber: Wenn ihr einreist, müsst ihr euch an einem Main Camp (Robins, Sinamatella, Hwange Main Camp) melden und erwähnen wie lange ihr im Park sein werdet (das wo ist nicht sooo relevant, das kann man durchaus auch spontan buchen wie Maputo beschrieben hat). Darauf müsst ihr die anfallenden Parkgebühren bezahlen und erhält das Permit, welches beim Ein- und Ausgang aus dem Park gezeigt werden muss.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mytraveltreasure
04 Jan 2018 13:39 #503616
  • mytraveltreasure
  • mytraveltreasures Avatar
  • Beiträge: 75
  • Dank erhalten: 84
  • mytraveltreasure am 04 Jan 2018 12:05
  • mytraveltreasures Avatar
@kOa_Master:

Das klingt sehr gut! Mich irritiert etwas, dass die von dir genannten Camps im Park liegen. Ich hätte vermutet, dass man das Permit und die Anmeldung bei Eintritt in den Park machen muss und nciht erst innerhalb des Parks.

Am meisten sorgen machen mir mittlerweile auch nicht die Unterkünfte, sondern der Ford Ecosport. Einfach mal aus Risiko gehen und hoffen, dass die Wege im April nicht mehr ganz so schlimm sein werden :laugh: Wir wollen ja schließelich auch mit dem Wagen Gamedrives machen! Da das ganze vom 24.04 - 26.04 stattfinden soll, hoffe ich mal, dass alles schon recht trocken ist.

LG Mathias
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jan 2018 17:27 #503639
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1270
  • Dank erhalten: 3443
  • sphinx am 04 Jan 2018 17:27
  • sphinxs Avatar
HalloMathias

zum Kapula Camp kommt Ihr mit einem 2x4, aber zwischen Somalisa und den Manga Pans war zu unserer Zeit eine ziemliche Sandpiste. Auch einige andere Seitenstrecken waren in einem denkbar schlechten Zustand (2015). Die Hauptstrasse wäre bei uns allerdings auch mit einem Polo zu fahren gewesen.
my two cents
Viele Grüße Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mytraveltreasure