THEMA: Fahrt Victoria Falls nach Matusadona NP
03 Mai 2017 08:16 #473783
  • Montango
  • Montangos Avatar
  • Beiträge: 1663
  • Dank erhalten: 2031
  • Montango am 03 Mai 2017 08:16
  • Montangos Avatar
Hallo Gunter,

das ist jetzt nicht Dein Ernst oder ?

In 3 Wochen Windhoek, Kalahari, Moremi, Chobe, Hwange, VicFalls, Chizarira, Mana Pools , Hwange und zurück nach Windhoek ?
Du brauchst allein von VicFalls bis Mana 2-3 Tage und zurück nochmal, dazu min 2 Nächte Mana, 2 Nächte Hwange.

Magst Du mal eine Route einstellen ? Dann bekommst Du sicher ein paar Tips. Ich denke, dass das in der Zeit nicht vernünftig machbar ist und ich bin keine "immer 2 Nächte Verfechter" und fahre auch schon mal viel.

LG

Montango
Botswana 2016
Sambia 2016
Zimbabwe 2016
KwazuluNatal 2015
KTP-Namibia-Kapstadt 2013
Zimbabwe 2012

Noch keiner hat am Ende gesagt "Ich hätte mehr Zeit im Büro verbringen sollen"
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mai 2017 08:30 #473784
  • kOa_Master
  • kOa_Masters Avatar
  • Beiträge: 373
  • Dank erhalten: 306
  • kOa_Master am 03 Mai 2017 08:30
  • kOa_Masters Avatar
Hi Gunter

In drei Wochen Windhoek - Mana Pools und zurück mit allem drum und dran dazwischen? :blink:
Na jedem wie er möchte, ich kenne auch solche, die in 6 Tagen von Kapstadt nach Dar fahren. Aber ob es das bringt? Ich würde es nicht empfehlen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mai 2017 08:40 #473785
  • fordfahrer
  • fordfahrers Avatar
  • Beiträge: 939
  • Dank erhalten: 502
  • fordfahrer am 03 Mai 2017 08:40
  • fordfahrers Avatar
Hi,
da Du, wie es sich so anhört, bisher keinerlei Buchungen in ZIM getätigt hast, könnte es in Mana schwer werden.
Du fährst in der Hauptreisezeit und die Kapazitäten sind begrenzt. Wäre blöd, dahin zu eiern und dann nicht rein zu kommen. Beachte außerdem, dass Du nach, ich glaube, 15 Uhr nicht mehr rein darfst. Außerdem ist es Unsinn, auch in Betracht der Kosten. Man sollte die Tage in den Nationalparks in ZIM schon so viel wie möglich ausnutzen, sonst lohnt das nicht. Auch Chizarira nur für eine Übernachtung anfahren, ist mE zu teuer und zu kompliziert. Von Binga kommst Du gut in einem Tag nach Karoi oder auch Kariba.
Für den Hwange allein musst Du mE wenigstens 3 Tage einplanen, aber man kann auch ohne Probleme eine Woche dort bleiben. Lass doch die anderen ZIM Parks weg und konzentriere Dich darauf. Für mich persönlich ist es auch die Ruhe mal etwas abzuhängen und in die Natur einzutauchen.
Mana ist eine Klasse für sich. Das sollte man extra machen. Es ist sonst schade drum. Man kann in 3 Wochen eine schöne ZIM Tour machen, dann aber eben BW nur zum Durchfahren.
Gruss
Christian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mai 2017 08:48 #473786
  • Freaky
  • Freakys Avatar
  • Beiträge: 22
  • Freaky am 03 Mai 2017 08:48
  • Freakys Avatar
Hallo,
da habe ich ja was angerichtet :unsure: , Botswana war eigentlich auch nur als Transit gedacht. Kalahari und Moremi waren wir schon letztes Mal und werden nur wenn noch Zeit ist besucht. Vielleicht lassen wir auch diesmal Mana Pools weg und machen das bei einer nächsten Reise intensiv.

Gruß Gunter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mai 2017 08:59 #473787
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5317
  • Dank erhalten: 8017
  • Topobär am 03 Mai 2017 08:59
  • Topobärs Avatar
Hallo,

warum startet Ihr in Windhoek, wenn Euer Hauptreiseziel anscheinend Zimbabwe ist und Botswana nur Transit? Da wäre ein Start in Joburg doch viel günstiger.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
03 Mai 2017 09:01 #473788
  • Freaky
  • Freakys Avatar
  • Beiträge: 22
  • Freaky am 03 Mai 2017 08:48
  • Freakys Avatar
Start in Windhoek war aus Kostengründen das Günstigste. Selbst mit den Benzinkosten für den Transit Namibia/Botswana rechnet sich das noch.
Gruß Gunter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.