THEMA: Was haltet ihr vom Boma Restaurant?
21 Apr 2017 18:29 #472262
  • _Matthias_
  • _Matthias_s Avatar
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 277
  • _Matthias_ am 21 Apr 2017 18:29
  • _Matthias_s Avatar
Mein letztes Mal im Boma ist jetzt schon ein paar Jahre her, keine Ahnung, ob sich was geändert hat inzwischen, aber damals fand ich es sehr gut und war auch auf jedem Stoppen in Victoria Falls dort (die Preise waren aber jedes Mal deutlich teuerer wie das Mal davor).
Also alles auf dem Stand von vor ein paar Jahren:
Mit Joes Bierhaus kann man es nicht vergleichen, das sind grundsätzlich andere Konzepte, das Boma ist ein Buffetrestaurant mit (Mitmach-)Show. Man bekam am Eingang auch Überziehkleidung für den Afrika-Look. Dort habe ich zum ersten Mal afrik. Wild gegessen, dass frisch extra für dich gebraten wird, Warthog ist sehr lecker und hab ich sonst noch nirgends gesehen. Nur zum Essen geht man da nicht hin, sondern für das Gesamtergebnis.
franzastische Reisen, Fotos und mehr - franzastisch.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, LolaKatze
21 Apr 2017 19:48 #472278
  • LolaKatze
  • LolaKatzes Avatar
  • Beiträge: 834
  • Dank erhalten: 2844
  • LolaKatze am 21 Apr 2017 19:48
  • LolaKatzes Avatar
Hallo Matthias,
_Matthias_ schrieb:
....das Boma ist ein Buffetrestaurant mit (Mitmach-)Show. Man bekam am Eingang auch Überziehkleidung für den Afrika-Look. ..... .

Das habe ich befürchtet - und damit ist das Boma für uns "gestorben". Auf Mitmach-Show und Überziehkleidung im Afrika Look ist mein Göttergatte allergisch :evil: . Aber danke, dass wir das vorher klären konnten :lol: . Genau dafür ist so ein Forum da.

Liebe Grüsse
Nina
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2017 15:15 #487039
  • frau_shrimp
  • frau_shrimps Avatar
  • Beiträge: 154
  • Dank erhalten: 150
  • frau_shrimp am 28 Aug 2017 15:15
  • frau_shrimps Avatar
Hallo Nina,

wo seid Ihr denn letztendlich in Vic Falls essen gegangen? Bin demnächst auch da und möchte Mitmach-Zirkus entgehen. Unser Focus liegt auf leckerem (afrikanischen) Essen ohne Brimborium.

Danke,
Sabine
Wie kann man Namibia nicht lieben?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2017 18:44 #487063
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1794
  • Dank erhalten: 4431
  • Applegreen am 28 Aug 2017 18:44
  • Applegreens Avatar
frau_shrimp schrieb:
Hallo Nina,

wo seid Ihr denn letztendlich in Vic Falls essen gegangen? Bin demnächst auch da und möchte Mitmach-Zirkus entgehen. Unser Focus liegt auf leckerem (afrikanischen) Essen ohne Brimborium.

Danke,
Sabine

Hallo Sabine,

ich bin zwar nicht Nina - und ich meine in ihrem RB gelesen zu haben, dass sie in der Lodge gegessen haben - aber ich könnte das "The Africa Cafe" empfehlen.

Hier der anmeldungsfreie Link zur FB-Seite:

www.facebook.com/TheAfricaCafe

Hier Tripadvisor:

www.tripadvisor.de/R..._North_Province.html

Küche ist allerdings kunterbunt gemischt - eher nicht speziell afrikanisch.

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2017 19:12 #487067
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3844
  • Dank erhalten: 3979
  • lilytrotter am 28 Aug 2017 19:12
  • lilytrotters Avatar
Hallo, Frau_shrimp,

quasi „gegenüber“, an der Main Rd, in dem Komplex, der auch Touri-Lädchen neben Touri-Lädchen beherbergt, ist in der Mitte ein Restaurant (von der Main aus einsehbar), - das sah gut aus (preislich im oberen Segment, wenn man daraus auf die Qualität schließen könnte, wäre es empfehlenswert...) - meine kleine Recherche sagt, „Lola’s Tapas and Carnivore Restaurant“ – die bieten auch Mopaneworm an...
wir haben dort nicht gegessen, denn wir waren nicht hungrig.

Authentisch afrikanisch essen kannst du ansonsten in der Schrauberecke, 3 Straßen weiter... :P

Gruß lilytrotter
Letzte Änderung: 28 Aug 2017 19:47 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
28 Aug 2017 19:48 #487075
  • petersa
  • petersas Avatar
  • Tierliebhaber
  • Beiträge: 71
  • Dank erhalten: 48
  • petersa am 28 Aug 2017 19:48
  • petersas Avatar
Hallo Nina,
ich habe leider nicht alle Fotos zur Verfügung. (bin beruflich unterwegs). Zumindest habe ein paar Fotos gefunden, die ein bisschen zeigen was euch erwartet + 1 Foto aus der Ilala Lodge mit Vic Fall Gischt im Hintergrund.
Ein Begrüßungstänzchen am Eingang, ein Unterhaltungsprogramm, ein Buffet , dass i.O. ist, Geier Fütterung mit den Resten vom Vorabend, falls gewünscht Facepainting , und einiges mehr.Teilnahme natürlich freiwillig genauso wie das Essen eines Mopani Wurms.
Unterm Strich war es ein kurzweiliger Abend.
Wir mussten seinerzeit Plan B machen und waren 5 Nächte in der Lodge. 2-3 Nächte zuviel. Die Zeit hätten wir besser in Botswana verbracht. Der entscheiden Unterschied ist: Botswana war top organisiert, immer alle pünktlich und nicht so touristisch "versaut" wie an den Vic Falls. Es fängt schon damit an, dass Straßenhändler alte / ungültige Banknoten verkaufen wollen. Ist halt viel Nepp im Spiel.
Trotz allem war es ein unvergesslicher Urlaub und den wünschen wir euch auch.
Gruß
Petersa
Anhang:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.