THEMA: FALSCHMELDUNG: Löwenangriff Hwange
09 Dez 2016 10:10 #455271
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25140
  • Dank erhalten: 20263
  • travelNAMIBIA am 09 Dez 2016 10:10
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

es war wohl eine "Zeitungsente" bereits aus Juli, die jetzt wieder in Sozialen Medien die Runde macht und auch von Online-Portalen/Zeitungen aufgegriffen wurde. Es wurde es bereits am 20. Juli als Falschmeldung entlarvt.

Viele Grüße & sorry für die "Aufregung",
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Letzte Änderung: 09 Dez 2016 10:15 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, Logi
09 Dez 2016 11:05 #455273
  • Maputo
  • Maputos Avatar
  • Beiträge: 813
  • Dank erhalten: 1282
  • Maputo am 09 Dez 2016 11:05
  • Maputos Avatar
maddy schrieb:
Maputo schrieb:

... wenn ich so leben müsste wie der grosse Teil der Bevölkerung in ZIM wäre ich wahrscheinlich auch Wilderer.

Der hungrige Mann schiesst aber nicht mit AK47's auf Elefanten!!

Gruss aus Sodwana
Maddy

Charmant...du gönnst ihnen als Existenzminimum das sie nicht hungern.

Vielleicht brauchen sie aber auch ein neues Dach über dem Kopf oder eine Solarzelle um etwas Strom zu haben, vielleicht wollen sie auch einen Fernseher als Ablenkung gegen ihren monotonen Alltag, auch Schwarze haben materielle Gelüste... und die meisten in Zimbabwe finden in diesem Leben keinen Job mehr....lg A
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2016 11:08 #455274
  • Maputo
  • Maputos Avatar
  • Beiträge: 813
  • Dank erhalten: 1282
  • Maputo am 09 Dez 2016 11:05
  • Maputos Avatar
Bebbl schrieb:
Und jemanden als "Dummdreist" zu bezeichnen, nur weil er anderer Meinung ist, geht mal gar net!

Anderen den Tod zu wünschen ist für mich keine Meinung, das ist nur menschenverachtend, Sorry...lg A
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: MatzeHH
09 Dez 2016 11:37 #455277
  • Bebbl
  • Bebbls Avatar
  • Beiträge: 385
  • Dank erhalten: 1315
  • Bebbl am 09 Dez 2016 11:37
  • Bebbls Avatar
Maputo schrieb:
Bebbl schrieb:
Und jemanden als "Dummdreist" zu bezeichnen, nur weil er anderer Meinung ist, geht mal gar net!

Anderen den Tod zu wünschen ist für mich keine Meinung, das ist nur menschenverachtend, Sorry...lg A

Da geb ich dir teilweise recht ... aber keine Armut oder der Wunsch auf ein besseres Leben (und schon gar nicht materielle Gelüste) rechtfertigen den Tod von anderen Lebewesen (die sich nicht mal wehren können).
Aber wie immer geh es ja nur um die Menschen, die Krönung der Schöpfung ... das Non Plus ultra auf unserem Planeten!

P.S. Sicherlich hat Carmen das nicht so krass gemeint wie du das aufgefasst hast. Aus ihr hat sicherlich nur die Wut gesprochen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Tidou
09 Dez 2016 11:39 #455278
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2235
  • Dank erhalten: 2217
  • Sasa am 09 Dez 2016 11:39
  • Sasas Avatar
Hallo zusammen,
den Wilderern mache ich persönlich die wenigsten Vorwürfe auf Grund ihrer Lebenssituation, aber die Käufer sind in meinen Augen extrem zu verachten. Sei es die reichen Amerikaner/Europäer, die solche Trophäen/Souveniers kaufen, sei es die Asiaten, die glauben, dass sie stark wie ein Löwe werden, wenn sie seine Hoden esssen oder potenter werden, wenn sie Nashorn zu sich nehmen usw. Da ist das Problem: bei uns Reichen.
Und mal Hand auf Herz: Wer von Euch hat nicht doch irgendwo eine Elfenbeinschnitzerei oder eine Korallenkette oder wenn man an die "armen Tiere" denken will, wer ißt nicht gerne das Fleisch vom REAL/Aldi/Lidl aus der Massentierhaltung?
Wie steht es in der Bibel: Wer ohne Schuld, der werfe den ersten Stein.
Ganz zu Schweigen davon, daß wir mit unserem Konsumdenken und unserem Lebensstil ganz entscheident die Armut in Afrika fördern.
Viele Grüße

Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Letzte Änderung: 09 Dez 2016 11:41 von Sasa.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Dez 2016 18:48 #455307
  • _Matthias_
  • _Matthias_s Avatar
  • Beiträge: 284
  • Dank erhalten: 277
  • _Matthias_ am 09 Dez 2016 18:48
  • _Matthias_s Avatar
Bebbl schrieb:
Da geb ich dir teilweise recht ... aber keine Armut oder der Wunsch auf ein besseres Leben (und schon gar nicht materielle Gelüste) rechtfertigen den Tod von anderen Lebewesen (die sich nicht mal wehren können).
Soetwas kann nur jemand schreiben, der echte Armut noch nie gesehen hat. Wenn dein Kind hungert nimmst du keine Rücksicht auf Tiere. Und weißt du wie viele andere Lebewesen leiden und dafür sterben, dass du so bequem leben kannst, selbst wenn du vegan oder sonstwas lebst? Und da gehts nicht nur um Tiere! Das fängt damit an, dass man lieber nicht hinschaut wenn Menschen im Mittelmeer ertinken, weil das ja bequemer und soviel "sicherer" ist als ein bisschen was abzugeben, oder fleissig Waffen verkauft, damit der Industrie gut geht, oder Märkte mit subventionierten Lebensmittel überschwemmt damit die lokal Erzeuger pleite gehn und sich dann darüber aufregt, dass die Leute hungern, weil sie selbst nichts erzeugen, Mienenarbeiter unter lebensgefährlichen Bedingungen, damits Handy schön billig ist, ... Klar uns steht es zu über Menschen moralisch zu urteilen, die die einzige Chance nutzen das Leben ihrer Familien zu verbessern und mit Wilderei mehr verdienen als sonst in Jahren möglich wäre, insbesondere, da wir ja schon vor Jahrhunderten alle Natur bei uns platt gemacht haben und durch eine "Kulturlandschaft" ersetzt haben. Nein! Das steht uns überhaupt nicht zu! Und schon gar nicht anderen einen grausamen Tod zu wünschen. Einfach unfassbar das soetwas auch noch verteidigt wird :angry:
franzastische Reisen, Fotos und mehr - franzastisch.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: buma, MatzeHH