THEMA: Fragen zu Sebakwe Recreational Park
10 Dez 2015 17:52 #410460
  • Brauni
  • Braunis Avatar
  • Beiträge: 328
  • Dank erhalten: 169
  • Brauni am 10 Dez 2015 17:52
  • Braunis Avatar
Hallo an die Insider,

war schon jemand mal da?
Kann man den Eintritt vor Ort bezahlen oder muß man das im Voraus über Harare machen?
Ich gehe mal davon aus das der Park im August nicht überfüllt ist.

Gibt es sonst noch was wissenswertes das nicht im Hupe steht?

Grüße aus dem nebeligen Karlsruhe
Touristen bringen Souveniers mit nach Hause.
Reisende Geschichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2015 13:28 #410571
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1909
  • Dank erhalten: 1550
  • ALM am 11 Dez 2015 13:28
  • ALMs Avatar
Servus.

Sofern ich mich recht entsinne, zeichnet sich der Sebakwe Park durch sein Rhino Project aus.

Gruß vom Alm
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Brauni
11 Dez 2015 14:55 #410593
  • Brauni
  • Braunis Avatar
  • Beiträge: 328
  • Dank erhalten: 169
  • Brauni am 10 Dez 2015 17:52
  • Braunis Avatar
Genau Alm,

wir sind in Kontakt mit der Midland Rhino Conservancy und die ist ja im Park beheimatet. Die Conservancy ist aber unabhängig von dem staatlichen Park und so müssen wir ja die Parkgebühren bezahlen wenn wir rein wollen.
Daher rühren meine Fragen ob man das Reservieren wieder über Harare machen muß oder ob man direkt vor Ort bezahlen kann.

Grüß Joachim
Touristen bringen Souveniers mit nach Hause.
Reisende Geschichten.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Dez 2015 15:28 #410601
  • ALM
  • ALMs Avatar
  • Online
  • Beiträge: 1909
  • Dank erhalten: 1550
  • ALM am 11 Dez 2015 13:28
  • ALMs Avatar
Das kann sein. Wir hatten lediglich mit dem Park bzw. dem Rhino Project zu tun, da wir Pateneltern eines dortigen Rhinokindes waren und deshalb stets aktuelle Infos über das Projekt und den Park erhalten hatten.
Meines Erachtens kannste alles vor Ort zahlen.
Letzte Änderung: 11 Dez 2015 15:29 von ALM.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Jan 2016 15:27 #413096
  • Andreas Cierpka
  • Andreas Cierpkas Avatar
  • Beiträge: 2727
  • Dank erhalten: 11
  • Andreas Cierpka am 02 Jan 2016 15:27
  • Andreas Cierpkas Avatar
Shebakwe kannst du vor Ort zahlen. Der Park selber ist aber kaum mehr von internationalen Gästen besucht. Als wir 2010 dort waren, waren die Stellplätze alle ziemlich verfallen aber das Hauptwaschhaus in Ordnung.

Wir waren auch beim Rhino Trust und durch die Wilderei sind fast alle Tiere umgekommen - so hatte man es uns gesagt. Wir wurden dann auf eine der Farmen geschickt, die noch welche hatte. Aber die von der Unterkunft hatte keine Ahnung ob sie noch Nashörner haben und uns zum Verwalter der Farm geschickt. Er meinte, dass kurzfristig sehr schwer sei, denn die Nashörner würden nun durch Ranger bewacht und er diese erst anfunken müsste ... Wir haben dann aufgegeben ...
Ein Gast bin ich im fremden Land geworden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.