THEMA: ZIMBABWE - NOVEMBER 2012
26 Mai 2013 21:41 #289859
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 1986
  • Dank erhalten: 2442
  • KarstenB am 26 Mai 2013 21:41
  • KarstenBs Avatar
Hallo Birgitt,

es lebe das schlechte Wetter :woohoo: !
Habe ich doch meine Frau überzeugen können, nächstes Jahr endlich mal wieder nach Zimbabwe zu fahren :) . Da kommt so ein Bericht als Motivationshilfe gerade recht B) .
Matusadona und Mana Pools werden auf jeden Fall dabei sein, um Hwange kommt man ja sowie so kaum herum ;) , aber ansonsten existiert noch keine Planung. Erst mal muss unsere "Spontan"-Reise nach Tanzania in trockenen Tüchern sein (unser Autovermieter hat seit 2 Wochen nicht mehr auf Mails geantwortet - Panik :evil: oder TAB B) ?)

LG aus dem verregneten Hamburg,

Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Birgitt
26 Mai 2013 23:20 #289865
  • Birgitt
  • Birgitts Avatar
  • Der Erde eine Stimme geben
  • Beiträge: 1667
  • Dank erhalten: 1625
  • Birgitt am 26 Mai 2013 23:20
  • Birgitts Avatar
So, nun mein dritter, hoffentlich erfolgreicher Versuch.
Und los geht,s…………………
Der nächtliche Flug mit AN von Frankfurt nach Windhoek startete pünktlich und verlief sehr ruhig.
Das Essen war erstaunlicherweise sehr lecker, hab mir gedacht, die haben bestimmt ihren „ Koch „ gewechselt.
Die Autoübernahme bei Hubert Hester verlief, wie in den vergangenen Jahren auch problemlos.
Nach dem üblichen Einkauf in WDH verbrachten wir den Resttag gemütlich auf der Onganga Lodge , wo wir uns immer sehr wohl fühlen.
Am nächsten Morgen starteten wir dann Richtung Botswana . Je weiter wir nach Osten kamen, umso heisser wurde es. Ich will es gleich vorweg schicken, dieser Urlaub wurde der wärmste, den wir je in Afrika erlebt hatten. In Zimbabwe hatten wir morgens um 9 Uhr schon oft 40 Grad im Schatten.So haben wir dann in Ghanzi im Thakadu Camp umdisponiert und uns ein Häuschen mit Aircondition genommen und uns erstmal im kleinen Pool erfrischt.
Aber der Knaller kam dann abends im Restaurant……….so ein leckeres Essen hab ich in ganz Afrika noch nicht auf dem Teller gehabt, speziell das Peri Peri Chicken. War schon toll, was die Mädels in der kleinen Küche zauberten. Leider gab es das Chicken nicht zum mitnehmen….:(



unser Häuschen im Thakadu Camp

So ging es dann morgens ohne Huhn nach einer „ gekühlten „ Nacht über Maun Richtung Nata, wo wir gegen 17 Uhr ankamen. Es wurde immer trockener und staubiger. Wir sahen einen toten Esel am Strassenrand, dann 4 tote Kühe auf einem Haufen. Da ist wohl ein LKW in die Herde gerauscht, hab ich gedacht. Später säumten hunderte toter Esel und Kühe den Strassenrand, alle verdurstet und/oder verhungert.
In der Nata Lodge nahmen wir wieder einen Bungalow mit Aircon,….und was für einen,…..geräumig und mit Badewanne mitten im Zimmer.
Am nächsten Tag sahen wir dann auf dem Weg nach Pandematenga die Auswirkungen der Trockenheit. Buschfeuer überall….













Die Feuer begleiteten uns bis fast an die Grenze. Die Grenzabfertigung in Pandematenga war die reinste Freude. Wir waren die einzigen dort, und die Beamten freuten sich sichtlich über die Abwechslung. Wir zahlten unsere Visa, 30 $ pro Person und das Temporary import Permit , 70 $.
Innerhalb einer halben Stunde waren wir auf dem Weg in den Hwange N.P.

Fortsetzung folgt
LG
Birgitt
Der Erde eine Stimme geben

REISEBERICHT 4 1/2 WOCHEN BOTS UND NAM
REISEFOTOS UND KURZER BERICHT: UGANDA IM LAND DER KOCHBANANEN

REISEBERICHT : ZIMBABWE - NOVEMBER 2012

REISEBERICHT : ZIMBABWE - NOVEMBER 2013

2014 Griechenland
2015 Austria und Griechenland
2016 Costa Rica und Panama
2017 Bretagne und Griechenland
Letzte Änderung: 18 Jul 2013 14:49 von Birgitt.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Werner_Ute, Hanne, impala, Eulenmuckel, Fluffy, Erika, ANNICK, Butterblume, estefe, spoony und weitere 8
27 Mai 2013 06:33 #289870
  • mafrot
  • mafrots Avatar
  • Beiträge: 328
  • Dank erhalten: 43
  • mafrot am 27 Mai 2013 06:33
  • mafrots Avatar
Hallo Birgitt,

wir sind schon gespannt wie es weiter geht - danke das man virtuell mitreisen darf :)

PS: Ganz schön weit eure Anreise von Windhoek nach Simbabwe - würdet ihr das wieder so machen ?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Birgitt
27 Mai 2013 08:26 #289877
  • Barth_Wolfgang
  • Barth_Wolfgangs Avatar
  • Beiträge: 183
  • Dank erhalten: 73
  • Barth_Wolfgang am 27 Mai 2013 08:26
  • Barth_Wolfgangs Avatar
Hallo Birgit,

Wir sind 1 Monat vor Euch im Oktober 2012 fast die gleiche Tour gefahren allerdings von Johannesburg aus dann in den Hwange. Auch bei uns hatte es schon fürchterlich in Botswana entlang der Strecke vor/nach Nata gebrannt, aber dann verrückterweise in Francistown sogar 1x kurz geregnet.
Grenzabfertigung im Padamentanga super- genau wie bei Euch. Masuma Lodge in Binga auch toll- der Pächter (Name habe ich leider vergessen) war super freundlich und hatte uns noch einen riesen Fisch zum Grillen geschenkt.
Bin gespannt wie es weiter geht! - Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Birgitt
27 Mai 2013 14:09 #289912
  • Birgitt
  • Birgitts Avatar
  • Der Erde eine Stimme geben
  • Beiträge: 1667
  • Dank erhalten: 1625
  • Birgitt am 26 Mai 2013 23:20
  • Birgitts Avatar
Hallo, Mafrot
Ich weiss, dass die Anreise etwas länger ist, als von Südafrika aus.
Aber das macht nix, da unser Urlaub immer anfängt, sobald wir den Flieger verlassen.

LG
Birgitt
Der Erde eine Stimme geben

REISEBERICHT 4 1/2 WOCHEN BOTS UND NAM
REISEFOTOS UND KURZER BERICHT: UGANDA IM LAND DER KOCHBANANEN

REISEBERICHT : ZIMBABWE - NOVEMBER 2012

REISEBERICHT : ZIMBABWE - NOVEMBER 2013

2014 Griechenland
2015 Austria und Griechenland
2016 Costa Rica und Panama
2017 Bretagne und Griechenland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Mai 2013 14:14 #289913
  • Birgitt
  • Birgitts Avatar
  • Der Erde eine Stimme geben
  • Beiträge: 1667
  • Dank erhalten: 1625
  • Birgitt am 26 Mai 2013 23:20
  • Birgitts Avatar
Hallo, Wolfgang
Das ist ja witzig......
wir haben auf der Masumu Lodge am Abreisetag auch einen riesigen ,tiefgekühlten Fisch geschenkt bekommen....:)

Gehört da wohl zum netten Service dazu.
Übrigens, der Pächter heisst TJay.

LG
Birgitt
Der Erde eine Stimme geben

REISEBERICHT 4 1/2 WOCHEN BOTS UND NAM
REISEFOTOS UND KURZER BERICHT: UGANDA IM LAND DER KOCHBANANEN

REISEBERICHT : ZIMBABWE - NOVEMBER 2012

REISEBERICHT : ZIMBABWE - NOVEMBER 2013

2014 Griechenland
2015 Austria und Griechenland
2016 Costa Rica und Panama
2017 Bretagne und Griechenland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.